Mangel an Hebammen – Neue Hotline soll Abhilfe schaffen

Per Telefon oder Internet lassen sich viele verschiedene Güter oder Dienstleistungen ordern. Vom Pizzalieferdienst bis zur wöchentlichen Einkauf kann man heutzutage auf viele Anbieter vertrauen, die einem weite Wege oder lange Wartezeiten ersparen. Doch ein bestimmter Sektor blieb hier lange unbeachtet: Die Versorgung von Schwangeren. Eine neue Hotline namens call a midwife soll hier [...]

2017-08-21T10:19:51+00:00 21. August 2017|Allgemein|

Alzheimer: Fortschritte in der Forschung – Experten fordern Umdenken in der Pflege

Nach wie vor sind Demenzerkrankungen wie Alzheimer unheilbar. Die Technische Universität München (TUM) kann jedoch einen neuen Erfolg in der Alzheimer-Forschung vermelden. Eine neue Substanz kann dabei helfen, die Gehirnfunktion zu verbessern. Ein genauer Auslöser der Krankheit ist nach wie vor nicht bekannt. Doch Experten vermuten, dass sich im Gehirn von Alzheimer-Erkrankten mehr Eiweiß [...]

2017-08-16T12:20:48+00:00 16. August 2017|Allgemein|

Ursache der sozialen Phobie: Erste Forschungsergebnisse zur genetischen Veranlagung

Auch wenn den meisten Menschen die Bezeichnung "soziale Phobie" nicht geläufig sein dürfte - die Angststörung ist hierzulande relativ weit verbreitet. Die Angst, von anderen Menschen negativ bewertet zu werden oder etwas Peinliches zu tun, beschäftigt etwa acht Prozent der Gesamtbevölkerung. Die Ursachen für die Erkrankung sind bislang noch nicht abschließend erforscht. Einen wichtigen [...]

2017-07-28T10:25:27+00:00 28. Juli 2017|Allgemein|

Volkskrankheit AMD: Pro Retina Deutschland e.V. bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Die altersabhängige Makula-Degeneration (kurz AMD) ist eine wenig beachtete, aber dennoch mehr als gefährliche Erkrankung der Netzhaut - und die häufigste Ursache für Erblindungen im Alter. In Deutschland alleine sind über vier Millionen Menschen von der Krankheit betroffen. Sie leiden unter einem schwindenden Augenlicht und dem damit verbundenen Absinken des Lebensstandards. Der Selbsthilfeverein Pro Retina [...]

2017-07-20T10:30:30+00:00 19. Juli 2017|Allgemein|

Neues E-Health-Produkt: Austausch von Gesundheitsdaten via App

Die moderne und digitalisierte Gesundheitsbranche sucht immer wieder neue Wege um die Kommunikationszeiten zu verkürzen. Ein Start-Up Unternehmen aus Hamburg will hier eine Lösung entwickelt haben, die fast alle Bedürfnisse erfüllen kann und so zu einer wirklichen Bereicherung bei der Behandlung wird. Die Problemstellung, die gelöst werden sollte, ist so alt wie der Arztbrief [...]

2017-07-19T08:54:25+00:00 17. Juli 2017|Allgemein|

KBV fordert Änderungen in der ambulanten Versorgung

Wie die ambulante Gesundheitsversorgung der Zukunft in Deutschland aussehen könnte, das war Gegenstand des Sicherstellungskongresses der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) Ende Juni in Berlin. Das Kernthema sei KBV-Chef Gassen zufolge eine Umgestaltung des Belegarztwesens. Unterstützung erfährt die KBV-Forderung durch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Kernforderung: Neues Belegarztwesen Bei einer Diskussion mit dem Bundesgesundheitsminister im Rahmen dieses Kongresses [...]

2017-07-13T09:35:04+00:00 13. Juli 2017|Allgemein|

Kein Testsieger bei Stiftung Warentest: Beratung zu Inkontinenzmaterial dürftig

Die Harn-Inkontinenz wird häufig auch als Blasenschwäche bezeichnet und betrifft überwiegend Frauen. Jedoch sind auch zahlreiche Männer in Deutschland betroffen, denn die Krankheitsbilder und deren Ursachen können laut dem Berufsverband der Frauenärzte e.V. sehr unterschiedlich sein. Sie reichen von der Geburt eines Kindes, über eine Operation im Beckenbereich, wie z.B. einem Kaiserschnitt oder Prostata-OP, [...]

2017-07-11T12:13:50+00:00 11. Juli 2017|Allgemein|

AOK will digitale Patientenakte anbieten

Die digitale Vernetzung im Gesundheitswesen ist nur noch eine Frage der Zeit. Die AOK, eine der größten deutschen Krankenkassen, arbeitet an einer digitalen Patientenakte. Vorgestellt wurde sie Ende Juni von der AOK Nordost auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2017 in Berlin. Die digitale Patientenakte als individuelle Lösung Die Kosten im Gesundheitswesen sind hoch. Nicht [...]

2017-08-13T18:16:42+00:00 10. Juli 2017|Allgemein|

Service-Studie: Audi BKK ist Testsieger 2017

Bereits im siebten Jahr hat das Unternehmen ServiceValue eine Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung von Krankenkassen vorgenommen. Bei dem Test wurden 29 von 112 gesetzlichen Krankenkassen (Liste mit Zusatzbeitrag) unter die Lupe genommen. Zum Testsieger des ServiceAtlas Krankenkassen 2017 wurde die Audi BKK gekürt. Die Betriebskrankenkasse schnitt bei der Analyse insgesamt mit einem sehr guten Ergebnis [...]

2017-08-13T18:16:23+00:00 7. Juli 2017|Allgemein|

Flüchtlingszahlen: Weltweites Rekordhoch erreicht

Weltweit waren noch nie so viele Menschen auf der Flucht. Im Vorjahr flohen rund 65,5 Millionen Menschen. Laut aktuellen Zahlen, die das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen veröffentlichte, verließen 22,5 Millionen ihr Heimatland. Fast doppelt so viele Betroffene fanden in einem anderen Teil ihres Landes vorläufige Zuflucht. Krieg, Verfolgung und Hunger bleiben die Hauptursachen für [...]

2017-07-07T09:18:17+00:00 5. Juli 2017|Allgemein|

Cannabis auf Rezept nur schwer erhältlich

Die gesetzliche Freigabe von Cannabis bei schweren Krankheiten im März hat bisher nur wenige Veränderungen gebracht und stößt auf Kritik. Es ist noch immer schwierig, ein Rezept für das Mittel zu bekommen, denn die Ärzte fürchten wegen der hohen Kosten um ihr Budget. Auch die nötige Genehmigung durch die gesetzlichen Krankenkassen (Liste mit aktuellen Zusatzbeiträgen) als [...]

2017-07-04T08:09:59+00:00 4. Juli 2017|Allgemein|

Zusatzbeitrag der IKK Südwest und der Securvita BKK steigen ab Juli 2017

Vor möglichen Anstiegen der Zusatzbeiträge der Krankenkassen (Liste 2017) wurde schon länger gewarnt. Nun erhöht die IKK Südwest ab 1. Juli ihren Zusatzbeitrag um 0,3 Prozentpunkte auf dann 1,5 Prozent. Damit steigt der Gesamtbetrag für die Krankenversicherung auf 16,1 Prozent, wovon 8,8 Prozent allein auf die Versicherten entfallen. Die IKK ist allerdings nicht die [...]

2017-07-03T09:46:53+00:00 3. Juli 2017|Allgemein|

Flüchtlinge in Europa

Wie viele andere Staaten in Europa und Übersee, ist auch unser Nachbar Österreich nicht erst seit der großen Flüchtlingswelle mit Geflüchteten konfrontiert worden. Das Land kennt sich mit dem Zustrom von Menschen aus anderen Ländern bereits seit Langem aus. Unter Anderem wurde dies vom Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung (INZ) der Österreichischen Akademie der [...]

