GYMONDO Test: Vergleich & Erfahrung 2019 / 2020

GYMONDO ist Deutschlands führende Online-Fitness- und Ernährungsplattform und bietet mit über 60 Programmen eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten an. GYMONDO gilt als Platzhirsch unter den Online-Programmen und kooperiert auch mit Krankenkassen. 

  • Ab 6,99 € monatlich

  • Mehr als 60 Programme

  • Online oder per App

ZUM ANGEBOT VON GYMONDO*

GYMONDO Test 2019 – Fazit & Zusammenfassung zum online Fitnessstudio

Bei GYMONDO werden keine Wünsche offen gelassen. Wer seine Ziele kennt, findet genau was er sucht – wer noch nicht weiß wo die Reise hingehen soll, wird geleitet. Aus über 60 Programmen mit unterschiedlichem Schwerpunkt, Trainings-Intervall sowie unterschiedlicher Laufzeit, ist für jedermann und jede Frau etwas dabei. Ob bekannte Namen wie Sophia Thiel und Daniel Aminati oder professionelle Trainingsprogramme von Fitnesscoaches – die Auswahl bei GYMONDO ist immens. Außerdem kooperiert GYMONDO mit zahlreichen Krankenkassen – spezielle Präventionsprogramme werden mit bis zu 100 Prozent gefördert. Selbst die Mitgliedschaft wird, je nach Krankenkasse, beim Bonusprogramm berücksichtigt.

Vergleich 2019: Das bietet das online Fitnessstudio von GYMONDO

MERKMALEGYMONDO
ZielgruppeMänner + Frauen
Dauermin. 4 Wochen bis max. 48 Wochen
Kostenfreier Testzugang
SchwerpunktErnährung + Workout
Trainingsintervall / WocheIndividuell
ErnährungAbnehmen oder Fit & Gesund
Personalisierter Ernährungsplan
Rezepte
Vegan / vegetarisch
WebsiteVerständlich
AnmeldungNeuer Account, Facebook, Google-Konto
Auf mehreren Geräten
App iOS
App Android
Community

*markiert einen Affiliate-Link, Stand: Oktober 2019

Männer + Frauen

min. 4 Wochen bis max. 48 Wochen

Der Schwerpunkt liegt auf Ernährung und Workouts

  • Kostenfreier Testzugang:
  • Trainingsintervall / Woche: Individuell
  • Ernährung: Abnehmen oder Fit & Gesund
  • Personalisierter Ernährungsplan: ✗
  • Rezepte:
  • Vegan / vegetarisch:
  • Website: Verständlich
  • Anmeldung: Neuer Account, Facebook, Google-Konto
  • Auf mehreren Geräten :
  • App iOS:
  • App Android:
  • Community:
ZUM ANGEBOT VON GYMONDO*

Ich wusste GYMONDO hat einiges zu bieten aber ich muss zugeben, meine Erwartungen wurden übertroffen.

Vivian, Krankenkassen-Zentrale

Pro

  • Über 60 Programme

  • Für mehrere Geräte

  • Hunderte Rezepte verfügbar

  • Flexible Workouts

  • Verständliche Website

Contra

  • Kein personalisierter Ernährungsplan

  • Automatische Laufzeitverlängerung

  • 3 Mal täglich kochen

Themen auf dieser Seite

Kosten & Leistungen
App & Website
Community & Freunde
Kündigung & Frist
Erfahrung & Beispielwoche
Gesamtfazit

Kosten & Leistungen von GYMONDO im Test

GYMONDO bietet eine Auswahl an mehr als 60 Programmen – zwei davon können nach Anmeldung gewählt werden. Empfohlen wird jedoch zunächst ein Programm durchzuführen. Einen Account bekommt man dabei als Kunde bereits ab 6,99 € monatlich beim Abschluss eines Jahres-Abonnements.

Gutscheine und gratis Testwoche

Jeder der sich beim Fitnessprogramm von GYMONDO anmeldet, bekommt die erste Woche als Testphase gratis. Auch wer sich nicht sicher ist und GYMONDO testen möchte bevor ein Abo abgeschlossen wird, kann zunächst die gratis Testwoche in Anspruch nehmen.

GYMONDO kooperiert mit zahlreichen Unternehmen und bietet auch selbst zahlreiche Rabatt-Aktionen und Gutscheine an. Gutscheine können direkt beim Anmeldeprozess über ein Feld eingegeben werden. Augen und Ohren offen halten, kann sich also auszahlen.

