PODCAST: Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung

“Lebensmittelvielfalt genießen und abwechslungsreich essen – so geht gesunde ErnĂ€hrung”

Ein Interview mit Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung

Wie geht eigentlich Gesundheit? Und muss man sich gesund ernĂ€hren, um ein gesundes Leben zu fĂŒhren? Besteht ĂŒberhaupt ein direkter Zusammenhang zwischen einer gesunden ErnĂ€hrung und einem gesunden Leben? Oder spielt die ErnĂ€hrung eher eine untergeordnete Rolle?

Um diesen Fragen nachzugehen, haben wir uns die Diplom-ErnĂ€hrungs­wissenschaftlerin und Pressesprecherin der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e.V. (DGE), Antje Gahl, eingeladen.

Gesunde ErnÀhrung = gesundes Leben?
Ein Interview mit der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung

Du hast dich auch schon immer gefragt, ob es sich ĂŒberhaupt lohnt, sich gesund zu ernĂ€hren? Ob eine gesunde ErnĂ€hrung ausschlaggebend fĂŒr ein gesundes Leben ist? Bei all den Ratgebern, Mythen und Empfehlungen hast du den Überblick verloren und fragst dich: “Was bedeutet es ĂŒberhaupt, sich gesund zu ernĂ€hren?”

Dann bringt unsere heutige Folge des Krankenkassen-Zentrale (KKZ) Podcast etwas Licht ins Dunkel. Wir sprechen mit Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e.V. und gehen der Thematik “Gesunder ErnĂ€hrung” auf den Grund.

Das erwartet dich in dieser Folge

  • Wie gesunde ErnĂ€hrung geht

  • Wie eine dauerhafte ErnĂ€hrungsumstellung gelingen kann

  • Warum es bei manchen Krankheiten wichtig ist, seine ErnĂ€hrung anzupassen

  • Welche Schritte man gehen kann, um seine ErnĂ€hrung gesĂŒnder zu gestalten

  • Was es brĂ€uchte, dass unsere Gesellschaft sensibler mit der Thematik umgeht

  • Welcher Zusammenhang zwischen gesunder ErnĂ€hrung und einem gesunden Leben besteht

Antje Gahl
Antje GahlPressesprecherin der DGE
“ErnĂ€hrung gibt uns die Chance, positiv auf unseren Körper einzuwirken.”

Antje Gahl ist studierte ErnĂ€hrungs-wissenschaftlerin. Gemeinsam mit ihren Kollegen der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e.V. informiert sie ĂŒber neue Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich der ErnĂ€hrung.

Fotoquelle: © DGE, Bonn

Alle Themen des Podcasts mit der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung im Überblick:

Vollwertig essen und trinken nach den 10 Regeln der DGE

Vollwertig essen und trinken hĂ€lt gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Wie sich das umsetzen lĂ€sst, hat die Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkennt­nisse in 10 Regeln formuliert.

Download als PDF (159 KB)

Ihr habt Feedback oder Fragen zu unserer aktuellen Episode? Dann schreibt uns gerne an [email protected]

Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e.V. Adresse & Kontakt

Die Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e. V. (DGE) ist ein unabhĂ€ngiger gemeinnĂŒtziger Verein und fungiert als wissenschaftliche Fachgesellschaft.

Das Ziel der Gesellschaft ist ein unabhĂ€ngiger, transparenter und neutraler Blick auf das Feld der ErnĂ€hrung. Mit ihren Angeboten vereint die Organisation „Wissenschaft und Praxis“. Basierend auf diversen Forschungsergebnissen werden allgemein gĂŒltige ErnĂ€hrungsempfehlungen ausgearbeitet und die Ergebnisse zielgruppengerecht aufbereitet. Im Mittelpunkt steht dabei immer, die Gesundheit der Bevölkerung langfristig zu fördern und zu erhalten.

Daten und Fakten

Die Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e. V. beschĂ€ftigt sich mit allen, auf dem Gebiet der ErnĂ€hrung auftretenden Fragen und stellt potenziellen Forschungs-bedarf fest. Durch Publikationen und Veranstaltungen macht der Verein auf neue Erkenntnisse und Entwicklungen aufmerksam und stellt Informationen zur Ver­fĂŒgung. Der Hauptsitz des Vereins befindet sich in Bonn. DarĂŒber hinaus ist er auf LĂ€nderebene durch Sektionen in verschiedenen BundeslĂ€ndern vertreten und hat sich mit seiner Satzung dem Gemeinwohl und der Wissenschaft ver­pflichtet. Die TĂ€tigkeiten der gemeinnĂŒtzigen Organisation werden ĂŒber öffentliche Mittel zu etwa 70 Prozent von Bund und LĂ€ndern finanziert. Die weitere Finanzierung erfolgt durch MitgliedsbeitrĂ€ge, eigene Einnahme durch Schriften und Beratung sowie Veranstaltungen und LehrgĂ€nge. 

Adresse und Kontakt

Deutsche Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e.V.

Godesberger Allee 18, 53175 Bonn

Telefon: +49 0228/ 3776-600

Fax: +49 0228/ 3776-800

www.dge.de

Leistungen der Deutschen Gesellschaft fĂŒr ErnĂ€hrung e.V.

Das Ziel der DGE ist es durch eine konsequente ErnĂ€hrungsaufklĂ€rung und QualitĂ€tssicherung innerhalb der ErnĂ€hrungsberatung und -erziehung dafĂŒr zu sorgen, dass eine vollwertige ErnĂ€hrung gefördert und die Gesundheit der Gesamtbevölkerung gezielt unterstĂŒtzt wird. Diese Ziele werden unter anderem durch diverse Publikationen, der Herausgabe von Referenzwerten, dem Auf­bereiten von Informationsmaterialien und der DurchfĂŒhrung von wissen­schaft­lichen Tagungen und Fortbildungen verfolgt. Ein weiteres Instrument ist die Fachzeitschrift und Mitglieder-Organ der DGE, die „ErnĂ€hrungs Umschau“, welche sowohl Forschern als auch ErnĂ€hrungsfachkrĂ€ften Zugang zu aktuellen wissen­schaftlichen Unter­suchungen und Publikationen ermöglicht.

Allgemein gilt, dass die DGE als eingetragener Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnĂŒtzige Zwecke verfolgt. Im Fokus steht die BefĂ€higung der Bevölkerung, sich einfach und bewusst vollwertig ernĂ€hren zu können. DafĂŒr erstellt der Verein basierend auf den aktuellen Forschungsergebnissen regelmĂ€ĂŸig verstĂ€ndlich aufbereitete Empfehlungen, Leitlinien und Stellungnahmen.

  • Organisation von Veranstaltungen, Tagungen und Fortbildungen

  • Konsequente AufklĂ€rung und Beratung zum Thema vollwertige ErnĂ€hrung

  • Publikation ernĂ€hrungswissenschaftlicher Forschungsergebnisse