2017-06-30T10:34:32+00:00 30. Juni 2017|Allgemein|

Eine tückische Gefahr für Kinder: Sekundäres und trockenes Ertrinken

Im vergangenen Jahr gab es im gesamten Bundesgebiet fast 540 Ertrunkene, wobei neben Flüchtlingen und Älteren vor allem auch Kinder zu den Opfern zählten. Generell kann es für Kinder beim Baden besonders gefährlich werden, wenn sie Wasser verschlucken oder sogar einatmen. Dabei läuft das eigentliche Ertrinken meist im Stillen ab und eben nicht lautstark, wie [...]

2017-06-29T15:32:19+00:00 29. Juni 2017|Allgemein|

BKK advita und BKK24 fusionieren – Zahl der Krankenkassen sinkt weiter

Das Jahr 2017 begann bereits mit einigen Krankenkassenfusionen, nun kommt ein weiterer Zusammenschluss hinzu, der eine erneute Verringerung der gesetzlichen Krankenkassen (Liste mit Zusatzbeitrag) mit sich bringt. Momentan gibt es in Deutschland noch 113 gesetzliche Krankenkassen, von denen 84 frei gewählt werden können. Am 1. Oktober 2017 schließen sich die BKK advita und die BKK24 [...]

2017-06-23T08:46:13+00:00 23. Juni 2017|Allgemein|

Flat-Buddies bringen WGs auf Vordermann

Das Zusammenleben in einer WG in der Studentenzeit hat viele Vorteile, kann aber auch zu Konflikten führen. Gerade beim Putzen, Aufräumen oder Einkaufen sind sich die Mitbewohner nicht immer einig, wer für was zuständig ist. Ein kleiner elektronischer Helfer, der sogenannte Flat-Buddy, der von der gesetzlichen Krankenkasse Die Techniker (hier im Test) gelauncht wurde, [...]

2017-06-29T14:47:01+00:00 22. Juni 2017|Allgemein|

Das aktuelle Gesundheitsverhalten in Deutschland und Europa

Das Robert-Koch-Institut hat im Journal of Health Monitoring 1/2017 und 2/2017 Ergebnisse seiner aktuellen Studie zur Gesundheit in Deutschland veröffentlicht. Der Fokus liegt dabei auf dem Gesundheitsverhalten der Deutschen im Vergleich zu anderen EU-Bürgern sowie Unter­schiede zwischen den Bundesländern. So liegt beispielsweise der Anteil der Raucher in Deutschland im EU-Durchschnitt, beim Rauschtrinken jedoch darüber. [...]

2017-07-26T05:49:00+00:00 21. Juni 2017|Allgemein|

Neues Gesetz für mehr Patientensicherheit

Noch im Sommer 2017 soll ein neues Gesetz auf den Weg gebracht werden, das den Schutz der Patienten stärken soll. Zum einen soll ein besserer Schutz vor übertragbaren Krankheiten gewährleistet werden und zum anderen soll durch Untergrenzen beim Pflegepersonal die Situation für pflegebedürftige Personen verbessert werden. Bereits Anfang Juni hat sich der Bundestag mit [...]

2017-07-16T16:00:43+00:00 19. Juni 2017|Allgemein|

Heilmittelkatalog für Zahnärzte: Physiotherapeuten profitieren

Am 1. Juli 2017 tritt wie geplant die neue Heilmittel-Richtlinie für Zahnärzte in Kraft. Erstmals ist damit ein Heilmittelkatalog für Zahnärzte bindend festgeschrieben. Zuletzt hatten noch längere Diskussionen zwischen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) und dem Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV-Spitzenverband) über das entsprechende Verordnungsformular stattgefunden. Eine Einigung wurde aber noch rechtzeitig erreicht. Umfangreicher Leistungskatalog [...]

2017-06-19T09:51:28+00:00 16. Juni 2017|Allgemein|

Künstliche Intelligenz soll künftig Stürze mit Rollator verhindern

Sie sind aus dem heutigen Straßenbild kaum noch wegzudenken - die als Rollatoren bekannten Gehhilfen auf 4 Rädern. Der Beitrag, den sie für Ältere oder Kranke leisten ist enorm, denn diesen Menschen wird es so ermöglicht, weiterhin an der Gesellschaft teilzuhaben, trotz ihrer körperlichen Einschränkungen. Ganz ungefährlich sind sie aber nicht – bei falscher [...]

2017-08-21T15:00:44+00:00 12. Juni 2017|Allgemein|

Immer weniger Hebammen – weitere Geburtsstationen schließen

Niedrige Löhne, steigende Kosten – trotz immer mehr Geburten müssen viele Hebammen aufgeben. Die wohnortnahen Geburten sind zunehmend in Gefahr und momentan kann nicht jede Frau von einer Hebamme versorgt werden. Eine Entwicklung, die untragbar ist. Wie ist die Lage der Hebammen? Die schwierige Lage der Hebammen war das Thema des internationalen Hebammentages am 05. Mai [...]

2017-06-16T10:12:51+00:00 9. Juni 2017|Allgemein|

Mehr Förderung von neuen Wohnformen in der Pflege

Neue Wohnformen in der Pflege werden deutlich besser gefördert. Wer eine Wohngemeinschaft (WG) gründen möchte, hat auch nach Inkrafttreten der aktuellen Pflegereform am 1. Januar 2017 diese Möglichkeit. Eine sogenannte Pflege-WG muss aus mindestens drei Personen bestehen und jeder Pflegebedürftige muss selbst vor Beginn der Gründung der WG beziehungsweise vor Baubeginn bei seiner eigenen [...]

2017-06-08T08:11:04+00:00 8. Juni 2017|Allgemein|

Reha und Sport nach der Krebstherapie – Was Patienten dazu wissen müssen

Schwere Erkrankungen wie Krebs wirken sich auf den gesamten Organismus, auf Physis und Psyche gleichermaßen aus. Die Behandlung mit Bestrahlungen, Chemotherapie und Operationen schwächt Betroffene zusätzlich. Umso wichtiger ist es, Krebspatienten nach einer Therapie mittels Reha-Maßnahmen und (moderaten) Sporteinheiten zu stärken und sie fit für den Alltag zu machen. Reha und Sport sind dabei [...]

2017-06-07T10:20:38+00:00 7. Juni 2017|Allgemein|

Depressionen durch zu viele Medikamente – Wie Apps bei der Therapie helfen können

Einer niederländischen Studie zufolge bekommen insbesondere ältere Patienten mit Depressionen zu viele verschiedene Medikamente verschrieben. Auch der Zusammenhang zwischen körperlichen und seelischen Symptomen wurde in der Studie deutlich. Das Risiko für das gleichzeitige Auftreten von mindestens zwei chronischen Erkrankungen war bei psychisch belasteten Patienten um 48 Prozent höher als bei einem gesunden Menschen. Zugleich erhielten diese [...]

2017-06-14T13:53:47+00:00 2. Juni 2017|Allgemein|

Sozialverbände für gerechtere Sozial- und Gesundheitspolitik

Die soziale Sicherung und Versorgung ist in Deutschland ein Dauerthema, so auch wieder für die anstehenden Wahltermine. Neben den politischen Parteien sind in sozial- und gesundheits­politischen Fragen auch eine Reihe politisch unabhängiger Institutionen aktiv, die mit ihren Positionen Einfluss auf die politischen Entscheidungen im Sinne der Bürger nehmen wollen. Sozialverbände ringen um soziale Gerechtigkeit Eine dieser Einrichtungen [...]

2017-06-01T11:46:31+00:00 1. Juni 2017|Allgemein|

Wie Pharmaunternehmen bei frei verkäuflichen Medizinprodukten tricksen

Ihre Milliardenumsätze verdankt die Pharmabranche zu großen Teilen frei verkäuflichen Medizinprodukten, die sowohl in Apotheken als auch in Drogeriemärkten zu finden sind. Dabei beschränkt sie sich nicht nur auf Erkältungsmittel auf Kräuterbasis, sondern deklariert auch nachweislich wirksame Medikamente als Medizinprodukte ohne Beratungsbedarf. Der ZDF-Dokumentation "Die Tricks der Gesundheitsbranche" zufolge generieren die Pharmaunternehmen damit Umsätze [...]

