Beste Diät 2020 РWas wirklich hilft

Der Begriff Di√§t kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel, wie ‚ÄěLebensf√ľhrung‚Äú. Di√§ten werden dann eingesetzt, wenn eine Gewichtsreduktion oder aber auch eine Gewichtssteigerung erw√ľnscht ist. Auch die Linderung von Erkrankungsbeschwerden ist durch spezielle Ern√§hrungsformen m√∂glich.

Diät

BeitraegeDi√§ten basieren jedoch h√§ufig auf dem Prinzip, dass einzelne Nahrungsbestandteile oder ganze Lebensmittelgruppen der t√§glichen Ern√§hrung gemieden werden. Ebenso kann sich eine Di√§t nur auf das Verringern bzw. Erh√∂hen von Kalorien st√ľtzen. Es gibt leider auch Di√§ten, die der Gesundheit schaden und daher gemieden werden sollten. Wenn dem K√∂rper nicht ausreichend Energie oder nicht alle notwendigen N√§hrstoffe zur Verf√ľgung gestellt werden, kann es zu gesundheitsgef√§hrdenden Mangelerscheinungen kommen. Es ist daher zu empfehlen, dass Di√§ten nur √ľber einen bestimmten Zeitraum und unter √§rztlicher Beobachtung durchgef√ľhrt werden.

UNSERE BESTEN ABNEHMPROGRAMME – WIR HABEN F√úR SIE GETESTET!

Diäten im Überblick

Blutgruppendiät
Brigitte-Diät
FdH-Diät
Glyx-Diät
Low Carb-Diät
Low Fat-Diät
Paleo-Diät
Schlank im Schlaf-Diät
Ernährungsratgeber

5 Eigenschaften einer guten Diät

Ein Gewichtsverlust von 5 kg und mehr in der Woche sind ungesund und unrealistisch. Eine Abnahme von 0,5 bis 1 kg in der Woche sind zu vertreten.
Wer hungert, raubt seinem K√∂rper s√§mtliche Energien und f√§hrt den Stoffwechsel herunter. Bei der n√§chsten Mahlzeit holt sich der K√∂rper alles aus der Nahrung, was er kriegen kann. Der Jojo-Effekt ist damit vorprogrammiert. Typisches Beispiel daf√ľr: “FdH-Di√§t”
Eine gute Di√§t bezieht auch Bewegung und sportliche Aktivit√§ten in den Alltag mit ein. Muskeln als “Fettverbrennungs√∂fen” und Ausdauersortarten f√∂rdern die Fettbrennung.
Diäten sollten abwechslungsreich und vollwertig sein. Nur wenn der Körper genug Nährstoffe erhält und eine Diät sättigend ist, kann sie auch dauerhaft erfolgreich sein.
Gerade in einer Abnehmphase sollte auf eine ausreichende Versorgung mit Fl√ľssigkeit geachtet werden. Dazu werden t√§glich mindestens 1,5 bis 2 Liter in Form von Wasser oder unges√ľ√ütem Tee empfohlen.

Gewicht verlieren und halten dank guter Diätprodukte

Eine ganze Palette verschiedener Di√§tprodukte bestimmt heute den Markt. Verschiedenste Erzeugnisse versprechen schnelle und einfache Gewichtsverluste. Doch h√§ufig k√∂nnen die Produkte diese nicht einhalten. Wer mit Hilfe bestimmter Di√§tprodukte abnehmen will, sollte damit rechnen, dass das Gewicht zu halten im Nachhinein nicht einfach wird und verloren geglaubte Pfunde wieder zur√ľckkehren k√∂nnen.

Gesetzlich festgeschrieben: Definition f√ľr Di√§tprodukte genau festgelegt

Die Definition von Di√§tprodukten ist gesetzlich geregelt bzw. festgelegt. So handelt es sich um Produkte, die f√ľr eine spezielle Ern√§hrung dienen. Di√§tprodukte k√∂nnen unterst√ľtzend zur Therapie von Krankheiten eingesetzt werden. Speziell f√ľr das Abnehmen haben sich Formula-Di√§ten aber auch entsprechendeAbnehmprodukte bzw. Di√§tprodukte durchgesetzt.

Kategorien von Diätprodukten

Formula Diäten

Bei Formula-Di√§ten werden ganze Mahlzeiten durch Fertigdrinks oder mit Fl√ľssigkeit anzur√ľhrende Fertigpulver in verschiedenen Geschmacksrichtungen ersetzt. Typische Beispiele f√ľr solche Di√§ten sind Slim Fast oder die Almased.

Diätprodukte zur Gewichtsreduktion

Auch diese Palette ist sehr gro√ü und umfasst im Angebot von Appetitz√ľgler, Fatburner, Abf√ľhrmittel bis hin zu Entw√§sserungsmitteln. Allesamt sollen sie die Gewichtsreduktion unterst√ľtzen und helfen, das Gewicht zu halten.