GYMONDO: Leistungen

  • Ab 6,99 € monatlich erhältlich

  • Online und als App verfügbar

  • Auswahl aus mehr als 60 Programmen

  • Ernährungsplan + Rezepte inkludiert

  • Individuelle Trainingseinheiten

  • Mobile Einkaufsliste

  • Übersichtliche Onlinepräsenz

ZUM ANGEBOT VON GYMONDO*

Ernährung & Workouts bei GYMONDO im Test

GYMONDO gilt nicht umsonst als Fitness- und Ernährungsplattform. Das Unternehmen vereint Essen und Sport und schafft so ein Gleichgewicht zwischen gesunder Ernährung und genügend Bewegung.

Ernährung

Bei Beginn des Programms wählt der User zwischen zwei Ernährungskonzepten, denen er in der folgenden Zeit nachgehen möchte. Dabei hat er die Auswahl zwischen „Abnehmen“ und „Fit & Gesund“. Je nach Konzept werden dann entsprechende Ernährungspläne zusammen- und Ratgeber zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich hat man bei GYMONDO die freie Auswahl aus Hunderten unterschiedlichen Rezepten. Bei der Vorauswahl sind keine Grenzen gesetzt. Ob vegan, vegetarisch, Fisch, Fleisch oder der Suche nach Mahlzeit, Kategorie oder Dauer – es wird Kunden recht leicht gemacht, das zu finden, was sie suchen.

Unter „Mein Training“ finden Kunden dann den Ernährungsplan passend zum Fitnessprogramm. Es stehen täglich Rezepte und Essensvorschläge zur Verfügung. Ein Punktesystem hilft den Überblick zu behalten.

Workout & Training

Je nach gewähltem Fitnessprogramm wählen User den Intervall ihrer Übungen, sowie die Tage, an denen Sie trainieren wollen. Ein Workout dauert durchschnittlich 20 bis 30 Minuten und wird per Video unterstützt. Neben einer ausführlichen Erklärung der Übungen, als auch einem persönlichen Auftreten der Trainer, besteht auch die Möglichkeit nach jedem Workout eine Bewertung abzugeben, ob die Übungen angemessen, zu leicht oder zu schwer waren. Verpasste Trainingseinheiten werden in der Timeline angezeigt und können nachgeholt werden.

GYMONDO Kosten: Einmal zahlen – Alles nutzen

Das Online Fitnessstudio GYMONDO wirbt mit drei Preis-Modulen. Wer fit werden möchte und sich für GYMONDO entscheidet, kann ein Abonnement über drei, sechs oder zwölf Monate abschließen. Ebenso wirbt GYMONDO damit, dass das Paket jederzeit gekündigt werden kann.

12 Monate

6,99 pro Monat
  • Zahlweise: jährlich

6 Monate

9,99 pro Monat
  • Zahlweise: halbjährlich

3 Monate

12,99 pro Monat
  • Zahlweise: quartalsweise
Weitere Details anschauen*

GYMONDO App und Website – Online, Smartphone oder TV

GYMONDO besticht mit einem modernen Internetauftritt, der zum Verweilen einlädt. Frische Farben, verständliche Filterfunktionen sowie ein übersichtlicher Aufbau garantieren Spaß noch bevor ein Abo bei GYMONDO abgeschlossen wurde.

GYMONDO App – Fitnessstudio für die Hosentasche

GYMONDO wäre nicht eines der erfolgreichsten Online-Fitnessstudios, wenn es nicht auch als App für iOS und Android verfügbar wäre. Das moderne Design des Online-Auftrittes spiegelt sich auch in der mobilen Version wieder. Dabei gibt es sogar einiges an Extraleistungen – so kann mit der App im Bereich Ernährung ein interaktiver Einkaufszettel für die zahlreichen Rezepte erstellt werden.

Der besondere Clou – auch als TV App ist GYMONDO verfügbar. Wer also das Fitnessstudio in sein Wohnzimmer bringen möchte, kann GYMONDO auch auf dem Fernseher in voller Pracht genießen. Geworben wird mit der Fire TV App von Amazon als einziger Bedarfsgegenstand zum heimischen Trainieren.

Bedienbarkeit und Features

Die Website von GYMONDO ist übersichtlich und User finden schnell wonach sie suchen. Hat man erstmal einen Account, gelangt man schnell zu den Workouts, dem Ernährungsratgeber, den Programmen und vielem mehr.

Anmeldung

Die Registrierung bei GYMONDO ist so flexibel, wie das Fitnessstudio selbst. Der Nutzer hat die Wahl zwischen der Anmeldung via Facebook, Google-Konto oder einem neuen Account über die eigene Email-Adresse.

Nutzen und Oberfläche

Ob Web, App oder Smart-TV – GYMONDO kann vielfältig genutzt werden. Komfortabel ist es aber aus dem Grund, dass das Fitnessportal gleichzeitig auf mehreren Geräten genutzt werden kann. Hat man also vergessen sich auszuloggen nach dem Training im Wohnzimmer, möchte aber nun mit der Einkaufsliste auf der App einkaufen – kein Problem.