2017-06-06T10:55:12+00:00 29. Mai 2017|Allgemein|

Neue Altersvorsorge durch Deutschlandrente: Hat Riester jetzt ausgedient?

Die Riester-Rente reicht laut Meinung einiger Experten nicht aus, um den finanziellen Bedarf im Ruhestand auch zukünftig zu decken. Aus Hessen kommt daher nun der Vorschlag zur Einführung einer neuen, als Deutschland-Rente bezeichneten privaten Altersvorsorge. Diese soll die Menschen unter anderem vor Altersarmut schützen. Politiker fordern Deutschland-Rente Die private und betriebliche Altersvorsorge, auch die Riester-Rente, bewerten einige [...]

2017-05-29T10:49:58+00:00 29. Mai 2017|Allgemein|

Hochbegabung bei Kindern rechtzeitig erkennen und fördern

Inklusion und die richtige Förderung leistungsschwächerer Schüler waren im Bereich Schule und Bildung in den letzten Jahren immer wieder Thema oder gar Gegenstand bildungspolitischer Maßnahmen. Dass auch hochbegabte Kinder einer Förderung bedürfen, wird immer wieder gern übersehen. Dabei dürfen Hochbegabte ebenso wenig allein gelassen werden wie andere Kinder. Hochbegabung keine Sache der Noten Noch [...]

2017-07-05T08:56:58+00:00 23. Mai 2017|Allgemein|

Zusatzversicherung im Test: Das sind die Testsieger 2017

Zusatzversicherungen für GKV-Mitglieder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: wo die Leistung der gesetzlichen Krankenkasse endet, versprechen die Zusatzpolicen hingegen Kostenübernahmen. In ihrer Ausgabe 05/2017 hat die Zeitschrift Finanztest insgesamt 59 Zusatzversicherungen analysiert und zeigt sich zunächst positiv überrascht. Insgesamt 5 Tarife schneiden "gut" ab, 3 sogar "sehr gut". Auffällig ist allerdings: Kein Tarif bietet mindestens gute Leistungen [...]

2017-05-22T09:01:08+00:00 22. Mai 2017|Allgemein|

Pflegekosten zu hoch – Osteuropäer sorgen für Pflegebedürftige

Die Reform der Pflegeversicherung zum Jahresbeginn 2017 hat neben Änderungen bezüglich Pflegegrad und Leistungen vor allem eines gebracht: Höhere Kosten für Betroffene und ihre Angehörigen. Die Unterbringung in einem Pflegeheim erscheint schon heute für viele Pflegebedürftige als Luxus. Kein Wunder also, dass die häusliche Pflege boomt. Vor allem osteuropäische Betreuungs- und Pflegekräfte scheinen die [...]

2017-06-06T12:28:08+00:00 18. Mai 2017|Allgemein|

Neuer Test zur Darmkrebsfrüherkennung: Was die Krankenkasse zahlt

Mehr als 70.000 Menschen pro Jahr erkranken in Deutschland an Darmkrebs - und die meisten Betroffenen wissen nichts davon. Symptome zeigen sich erst in späteren Krankheitsphasen. Ein neuer immunologischer fäkaler Test zur Darmkrebsfrüherkennung (iFOBT) wird für Risikogruppen seit dem 1. April 2017 von den gesetzlichen Krankenkassen (siehe auch: Komplettliste zum Zusatzbeitrag der Krankenkassen) bezahlt. Er [...]

2017-05-19T16:09:34+00:00 16. Mai 2017|Allgemein|

Intelligent und kurzsichtig? Wie langes Lernen und Smartphone-Nutzung die Sehschwäche fördern

Bereits seit vielen Jahren sind Forscher auf der Suche nach den Ursachen für die steigende Zahl an kurzsichtigen Personen in der Bevölkerung. Festgestellt wurde, dass die Wahrscheinlichkeit, kurzsichtig zu werden, mit dem Bildungsgrad steigt. Eine angrenzende Diskussion unter Medizinern zur Smartphone-Nutzung bei jungen Menschen zeigt auf, dass sich das Problem der Kurzsichtigkeit noch weiter ausbreiten [...]

2017-05-19T16:09:34+00:00 11. Mai 2017|Allgemein|

Globale Fluchtbewegungen fordern neue Ansätze

Dass das Thema Geflüchtete alle Akteure in der Bundesrepublik für längere Zeit beschäftigen wird, daran zweifeln Politik, Wirtschaft, Forschung und Helfer vor Ort nicht. Grund genug, sich im Rahmen des parlamentarischen Abends am 22. März in Berlin auf Einladung der Deutschen Stiftung Friedensforschung mit Themen wie der aktuellen Flüchtlingssituation, fehlgeleiteter Flüchtlingshilfe und einem neuen [...]

2017-05-19T16:09:34+00:00 10. Mai 2017|Allgemein|

Erfolgreiche Forschung für Einsatz im Katastrophenschutz – wenn Utopie Realität wird

In den letzten Wochen und Monaten geistert sie verstärkt durch die Medien, die Angst: Angst vor Terror und Gewalt, aber auch vor verschiedenen Naturkatastrophen. Wirbelstürme oder Überschwemmungen, die zum Einsturz von Gebäuden führen können, scheinen auch immer häufiger in unsere Lebenswelt Einzug zu halten. Lange war das ein Thema, dass uns hier, in Deutschland, [...]

2017-07-28T10:25:05+00:00 9. Mai 2017|Allgemein|

Krankenkassenbeitrag: Zusatzbeitrag könnte bis auf 2 Prozent steigen

Auf die gesetzlich Krankenversicherten könnten nach der Bundestagswahl steigende Zusatzbeiträge zukommen. Trotz der Überschüsse der Krankenkassen besteht die Vermutung, dass die durch Reformen verschiedener Gesetze anstehenden zusätzlichen Kosten mittelfristig über höhere Zusatzbeiträge gegenfinanziert werden müssen. Eine Steigerung von bis zu zwei Prozent sei zu erwarten, so Experten. Finanzlage der Krankenkassen reicht nicht für Zusatzkosten [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 5. Mai 2017|Allgemein|

Sozialwahl 2017: Gesetzlich Versicherte wählen Parlament der Sozialversicherungen

Alle sechs Jahre sind die Bundesbürger aufgerufen, sich an der Sozialwahl zu beteiligen. Die Wahlunterlagen für die diesjährige Wahl sind versendet, die Wähler nehmen mit ihrer Entscheidung direkten Einfluss auf die wichtigsten Gremien der Sozialversicherungen. Leider ist sich die Mehrheit der potenziellen Wähler der Bedeutung der Wahl nicht bewusst. Dabei könnten sie auf einfache [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 3. Mai 2017|Allgemein|

Impfungen wirken – WHO Europa feierte Europäische Impfwoche 2017

Die Weltgesundheitsorganisation WHO beging in den zurückliegenden Tagen die Europäische Impfwoche 2017. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG), die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und das Robert Koch-Institut (RKI) präsentierten verschiedene medial aufbereitete Informationen über die Erfolge und die Wichtigkeit von Impfungen. Entgegen mancher Ansichten: Impfungen wirken Impfungen schützen - nicht nur die Geimpften selbst, sondern auch alle [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 2. Mai 2017|Allgemein|

Private Krankenversicherung muss Lasik zahlen – was die gesetzlichen Kassen leisten

Viele Menschen sind Brillenträger, gelegentlich oder dauerhaft benutzen circa 65 Prozent aller Deutschen eine Sehhilfe. Im Gegensatz zu früher ist die Brille heutzutage kein Grund mehr für Hänseleien sondern immer mehr ein Lifestyleprodukt, welches Mode-Trends folgt. Dennoch erhoffen sich manche Betroffene, die an einer Form der Fehlsichtigkeit leiden, die vollständige Wiederherstellung ihrer Sehkraft und [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 25. April 2017|Allgemein|

BKK VBU unterstützt Eltern bei ambulanter Kinderintensivpflege

Eltern, die Kinder mit intensivem Pflegebedarf haben, sind einem großen emotionalen Druck ausgesetzt. In vielen Fällen handelt es sich hierbei um Jungen und Mädchen, die dauerhaft beatmet werden müssen. Trotz der Unterstützung durch Pflegedienste bzw. Fachkräfte müssen Eltern alle Maßnahmen selbst einleiten können, wenn es zu einer Notlage kommt. Aufgrund des Fachkräftemangels im Bereich [...]