Vorteile und Nachteile bei der Verwendung von Diätprodukten

Wer Schwierigkeiten hat, die Ern√§hrung umzustellen, vielleicht schon etliche Di√§ten hinter sich hat und sich nur schwer disziplinieren kann, wird fr√ľher oder sp√§ter √ľber gewisse Di√§tprodukte nachdenken. Versprechen sie doch h√§ufig ein schnelles und einfaches Abnehmen. Meist lassen sich auch durchaus erste Erfolge erkennen und die Pfunde purzeln. Au√üerdem besitzen diese Produkte eine sehr hohe N√§hrstoffdichte und bieten so Schutz vor eventuellen Mangelerscheinungen. Ebenso wurde festgestellt, dass der Stoffwechsel auf verschiedenen Ebenen positiv beeinflusst werden kann. Doch stets sind diese Di√§ten schnell zum Scheitern verurteilt. Die Gr√ľnde hierf√ľr sind sehr verschieden.

1. Zähne putzen
Eine Hei√ühungerattacke l√§sst sich h√§ufig durch Z√§hneputzen verhinden. Durch die Minze in der Zahnpasta wird die Vorstellung auf den s√ľ√üen Geschmack neutralisiert.

2. Schwarz-Weiß denken
Ein Eisbecher oder Gummibärchen mögen ja in der Realität verlockend aussehen. Stellen Sie sich die Leckerein in schwarz-weiß vor, wirkt das Ganze gar nicht mehr so verlockend.

3. Ein Glas Wasser trinken
H√§ufig interpretieren wir das Durstsignal unseres K√∂rpers als Hunger. Dabei reicht es schon, den Anflug einer Naschattacke mit einem Glas Wasser herunter zu sp√ľlen.

Das m√ľssen Sie vor dem Kauf der Di√§tprodukte bedenken

  • Di√§tprodukte sind sehr teuer und schm√§lern schnell den Geldbeutel.
  • Geschmacklich sind viele Produkte gew√∂hnungsbed√ľrftig.
  • Das Esserlebnis, der Genuss, bleibt durch das Ersetzen der Mahlzeiten aus.
  • Es k√∂nnen Unvertr√§glichkeiten auftreten.
  • Die Ern√§hrungsgewohnheiten werden nicht ver√§ndert. Der Jojo-Effekt nach der Di√§t ist hiermit vorprogrammiert.
  • Zahlreiche Abnehmprodukte k√∂nnen schwerwiegende Nebenwirkungen hervorrufen, welche der Gesundheit schaden.

Weitere Empfehlung: Nur Ernährungsumstellung kann Gewicht dauerhaft senken

InformationErn√§hrungswissenschaftler und auch Mediziner sehen Di√§tprodukte dann als angebracht an, wenn tats√§chlich Adipositas (BMI √ľber 30) vorliegt. Als guter Einstieg f√ľr die empfohlene Gewichtsreduktion k√∂nnen Di√§tprodukte durchaus positive Erfolge bringen. Jedoch sollten solche Di√§ten nur in Absprache mit dem Arzt stattfinden und keine Dauerl√∂sung sein. Vielmehr sollte ein Plan zur Gewichtsreduktion erstellt werden, der eine Ver√§nderung des Ern√§hrungs- sowie Bewegungsverhaltens integriert.
Nur wer dauerhaft seine Ernährung umstellt, sich gesund, abwechslungsreich und vollwertig ernährt, wird erfolgreich abnehmen und auf Dauer das Gewicht halten können!

UNSERE BESTEN ABNEHMPROGRAMME – WIR HABEN F√úR SIE GETESTET!

Abnehmprogramme im Test 2020 ‚Äď Testsieger & Testberichte im √úberblick

Die Krankenkassen-Zentrale hat den Test gemacht und 11 Online Abnehm- und Fitnessprogramme genauer unter die Lupe genommen. Noch nicht entschieden? Dann lesen Sie hier die aktuellen und ausf√ľhrlichen Testberichte 2020.

Online-Abnehmprogramme im Test

Gegen den Jojo-Effekt: Hilfreiche Tipps zum Durchhalten einer Diät

Viele Menschen kennen diese Situation. Mit voller Elan gehen sie an ihr Vorhaben, ein paar Pfunde zu verlieren, heran. Die erste und vielleicht auch zweite Woche ist von Erfolgen gekr√∂nt. Doch dann kommt der erste R√ľckschlag. Durch das Beachten kleiner, aber wichtiger Punkte wird jedoch jedes Abnehmvorhaben von Erfolg gekr√∂nt sein:

Wer sich vornimmt innerhalb einer Woche 5 kg oder mehr abzunehmen, wird am Ende der Woche vermutlich enttäuscht sein. Setzt man sich jedoch realistischere Ziele wie 0,5 bis 1 kg Verlust pro Woche, ist der zu erwartende Erfolg wahrscheinlicher. Was motiviert mehr, als tatsächliche Erfolge?
Wer sich täglich wiegt, wird feststellen, dass das Gewicht starken Schwankungen ausgesetzt ist. Wiegen Sie sich daher lieber in regelmäßigen, größeren Abständen, beispielsweise an einem bestimmten Tag in der Woche. Nur so haben sie sichere und unverfälschte Ergebnisse und können eher Erfolge sehen.
Wer sich Gleichgesinnten anschließt, kann von den Erfahrungen anderer profitieren und eigene Beobachtungen weitergeben. Auch bei einem Motivationstief können Bekanntschaften aus Abnehmgruppen, Sportgruppen, Foren oder Chats hilfreich sein.
Manchmal hilft es mit Ern√§hrungsexperten zu reden, sich Tipps und Ratschl√§ge einzuholen, die einem weiterhelfen. Vor allem dann, wenn das Gewicht vielleicht stagniert oder R√ľckf√§lle drohen. Fragen Sie hierzu bei ihrer Krankenversicherung nach und lassen Sie sich Adressen von geeigneten Ern√§hrungsberatern in ihrer Umgebung geben.
Machen Sie sich immer wieder klar, weshalb Sie gern abnehmen m√∂chten. Dies kann durch eine Liste am K√ľhlschrank, ein stets vor Augen h√§ngendes Kleid oder auch durch alte Fotos geschehen. Gedanken erschaffen die Wirklichkeit!
Verbote locken und verf√ľhren zu Hei√ühungerattacken! Sie sind ein Mensch mit Bed√ľrfnissen und W√ľnschen. Verwehren Sie sich nicht immer der Sahnetorte. Denn wird der Appetit irgendwann zu gro√ü, haben sie dann vielleicht drei St√ľcken mehr gegessen.
Seien Sie einfallsreich und schaffen Sie Abwechslung in allem, was Sie tun. Sei es auf Ihrem Speiseplan, ihrem Sportplan oder ihren restlichen Unternehmungen. Nichts ist demotivierender als täglich dasselbe zu tun oder auch zu essen.
Kleine Belohungen f√ľr erreichte Ziele vers√ľ√üen das Leben und motivieren, den Plan vom Abnehmen weiter durchzuziehen. Dies kann ein neues Kleid oder ein neues Buch sein. Bei gr√∂√üeren Etappenzielen darf es auch mal ein kleiner Kurzurlaub oder ein Besuch im Wellnesstempel sein. Allerdings sollten Sie sich nicht mit S√ľ√üem belohnen.
R√ľckschl√§ge geh√∂ren dazu. Nur aus ihnen kann man lernen, was man falsch gemacht hat und es das n√§chste Mal besser machen. Hat man aus seinen Fehlern gelernt, dann ist man seinem gro√üen Ziel wieder ein St√ľck n√§her!

Diät mit Superfood

Superfood sind beispielsweise Fr√ľchte, Gem√ľse, Beeren oder Samen, die die gesunde Ern√§hrung unterst√ľtzen und bei einer Di√§t hilfreich sein k√∂nnen. Folgende Lebensmittel sollen m√∂glicherweise beim Abnehmen helfen: A√ßai-Beeren, Apfelessig, Chia Samen, Ingwer, Spirulina, Leinsamen und Flohsamenschalen

Gute und schlechte Diäten

Zahlreiche Di√§ten werden Jahr f√ľrs Jahr neu angepriesen, doch nicht alle halten, was sie versprechen. Die Anzahl der Di√§ten sind l√§ngst nicht mehr √ľberschaubar und l√§ngst nicht f√ľr jeden Menschen geeignet. Oftmals handelt es sich jeweils um ein Grundprinzip, bei dem kleinere oder gr√∂√üere Ver√§nderungen hinsichtlich der Empfehlungen vorgenommen wurden. Da einige sogar der Gesundheit schaden k√∂nnen, sollte man vor Beginn einer Di√§t einen Arzt konsultieren.

Auf unserer Ernährungswebsite finden Sie verschiedene Diäten im Überblick. Sie erhalten auf diesen Seiten Informationen zum Diätkonzept, Rezeptbeispiele und eine gesundheitliche Bewertung durch Ernährungsexperten.

UNSERE BESTEN ABNEHMPROGRAMME – WIR HABEN F√úR SIE GETESTET!
Unsere Autor*innen
Kauffrau im Gesundheitswesen bei der

Jana ist ausgebildete Kauffrau im Gesundheitswesen. Seit vielen Jahren recherchiert sie spannende Fakten f√ľr die Krankenkassen-Zentrale. Aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung im Gesundheitswesen, verfasst sie vor allem Artikel zu den Themen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Erg√§nzend durchleuchtet sie regelm√§√üig die Themen Fitness, Abnehmen und gesunde Ern√§hrung.