GYMONDO Community – Erfolge teilen & besser ans Ziel kommen

Jeder kennt es, jeder weiß es – und viele hält es ab. Der innere Schweinehund oder auch die eigene Motivation. Was wirklich hilft, sind „Leidensgenossen“ oder besser gesagt, Weggefährten, die dasselbe Ziel verfolgen. Fitter werden, gesünder leben, abnehmen, Muskelaufbau. Nicht immer ist aber ein Freund zu Seite, der die eigenen Ziele teilt. Die Lösung: Eine community – oder explizit ausgedrückt, die GYMONDO community. Zur Verfügung stehen dabei mehrere Gruppen auf Facebook (allgemeine community, Ernährungsplan, (neu) Sophia Thiel community), sowie der weitaus größere Instagram Account von GYMONDO.

GYMONDO community

Freunde werben Freunde

Gemeinsam trainieren wird einem bei GYMONDO leicht gemacht. Mitglieder können einen generierten Link an Freunde senden und beide erhalten 25 % Nachlass auf die nächste Laufzeit. Für jeden weiteren geladenen Freund gibt es nochmal 25 Prozent.

ZUM ANGEBOT VON GYMONDO*

GYMONDO: kündigen – verlängern – upgraden

GYMONDO wirbt ganz transparent mit der Information: „Jederzeit kündbar“. Wer nach Silvester also schnell die neuen Vorsätze aus den Augen verliert, kann sich unkompliziert wieder abmelden. Doch Vorsicht – natürlich ist der monatliche Preis bei einem Jahresabo deutlich geringer als bei 3-monatiger Mitgliedschaft. Jedoch ist die Zahlweise entsprechend angepasst auf das Abonnement. Wer für ein Jahr abschließt, zahlt auch für ein Jahr. Vorzeitig die Mitgliedschaft kündigen, bringt einen zwar aus dem Vertrag – da das Geld jedoch weg ist, kann das Abo auch bis es ausläuft fortgeführt werden. Nachteile entstehen dadurch nicht und wer sich doch nochmal dazu entscheidet, die Muskeln brennen zu lassen, der kann das Training jederzeit wieder aufnehmen. Wer sich unsicher ist, ob GYMONDO das richtige für Ihn ist, tut gut daran einen Fitnessprogramme Vergleich durchzuführen, um auf der sicheren Seite zu sein. Alternativ bietet GYMONDO jedem Neukunden eine gratis Testwoche an.

Kündigungsfrist

Egal welches Abo bei GYMONDO gewählt ist – die Kündigungsfrist beträgt immer bis 3 Tage vor Vertragsende.

Verlängert sich das Abo automatisch?

Ja! Wird nicht gekündigt, verlängert sich das Abonnement automatisch um die selbe Laufzeit. Wer kündigen möchte, kann dies sehr unkompliziert über den eigenen Account tun. Alternativ geht auch via Email an den Kundenservice oder sogar per Post.

GYMONDO Erfahrungen & Zusammenfassung

Tag 1 Ich kann mich leicht und zügig anmelden und es geht direkt mit den ersten Fragen los – die aller wichtigste: Für welches Programm will ich mich entscheiden. Bis zu zwei Stück kann ich wählen. Empfohlen wird aber nur ein Programm zu nehmen und zu beenden. Kurzerhand entscheide ich mich für das Programm von Sophia Thiel und starte mit den ersten Willkommens-Videos.

Tag 2 Zweiter Trainingstag –  in der Übersicht wird mir direkt das heutige Trainingsvideo angezeigt. Wann es mir zeitlich passt, bestimme ich.

Tag 3 Heute heißt es: Sport frei! Super – die Zeit kann ich zur Entspannung nutzen und um mich mit der Ernährung auseinanderzusetzen. Ich kann zwischen zwei Ernährungskonzepten wählen: Abnehmen oder fit & gesund. Ganz klar, ich nehme Abnehmen. Ich klicke mich weiter durch das Programm und stoße auf zahlreiche Ernährungsratgeber und hunderte Rezeptideen – auf mich abgestimmt. Ich kann wählen zwischen vegan, vegetarisch oder ob ich doch lieber Fleisch mag – auch den Schwierigkeitsgrad und den zeitlichen Aufwand kann ich einschränken. Die Ergebnisse werden direkt gefiltert.

Tag 4 Donnerstag – das bedeutet für mich den nächsten Workout – so langsam gewöhne ich mich an die Ansicht im Account und weiß immer besser, wo ich finde, was ich suche. Zugegeben – die Website ist übersichtlich. Mit der Ernährung habe ich allerdings so meine Probleme – zwar ist alles toll aufbereitet, aber bis zu 3 Mal täglich kochen? Das kollidiert ein wenig mit meinem Alltag.