2017-08-21T09:01:05+00:00 21. April 2017|Allgemein|

Botox in der Medizin – Wann die Krankenkasse zahlt

Botox ist der Allgemeinheit meistens bekannt, wenn es um die Korrektur von Schönheits­makeln geht, jedoch spritzt es nicht nur Krähenfüße oder Gesichtsfalten weg. Das aus dem Bakterium Clostridium botulinum (mehr Infos: PDF) gewonnene Serum entspannt die Muskeln. Es wird vielfach als Gift bezeichnet. Seit 1989 ist das Botulinum jedoch stark verdünnt als aufbereitetes Medikament zugelassen, was [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 20. April 2017|Allgemein|

Deutscher Pflegekongress 2017 in Berlin: Aktueller Trend zum betreuten Wohnen

Wenn vom 20. bis 22. Juni 2017 der Deutsche Pflegekongress in Berlin stattfindet, wird sich das Who is Who der deutschen Gesundheits- und Pflegebranche die Klinke in die Hand geben: Vertreter aus Politik, Pflegeberufen, Krankenkassen (Weiterführend: Was die staatliche Pflegepflichtversicherung leistet), Forschungseinrichtungen und der Ärzteschaft werden sich ausführlich über die Qualität und Möglichkeiten der [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 19. April 2017|Allgemein|

Studie: Kinder und Jugendliche bewegen sich zu wenig

Kinder und Jugendliche in Deutschland bewegen sich zwar mehr als noch vor wenigen Jahren, jedoch kommt die Bewegung im Alltag nach wie vor zu kurz. Das bestätigen die Zwischenergebnisse der Langzeitstudie Momo, die noch bis 2020 als Teil der repräsentativen Kiggs-Studie des Karlsruher Instituts fürs Technologie (KIT) annähernd 18.000 Kinder in drei Wellen untersucht. [...]

2017-05-19T16:09:35+00:00 11. April 2017|Allgemein|

Krankenversicherung und weitere Fragen vor Studienbeginn klären

Im Frühjahr fangen üblicherweise viele Schüler an, ihre letzten Schultage zu zählen. In einigen Bundesländern werden die Abi-Klausuren demnächst geschrieben, andere folgen in den kommenden Monaten nach. Für eine ganze Reihe von Gymnasiasten gibt es bis zum Sommer noch mündliche Prüfungen zu absolvieren. Gleichzeitig werden sich die baldigen Abiturienten mit der Frage auseinandersetzen müssen: Schule beendet und was nun? Vielfältige [...]

2017-05-19T16:09:36+00:00 5. April 2017|Allgemein|

Zusatzbeitrag der KKH ab April teurer – Was Versicherte jetzt tun können

Ab dem 1. April 2017 erhöht die gesetzliche Krankenkasse KKH ihren monatlichen Zusatzbeitrag um 0,30 Prozent auf 1,50 Prozentpunkte und verlangt somit einen Gesamtbeitrag von 16,10 Prozent. Von der Erhöhung sind rund 1,8 Millionen Versicherte betroffen. Die Kaufmännische Krankenkasse begründet diesen Schritt mit wirtschaftlichen Argumenten. Neben der KKH erhöhen außerdem ab dem 01. April die bundesweit [...]

2017-06-06T21:23:02+00:00 31. März 2017|Allgemein|

Flüchtlinge selbst Verantwortung übernehmen lassen

Ehrenamtliche Helfer in der Flüchtlingshilfe berichten immer wieder davon, dass Flüchtlinge nachfragen, wie sie selbst aktiv werden und Verantwortung übernehmen können. Das aufgezwungene Nichtstun, Langeweile sowie Unsicherheiten unterschiedlichster Natur zehren an den Nerven und werden als belastend empfunden.  Perspektiven durch selbstbestimmtes Leben schaffen Im Kontakt mit Geflüchteten hat Birte Vogel das auch so erlebt. [...]

2017-05-19T16:09:36+00:00 24. März 2017|Allgemein|

Wie Patienten bei der Zuzahlung zu Medikamenten sparen können

Volljährige Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) müssen sich in der Regel an den Kosten für medizinische Heil- und Hilfsmittel sowie für Medikamente finanziell beteiligen. Gerade bei komplizierten Krankheitsbildern und chronisch Kranken kommen auf diese Weise schnell enorme Summen zustande. Dabei sind hohe Zuzahlungen gar nicht immer notwendig: Wer Zuzahlungsbefreiungen und Rabattverträge nutzt und sich [...]

2017-05-19T16:09:36+00:00 22. März 2017|Allgemein|

HSV und HEK: Gemeinsam auf dem „Hamburger Weg“

Was verbindet einen Fußballverein mit einer Krankenkasse? Auf den ersten Blick scheint es nicht erkennbar, aber seit der Saison 2015/16 geht der traditionsreiche Hamburger Fußballclub HSV gemeinsam mit der Ersatzkasse HEK den "Hamburger Weg". Dass große Fußballvereine sich sozial engagieren ist durchaus bekannt. Die Hanseatische Krankenkasse mit Sitz in Hamburg (HEK im Test) beweist, dass [...]

2017-05-19T16:09:36+00:00 20. März 2017|Allgemein|

Milliardenausgaben für gesetzliche Krankenkassen 2015/2016

Die körperliche und geistige Gesundheit ist den meisten Menschen sehr wichtig. Um diese zu erhalten oder zu regenerieren, werden in zahlreichen Gesundheitsbereichen u.a. ärztliche, therapeutische sowie pflegerische Leistungen angeboten, Kosten für Heil-und Hilfsmittel übernommen und an Krankheiten sowie deren Ursachen geforscht. Um das alles finanzieren zu können, werden jährlich mehrere Milliarden Euro investiert. Gesetzliche [...]

2017-05-19T16:09:36+00:00 16. März 2017|Allgemein|

Britische Studie: E-Zigaretten weniger schädlich als Tabakkonsum

Eine aktuelle Studie des Londoner Krebsforschungszentrums (Cancer Research UK) kommt zu dem Schluss, dass E-Zigaretten deutlich weniger schädlich sind als herkömmliche Zigaretten. Die britischen Forscher führen die geringere Schädigung auf die niedrigere Dosierung an Giftstoffen zurück, die vergleichsweise durch die E-Zigarette ausgestoßen wird. Gleichzeitig wird der Körper beim E-Dampfen weiterhin mit Nikotin versorgt. Umfangreiche [...]

2017-05-19T16:09:36+00:00 15. März 2017|Allgemein|

Entstehung der Drogensucht bei Jugendlichen erforscht

Die Frage, warum einige junge Menschen Drogen exzessiv konsumieren und andere dem Konsum von Rauschmitteln vollständig widerstehen können, war über eine lange Zeit ungeklärt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) haben sich dieser Thematik angenommen und eine Studie mit nennenswerten Zwischenergebnissen durchgeführt. Von einem "Durchbruch" ist die Rede Die Forscherinnen und Forscher des UKE [...]

2017-05-19T16:09:37+00:00 14. März 2017|Allgemein|

Betriebsrentner zahlen weiterhin erhöhten Krankenkassenbeitrag

Auch künftig fällt bei Betriebsrenten der volle Beitragssatz zur Krankenversicherung in Höhe von derzeit 14,6 Prozent an. Das bestätigte jetzt die Bundesregierung auf eine Prüfbitte des Bundesrates hin. Die Hoffnung vieler Betriebsrentner, dass sich mit dem neuen Betriebsrentengesetz 2018 eine Besserung ihrer Lage abzeichnen könnte, ist mit dem aktuellen - und vermutlich endgültigen - [...]

2017-05-19T16:09:37+00:00 13. März 2017|Allgemein|

Krankenkassenbeiträge für Solo-Selbständige zu hoch

Viele Solo-Selbständige könne ihre Krankenkassenbeiträge nicht oder nur schwer aufbringen. Das erwirtschaftete Einkommen ist einfach nicht hoch genug. Der Gesetzgeber geht jedoch von einem Mindesteinkommen aus, das bei vielen Kleinunternehmern gar nicht vorhanden ist. Im Ergebnis wachsen die Außenstände der Krankenkassen dadurch stetig an. Selbständig und zu arm für Krankenkassenbeitrag Fakt ist: Der gesamte Krankenkassenbeitrag für [...]

2017-05-19T16:09:37+00:00 2. März 2017|Allgemein|

Schlafen als wichtiger Faktor für Gesundheit und Fitness

Häufig wird unterschätzt, welche Wirkung das Schlafen auf die Regenerationsfähigkeit des Körpers hat. Doch so manches kleine Zipperlein und Anfälligkeiten lassen sich durch ausreichend Schlaf kurieren. Dabei ist auch darauf zu achten, dem Körper zur richtigen Zeit seine Ruhe zu gönnen. Schlaf auch für Sportler besonders wichtig Beispiele für die große Bedeutung von genügendem und [...]

2017-05-19T16:09:37+00:00 2. März 2017|Allgemein|

Fünf Jahre IGeL-Monitor: Großes Angebot mit geringem Nutzen für Patienten

In den meisten Arztpraxen ist es üblich, Patienten individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) zusätzlich zu den bewährten Kassenleistungen anzubieten. Die zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen und alternativen Behandlungen halten aber oftmals nicht, was sie versprechen, so der IGeL-Monitor des medizinischen Dienstes des Krankenkassen-Spitzenverbandes (MDS). Auch nach fünf Jahren der Auswertung und Aufklärung warnt der Monitor vor zahlreichen Untersuchungen, von denen [...]

2017-06-21T13:25:15+00:00 2. März 2017|Allgemein|

„Babylotsen“ unterstützen Familien und Mütter von Anfang an

Viele werdende Eltern haben einen besonderen Beratungsbedarf oder benötigen Hilfe und Unterstützung rund um die Geburt ihres Kindes. Für diese Familien gibt es in Frankfurt am Main beispielsweise das Projekt "Babylotse"(PDF). Die speziell dafür ausgebildeten Fachkräfte ermitteln mögliche Probleme und stehen den Familien dann hilfreich zu Seite. Realisiert wird das Projekt unter anderem durch die Stiftung Polytechnische [...]

2017-05-19T16:09:37+00:00 24. Februar 2017|Allgemein|

Forscher: Ranziger Geruch kann das Herz schwächen

Menschliche Herzen können riechen und offenbar wirken sich Duftstoffe direkt darauf aus, wie schnell und stark ein Herz schlägt. Zu dieser Erkenntnis gelangten nun Forscher der Ruhr-Universität Bochum um Dr. Nikolina Jovancevic in Kooperation mit der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität sowie der Eberhard Karls Universität Tübingen und der Universität zu Köln. In der Fachpublikation "Basic Research in [...]

2017-05-19T16:09:37+00:00 23. Februar 2017|Allgemein|

Frühkindlicher Stress kann Lebenserwartung um bis zu 20 Jahre reduzieren

Sind Kinder schon in der frühesten Kindheit dauerhaft Stress ausgesetzt, wirkt sich das nicht nur auf ihre psychische Gesundheit aus. Auch physische Erkrankungen treten in späteren Jahren gehäuft auf und ihre Lebenserwartung kann um bis zu 20 Jahre sinken. Zu diesem Schluss kommt eine Autorengemeinschaft aus Deutschland, der Schweiz und Österreich im Rahmen einer aktuellen [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 22. Februar 2017|Allgemein|

Effektive Behandlung von Angststörungen durch Hausärzte möglich

Panikstörungen und Agoraphobie ("Platzangst") sind weit verbreitet, beeinträchtigen die Lebensqualität Betroffener erheblich und verursachen hohe Kosten. Bereits bekannt ist, dass die ambulante Primärversorgung, etwa durch einen Hausarzt, das Befinden Betroffener erheblich verbessern kann. Umso erstaunlicher ist es, dass in Deutschland bislang kein entsprechendes Interventionsprogramm existierte. Abhilfe schafft nun ein verhaltenstherapeutisches Expositionstraining der Uniklinik Jena (PDF) [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 21. Februar 2017|Allgemein|

Grippewelle breitet sich in ganz Deutschland aus

Die aktuelle Grippewelle hat weite Teile Deutschlands fest im Griff. Dem Robert-Koch-Institut (RKI) zufolge hat die Ausbreitung des Grippevirus in dieser Saison früher begonnen. Schon jetzt ist ein starker Verlauf erkennbar. Vor allem für ältere Menschen und chronisch kranke Personen besteht ein erhöhtes Infektions- und Komplikationspotenzial. Rasante Ausbreitung des Virus Wie das Robert-Koch-Institut bestätigt, hat [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 20. Februar 2017|Allgemein|

Zahl der Verdachtsfälle auf Behandlungsfehler gestiegen

Die Techniker Krankenkasse (TK) hat im zurückliegenden Jahr 2016 nach eigenen Angaben 4.400 Verdachtsfälle auf Behandlungsfehler unter ihren Versicherten verbucht. Gegenüber dem Jahr 2015 handelt es sich laut dem Krankenversicherer mit Sitz in Hamburg um einen 25-prozentigen Anstieg. Neues Informationsangebot sorge für mehr Aufschluss Man ist sich seitens der Techniker Krankenkasse (die TK im Test) sicher, dass [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 15. Februar 2017|Allgemein|

Ultraschalluntersuchung zur Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen künftig GKV-Leistung

Gesetzlich versicherte Männer ab einem Alter von 65 Jahren sollen künftig Anspruch auf eine einmalige Abklärung ihres Risikos für Bauchaortenaneurysmen mittels Ultraschall haben. Das zumindest beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) im Oktober 2016. Endgültig beschlossen und in den Leistungskatalog übernommen werden sollte das Angebot Anfang 2017. Bislang ist dies jedoch noch nicht erfolgt. Früherkennung für [...]

2017-06-06T10:28:22+00:00 9. Februar 2017|Allgemein|

Big Data in der Psychiatrie: Software erkennt Psychoserisiko

Intelligente Computer sind längst Realität und könnten der Medizin künftig zu einem weiteren großen Schritt verhelfen. Ein aktuelles Beispiel stellte Prof. Nikolaos Koutsouleris von der LMU München im Dezember 2016 im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) vor. Sein System ist in der Lage, die Prognose bei [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 8. Februar 2017|Allgemein|

Mit Transparenz und Professionalität gegen Korruption im Gesundheitswesen

Das deutsche Gesundheitswesen ist anfällig für Korruption: Im vergangenen Jahr wurde bekannt, dass wohl im Pflegebereich Gelder in Millionenhöhe abgerechnet wurden. Die angeblichen Dienste am Patienten wurden aber nie geleistet. Ebenfalls im Vorjahr wurden zahlreiche Fälle öffentlich gemacht, in denen sich Ärzte gemeinsam mit Apothekern Gelder erschlichen haben, in dem sie Patientenakten und Rezepte fälschten. [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 7. Februar 2017|Allgemein|

Deutscher Ethikrat: Diskussion um Maßnahmen zur Eindämmung von Antibiotikaresiztenzen

Antibiotikaresistenzen führen immer häufiger zu Komplikationen und Todesfällen in Europa. Derzeit liegt die geschätzte Zahl der Todesfälle, die darauf zurückzuführen sind, bei rund 25.000 pro Jahr - Tendenz steigend. Schon einfache Infektionen können lebensbedrohlich werden. Grund genug für den Deutschen Ethikrat, sich im November 2016 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung eingehend mit Antibiotikaresistenzen, ihren Ursachen, [...]