Tag 5 Sport frei und zwar im Sinne von: Kein Sport! Mein innerer Schweinehund ist noch ganz schön auf Zack – der freut sich nach dem Workout gestern mit Sophia auf die zweitägige Pause. Die Länge der Workouts ist in Ordnung. Es gibt genügend Pausen aber zugegeben, es wird ein wenig zu viel geredet für meinen Geschmack.

Tag 6 Sport frei! So langsam komme ich mit dem Einkaufen nicht mehr hinter her – vor der Arbeit schaffe ich es kaum mich an den Herd zu stellen, auch wenn die Zubereitungszeiten teilweise schon kurz sind. Mein Fitnessprofil sagt mir direkt, wo ich stehe – welche Workouts ich absolviert habe und welche vergessen wurden.

Tag 7 Auf geht’s, zum Ende der ersten Woche gibt es nochmal Sport – diesmal war es ziemlich anstrengend – aber nach jedem Workout kann ich Feedback geben, ob das Training zu leicht, genau passend oder zu schwer war.

Ich wusste GYMONDO hat einiges zu bieten aber ich muss zugeben, meine Erwartungen wurden übertroffen. Über 60 Programme – das ist schon eine ganze Menge. Darunter neben zahlreichen Möglichkeiten mit professionellen Coaches auch die renomierten und bekannten Programme von Sophia Thiel und Mach-Dich-Krass mit Daniel Aminati. Ich kann zwei Fitnessprogramme wählen und werde Tag für Tag begleitet. Was erwartet mich, welche Fortschritte habe ich gemacht – selbst wenn ich einen Workout verpasst haben sollte, wird mir das angezeigt. Ich kann GYMONDO für meinen Alltag anpassen – Training wann es zeitlich passt. Beim Abnehmen ist mir persönlich eine gute Ernährung enorm wichtig. Es gibt hunderte Rezepte und ich kann sogar filtern, wonach ich genau suche. Täglich werden mir Frühstück, Mittag und Abendessen vorgeschlagen. Zugegeben – für meinen Geschmack etwas zu viel Kochen – das schaffe ich zeitlich einfach nicht. Ein personalisierter Ernährungsplan ist das einzige, was ich vermisst habe.

GYMONDO zu benutzen, ist wie schreiben – es geht leicht von der Hand. Die Website ist sehr übersichtlich und verständlich. Die Videos haben durchweg eine sehr gute Qualität. Was ich suche, finde ich und zwar zügig. Werde ich einmal nicht fündig, gibt es den FAQ Bereich mit integrierter Suchfunktion. Die Ergebnisse sind zufriedenstellend. Die Videos in den Workouts kann ich pausieren, spulen oder je Übung überspringen. Im Anschluss darf ich Feedback geben, ob das Training passend, zu leicht oder zu schwer war. Das Besondere: GYMONDO gibt es auch als App – das ist mir persönlich heutzutage sehr wichtig – denn so kann ich auch von unterwegs aus auf meinen Account zugreifen – den interaktive Einkaufszettel immer in der Hosentasche. Ganz besonders positiv ist mir aufgefallen, dass GYMONDO ebenso als TV App genutzt werden kann. Das macht das Training im Wohnzimmer natürlich noch ansprechender.

Gesamtfazit GYMONDO – Fitnessprogramm der Extraklasse

Das GYMONDO Fazit: Erstklassig. Das Fitness- und Ernährungsportal gilt zurecht als Platzhirsch in der Branche. Es fungiert als Netzwerk in dem wirklich jeder findet, was er sucht. Selbst im Bonusprogramm vieler Krankenkassen wird GYMONDO berücksichtigt. Als einen der größten Anbieter dieser Art, wäre ein personalisierter Ernährungsplan wünschenswert gewesen. Ansonsten bietet GYMONDO alles was das Herz begehrt. Ob Yoga, Pilates, Body-Workouts und mehr – GYMONDO hat es. Die Einschränkung auf die Auswahl zwei parallel laufender Programme ist überflüssig, schadet dem Programm jedoch keineswegs.

ZUM ANGEBOT VON GYMONDO*

Weitere Fitness- und Abnehmprogramme im Test

Online-Fitnessprogramme im Test

Das bedeutet der Stern
Ein Stern* neben einem Link bedeutet, dass die Krankenkassen-Zentrale vom verlinkten Anbieter gegebenenfalls eine Provision erhält wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt. So finanzieren wir unseren Service und unsere Tests und können diese kostenlos zur Verfügung stellen. Für Sie entsteht kein Nachteil. Die Kooperationen wirken sich nicht auf den Preis aus, den Sie beim Anbieter zahlen. Die Programme werden unabhängig und neutral von uns getestet.
→ So testet die Krankenkassen-Zentrale →Unsere Fitnesstest-Testkriterien