2017-05-19T16:09:38+00:00 6. Februar 2017|Allgemein|

Begriff der Pflegebedürftigkeit wurde 2017 neu definiert

Für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen hat das Jahr 2017 positiv begonnen. Mit Inkrafttreten des zweiten Pflegestärkungsgesetzes zum Jahresbeginn profitieren zahlreiche Betroffene von umfangreicheren Leistungen. Dreh- und Angelpunkt ist der Begriff der Pflegebedürftigkeit, der im Rahmen des Gesetzes neu definiert wurde. Damit einher geht auch ein neues Begutachtungsinstrument der Medizinische Dienste. Unterscheidung zwischen körperlicher und geistiger Einschränkung [...]

2017-05-19T16:09:39+00:00 2. Februar 2017|Allgemein|

Mit guter Vorbereitung Urlaub auch für Dialysepatienten möglich

Schwere Krankheiten beeinträchtigen das Leben in vielerlei Hinsicht. Das gilt gerade für Patienten, die auf Dialyse angewiesen sind. Häufig fühlen sie sich durch die lebensnotwendige Blutwäsche an den Heimatort gefesselt. Doch ein Urlaub ist auch für Dialysepatienten möglich, wenn die entsprechenden Vorbereitungen getroffen werden und der behandelnde Arzt einverstanden ist. Da ein Urlaub sich positiv [...]

2017-05-19T16:09:39+00:00 1. Februar 2017|Allgemein|

Neuregelung der Versicherungspflicht bei Studenten mit Nebenjob

Viele Studierende müssen während ihres Studiums einem Nebenjob nachgehen, um laufende Ausgaben stemmen zu können. Unter bestimmten Umständen, etwa im Rahmen des sogenannten Werkstudentenprivilegs, können diese Jobs von der Versicherungspflicht befreit sein. Die entsprechende Rechtsauslegung ist nun von der Spitzenorganisation der Sozialversicherungsträger angepasst worden. Werkstudentenprivileg bis 20 Wochenstunden Studierende in einem Werkstudentenverhältnis können nach wie [...]

2017-05-19T16:09:39+00:00 30. Januar 2017|Allgemein|

AOK Plus zahlt für viele Diabetiker FreeStyle libre

Seit seiner Markteinführung im November 2014 zeigen sich Diabetiker und Ärzte in Deutschland begeistert vom FreeStyle libre, einem Flash-Glucose-Messsystem für Diabetiker. Obwohl das System bisher nicht zur Regelversorgung der Krankenkassen zählt, übernehmen immer mehr Kassen die Kosten dafür, zumindest anteilig. Seit dem 1. Januar 2017 zählt auch die AOK Plus (AOK Plus im Test) zu den [...]

2017-05-19T16:09:39+00:00 27. Januar 2017|Allgemein|

bpb-Datenreport 2016: Bildung relevant für Gesundheit

Die Bildung eines Menschen hat dem Datenreport 2016 der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) zufolge signifikanten Einfluss auf dessen Gesundheit. Und das nicht nur im Hinblick auf kostenintensive Therapien: Bildung hat direkten Einfluss auf Gesundheitswissen und Handlungskompetenzen, darauf wie mit Belastungen und gesundheitlichen Problemen umgegangen wird, aber auch auf gesundheitsfördernde oder -schädigende Verhaltensweisen. Kurz: Die Statistik [...]

2017-05-19T16:09:39+00:00 26. Januar 2017|Allgemein|

Forschung treibt Qualität der Patientenversorgung voran

Eine optimierte Patientenversorgung erhöht sowohl die Lebensqualität als auch die Lebenserwartung und sorgt außerdem für eine finanzielle Entlastung der Krankenkassen. Vor diesem Hintergrund können die Erwartungen an die moderne Medizintechnik nicht höher sein. Die Forschung möchte sich den hieraus ergebenden Herausforderungen stellen und sucht daher nach neuen Lösungsansätzen. Die Vision der künftigen Patientenversorgung Eines Tages sollen [...]

2017-05-19T16:09:39+00:00 24. Januar 2017|Allgemein|

Junge Deutsche priorisieren Spaß im Leben statt Gesundheit

Jedes Jahr aufs Neue nehmen sich viele Menschen die immer gleichen Dinge vor. Dabei geht es häufig darum, mehr Sport zu treiben, weniger Alkohol zu trinken oder auch sich gesünder zu ernähren. Meist verhält es sich allerdings so, dass der Elan sein Verhalten zu ändern, oft schon in der Winterkälte des Januar erstarrt. Offenbar gilt [...]

2017-07-16T16:00:47+00:00 23. Januar 2017|Allgemein|

TK und foodwatch präsentieren Ernährungsstudie „Iss was, Deutschland.“

Sowohl gesund als auch köstlich müssen die Gerichte nach Auffassung der Deutschen sein. Nahezu die Hälfte aller Bundesbürger legt Wert auf eine gesunde Ernährung. Damit wird nach einer aktuellen Ernährungsstudie der Techniker Krankenkasse (TK im Test) ein stark wachsender Trend weiterhin bestätigt. Ernährung spielt eine zentrale Rolle im Alltag Während Männern der Geschmack wichtig ist, legen Frauen [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 20. Januar 2017|Allgemein|

Cannabis: Medizinischer Einsatz wird Realität

Die Verschreibung von Cannabis auf Rezept in Deutschland ist nun Wirklichkeit: Am heutigen 19. Januar 2017 verabschiedete der Bundestag einen entsprechenden Gesetzesentwurf und gewährt damit schwerkranken Menschen, die unter starken Schmerzen leiden, den Zugang zu Cannabis auf Rezept. Allerdings ist die Verschreibung an gewisse Voraussetzungen gebunden, z.B. dass bisherige therapeutische Maßnahmen sich als nicht erfolgreich erwiesen haben. Ärzte [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 19. Januar 2017|Allgemein|

AOK-Kinderreport: Fast jedes vierte Schulkind im Nordosten Allergiker

Nahezu jedes vierte Kind zwischen 6 und 16 Jahren im Nordosten Deutschlands leidet unter einer Allergie. Das zumindest zeigt eine erste Auswertung der Daten von minderjährigen AOK-Versicherten für den AOK-Kinderreport. Der Report der AOK Nordost, der derzeit erstmalig erstellt wird, untersucht unter anderem das Thema Allergien bei Schulkindern in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Mit ihrem Versorgungsprogramm [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 18. Januar 2017|Allgemein|

TU Chemnitz unterstützt angehende Nichtraucher mit wissenschaftlicher Begleitung

Das Rauchen aufzugeben ist nicht leicht. Viele Bürger haben zum Jahreswechsel den Vorsatz gefasst, in diesem Jahr zum Nichtraucher zu werden. Doch allein schaffen es nur wenige. Das liegt daran, dass Nikotin ein sehr starker Suchtstoff ist und das Rauchen oft mit alltäglichen Handlungen verknüpft wird. Damit nicht erst eine schwere Krankheit die Menschen zur [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 17. Januar 2017|Allgemein|

Universität Leipzig präsentiert neue Forschungsergebnisse bei Adipositas-Therapie

In den vergangenen Jahren hat sich auch in Deutschland Adipositas vom Randphänomen zur Volkskrankheit entwickelt. Ein chirurgischer Eingriff gilt als letzte Option, der ungesunden Gewichtszunahme Einhalt zu gebieten. Forschern des IFB AdipositasErkankungen der Universitätsmedizin Leipzig ist es jetzt im Kleintiermodell gelungen nachzuweisen, dass der Eingriff die Nahrungszufuhr nicht nur mechanisch reduziert sondern aus Auswirkungen auf [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 16. Januar 2017|Allgemein|

Forscher untersuchen Verhalten hinter Essattacken

Etwa drei Prozent der Erwachsenen hierzulande zählen zu den sogenannten Binge-Eatern, verschlingen also in regelrechten Fress-Anfällen übergroße Mengen an zumeist ungesunden Nahrungsmitteln. Dass diese seit 2013 offiziell als psychische Erkrankung anerkannte Essstörung nicht einfach auf mangelnde Selbstbeherrschung zurückzuführen ist, vermuteten Mediziner schon länger. Einen Beweis dafür hat nun eine Studie des Leipziger Max-Planck-Institutes für Kognitions- und [...]

2017-06-26T09:08:59+00:00 13. Januar 2017|Allgemein|

Diese Krankenkassen haben ihren Zusatzbeitrag 2017 geändert

Jedes Jahr aufs Neue überprüfen die Krankenkassen ihre Haushaltslage und legen kurz vor dem nächsten Jahreswechsel die Beitragsgestaltung für das kommende Jahr fest. Für 2017 müssen sich viele gesetzlich Versicherte auf höhere Krankenkassenbeiträge einstellen. Betroffen sind vor allem Mitglieder der Betriebskrankenkassen. Die Spanne der GKV-Beitragssätze reicht von 14,9 bis 16,4 Prozent. Gemäß GKV-Schätzerkreis des Bundesversicherungsamtes [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 12. Januar 2017|Allgemein|

Kaum Perspektiven für Flüchtlinge aus Nordafrika

Geflüchtete aus Nordafrika gelten in der Medienberichterstattung überwiegend als Problemfälle. In der Regel werden sie mit Delikten und Gewaltverbrechen vom einfachen Taschendiebstahl bis zu Vergewaltigung und Terrorismus in Verbindung gebracht. Die aussichtslose Lage der meisten Nordafrikaner in Deutschland verschärft die Situation - und könnte künftig Auslöser für weitere Gesetzeskonflikte sein. Gefangen im Netz der Bürokratie [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 11. Januar 2017|Allgemein|

G-BA aktualisiert und ergänzt das DMP Koronare Herzkrankheit

Erfreuliche Nachrichten für gesetzlich versicherte Herzpatienten: Wer am strukturierten Behandlungsprogramm (DMP) "Koronare Herzkrankheit" (KHK) teilnimmt und zudem an einer Herzinsuffizienz leidet, profitiert künftig von einer umfassenderen und zielgerichteteren Behandlung. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gegenüber jetzt eine entsprechende Empfehlung ausgesprochen. Aktualisierung des DMP KHK Komplexe Krankheitsbilder erfordern neue Therapieansätze: Behandlungsprogramme [...]

2017-05-19T16:09:40+00:00 23. Dezember 2016|Allgemein|

Milliardengewinne für Krankenkassen

Gute Zeiten für die Krankenkassen: Bereits in den ersten neun Monaten dieses Jahres konnten sie ein Plus in Milliardenhöhe verbuchen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums lag der Finanzüberschuss für die ersten drei Quartale 2016 bei insgesamt 1,55 Milliarden Euro. Die Krankenkassen sind damit in der Lage, verstärkt Rücklagen zu bilden und ihre Versicherten durch Beitragsentlastungen davon [...]

2017-05-19T16:09:41+00:00 23. Dezember 2016|Allgemein|

Innovationsfonds: 29 Projekte für neue Versorgungsformen erhalten Förderung

Gute Nachrichten für knapp 30 von 570 Projekten, die für den Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) eingereicht wurden. Sie zählen zu den ersten Initiativen, die sich über Zuschüsse in Höhe von zunächst 225 Mio. Euro freuen können. Die jetzt offiziell in Berlin vorgestellten Projekte betreffen E-Health ebenso wie die Versorgung in ländlichen Gebieten oder psychische [...]

2017-05-19T16:09:41+00:00 22. Dezember 2016|Allgemein|

Siemens-Betriebskrankenkasse veröffentlicht Zahlen zur Kundenzufriedenheit

Über unzufriedene Kunden, Beschwerden oder gar Klagen spricht kein Unternehmen gern. Die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) will in dieser Hinsicht einen wichtigen Anfang machen. Mit aktuellen Zahlen zu Kundenbeschwerden und Kundenzufriedenheit ging die Krankenkasse jetzt in die Offensive. Und könnte damit Schule machen - insbesondere weil sich auch der Gesetzgeber für mehr Transparenz in der Vorsorge und [...]

2017-05-19T16:09:41+00:00 22. Dezember 2016|Allgemein|

Betriebsräte beklagen Pflegenotstand

Eine öffentliche Anhörung des Gesundheitsausschusses des Bundestages zur Frage der Pflege in Krankenhäusern offenbart dramatische Zustände. Arbeitnehmervertretern zufolge herrscht in Deutschlands Kliniken ein gefährlicher Pflegenotstand. In schriftlichen Appellen warnen sie davor, dass zumutbare Belastungsgrenzen schon lange und deutlich überschritten sind; mit potenziell dramatischen Folgen für Patienten wie Personal. Das Anliegen der Betriebsräte: Verbindliche Personalstandards, eingeführt [...]

2017-05-19T16:09:41+00:00 22. Dezember 2016|Allgemein|

Jahresvorschau: Mehr Krankenkassenfusionen geplant

Für die Krankenkassen zeichnet sich schon heute ein interessantes neues Jahr ab. Vier Fusionen sind für 2017 bis jetzt angekündigt worden oder sollen umgesetzt werden. Dass Krankenkassen sich zusammenschließen ist grundsätzlich nicht neu, der Trend beschleunigt sich jedoch. Als Hauptursache gelten stetig steigende Ausgaben. Teuerste Krankenkasse verschwindet Vor allem kleinere Betriebskrankenkassen können den alljährlichen Kostenzuwachs [...]

2017-05-19T16:09:41+00:00 21. Dezember 2016|Allgemein|

GKV-Präventionsbericht 2016: Verstärkte Gesundheitsförderung in Kitas, Schulen und Unternehmen

Gesundheitsförderung und Präventionsmaßnahmen nehmen bei den gesetzlichen Krankenkassen einen zunehmend hohen Stellenwert ein. Das zumindest ist das Ergebnis des aktuellen Präventionsberichtes des GKV-Spitzenverbandes (siehe PDF) und des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes (MDS). Dem jetzt veröffentlichten Report zufolge gaben die Kassen in 2015 mehr als 317 Mio. Euro für Maßnahmen und Förderungen in diesem Leistungsbereich aus [...]

2017-07-16T16:00:49+00:00 20. Dezember 2016|Allgemein|

Ab 2018 kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere

Zahnfüllungen aus Amalgam zählen aus gutem Grund zur Regelversorgung der Krankenkassen: Der billige Füllstoff verschließt Löcher schnell, sicher und zuverlässig. Ab dem 1. Juli 2018 soll Amalgam zumindest bei Kindern sowie schwangeren und stillenden Frauen allerdings nur in Ausnahmesituationen zum Einsatz kommen. Ursache dafür ist ein von der EU verabschiedetes Paket zur Umsetzung der Minamata-Konvention [...]

2017-05-19T16:09:41+00:00 19. Dezember 2016|Allgemein|

Barmer-Projekt: Besserer Schutz für Patienten mit Polymedikation

AdAM heißt das neue Projekt der Barmer GEK, das Patienten mit fünf oder mehr Medikamenten besser vor unerwünschten Wechselwirkungen und damit verbundenen Komplikationen schützen soll. Unterstützt von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe sowie der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, der Universitätsklinik Köln und den Universitäten von Bielefeld, Bochum, Frankfurt/Main und Köln, erhält die "Anwendung für [...]

2017-06-21T13:25:10+00:00 16. Dezember 2016|Allgemein|

Schlafprobleme: Fantasiereisen können helfen

Wenn das Ein- oder Durchschlafen zum Problem wird, hat das nicht nur Konsequenzen für das Fitnesslevel und die Konzentrationsfähigkeit am nächsten Tag. Einer aktuellen Übersichtsstudie in der Onlineausgabe des Fachjournals Neurology zufolge können Schlafstörungen auch handfeste gesundheitliche Folgen nach sich ziehen, wie etwa einen Schlaganfall. Da wundert es kaum, dass die Kaufmännische Krankenkasse (mehr zur [...]

2017-05-19T16:09:42+00:00 15. Dezember 2016|Allgemein|

DAK-Gesundheit: Hotline für alle Versicherten zur Pflegereform am 14.12.2016

Die letzten Tage in 2016 sind gezählt, bald beginnt ein neues Jahr. Mit dem 1.1.2017 greift auch ein neues Pflegegesetz, welches zahlreiche Änderungen und Neuerungen mit sich bringt. Viele haben zwar schon von den neuen Pflegegraden gehört, aber vielfach gibt es ungeklärte Fragen und der Aufklärungsbedarf ist immens hoch. Neue Rahmenbedingungen in der Pflege Nicht [...]

2017-07-16T16:00:31+00:00 14. Dezember 2016|Allgemein|

Mehr Prävention von Krankheit bei Arbeitslosigkeit

Wer länger arbeitslos ist, ist auch öfter krank. Das ist schon seit geraumer Zeit bekannt, doch bisher wurde nicht konkret dagegen vorgegangen. Neu ist deshalb die Initiative zur Gesunderhaltung bei Arbeitslosigkeit. Die Krankenkassen, 60 Jobcenter, Kommunen und Arbeitsagenturen starteten gemeinsam ein bundesweites Projekt, das sich mit krankheitsvorbeugenden Maßnahmen bei Menschen auf Arbeitssuche beschäftigt. Arbeitslose sollen lernen, sich mit [...]

2017-07-16T16:00:30+00:00 13. Dezember 2016|Allgemein|

Gesundheitsfördernde Kurse: Was die Krankenkasse zahlt

Unser Alltag stresst: Schon jetzt zählt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beruflichen Stress zu den größten Gefahren dieses Jahrhunderts. In Deutschland gelten einer aktuellen Studie im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge mindestens 30 Prozent der Arbeitnehmer als dauerhaft gestresst - und damit dauerhaft gesundheitlich gefährdet. Kein Wunder also, dass die Krankenkassen ihren Mitgliedern nicht nur nachdrücklich [...]

2017-07-16T15:59:26+00:00 13. Dezember 2016|Allgemein|

Streit um Krankentransporte: Erste Krankenkasse fordert Hamburger Behörde zum Handeln auf

Wer in Hamburg auf einen Krankentransport per Rettungswagen angewiesen ist, muss viel Geduld mitbringen. Zum Teil stundenlang müssen Patienten auf das Eintreffen der Rettungskräfte oder eines Transportwagens zum Krankenhaus warten. Die Vorwürfe sind nicht neu, häufen sich allerdings seit einigen Monaten und sorgen nun auch bei den Krankenkassen für deutlichen Unmut. Krankenkassen fordern behördliches Eingreifen [...]

2017-05-19T16:09:42+00:00 9. Dezember 2016|Allgemein|

Krankenhauskeime: Wie sich die Kliniken davor schützen

In den vergangenen Jahren sind Krankenhäuser immer wieder durch das Auftreten von Krankenhauskeimen in die Schlagzeilen geraten. Genauer: Das Auftreten multiresistenter Keime, die zu erheblichen Wundheilungs- und Genesungsstörungen führen können. Erst im November urteilte das OLG Hamm, dass Kliniken nicht automatisch haftbar gemacht werden können, wenn Patienten infolge einer sogenannten MRSA-Infektion Schaden entsteht. Stellt sich [...]

2017-06-06T21:23:00+00:00 9. Dezember 2016|Allgemein|

Neues Urteil des BGH: Sanitätshäuser dürfen auf Zuzahlungen verzichten

Grundsätzlich ist es Sanitätshäusern möglich, auf Zuzahlungen der Patienten für medizinische Hilfsmittel zu verzichten. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) hervor. Die gesetzlich Versicherten sind zwar in der Regel zur Selbstbeteiligung verpflichtet, so die obersten Richter - den fälligen Betrag in Rechnung zu stellen obliegt allerdings den Sanitätshäusern. Die dürfen zumindest bei medizinischen [...]

2017-05-19T16:09:42+00:00 9. Dezember 2016|Allgemein|

Weniger Krankschreibungen bei gut bezahlten Arbeitnehmern

Wie häufig Arbeitnehmer am Arbeitsplatz erkranken, hängt nicht nur mit dem Alter, dem Geschlecht und der persönlichen Lebensweise zusammen. Eine aktuelle Studie des Bundesverbandes der Betriebskrankenkassen (BKK) hat zahlreiche weitere Zusammenhänge zwischen dem beruflichen Status und der Anzahl der Krankschreibungen ermittelt. Die Betriebskrankenkassen haben etwa 9,3 Millionen Versicherte, von denen etwa 4,4 Millionen als Arbeitnehmer tätig [...]

2017-05-19T16:09:43+00:00 8. Dezember 2016|Allgemein|

Höhere Lebenserwartung bei Krebspatienten

Die Lebenserwartung von an Krebs erkrankten Personen ist in den letzten drei Jahrzehnten deutlich gestiegen, die absolute Zahl an Krebstoten jedoch ebenso. Zu diesem Schluss kommen das Robert-Koch-Institut (RKI) und das Bundesgesundheitsministerium (BMG) in Berlin in ihrem ersten Bericht zum Krebsgeschehen (siehe PDF). Wurden Menschen, die an Krebs starben, 1980 durchschnittlich 70 Jahre als, sind [...]

2017-05-19T16:09:43+00:00 8. Dezember 2016|Allgemein|

Krätze-Erkrankungen treten vermehrt auf

In Deutschland treten wieder zunehmend häufiger Krätze-Fälle auf. Mediziner warnen vor einer stärkeren Verbreitung der in Vergessenheit geratenen Parasiten. Nicht nur im Bundesland Nordrhein-Westfalen, sondern auch in anderen Regionen der Bundesrepublik klagen zunehmend mehr Mensch über ein lästiges Jucken auf Kopf und Körper. Bereits im Frühjahr diesen Jahres waren in der Region um Krefeld auffällig viele [...]

2017-07-16T16:00:42+00:00 7. Dezember 2016|Allgemein|

Schiedsamt definiert Kriterien für Öffnung von Hochschulambulanzen

Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz ist der breiten Öffentlichkeit vor allem für seine Regelungen zur Terminvergabe und -vermittlung bei niedergelassenen Fachärzten bekannt. Ein weniger bekannter Teil dieses Gesetzes betrifft die Hochschulambulanzen. Zum 1. Dezember 2016 trat die Vereinbarung in Kraft, dass die Ambulanzen deutscher Hochschulen mit Medizinerausbildung für die ambulante Versorgung der Bevölkerung geöffnet werden. Die dazu erforderlichen [...]

2017-05-19T16:09:43+00:00 7. Dezember 2016|Allgemein|

Barmer GEK Pflegereport 2016: Wohnort beeinflusst Art der Pflege

Welche Pflegeangebote pflegebedürftige Menschen in Deutschland annehmen, hängt weniger von ihren Präferenzen und eher vom Wohnort der Pflegebedürftigen ab. Zu diesem Schluss kommt der kürzlich veröffentlichte Pflegereport 2016 der Barmer GEK (siehe PDF). Die alljährlich durchgeführte Untersuchung der Krankenkasse hinterfragt aktuelle Leistungen und weist auf notwendige Weiterentwicklungen im Bereich der Pflege in Deutschland hin. Pflegeangebote [...]

2017-05-19T16:09:43+00:00 6. Dezember 2016|Allgemein|