Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V.

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ist eine Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation, die deutsch­landweit tätig ist. Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und hilft allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, eth­nischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Die Mitglieder des ASB setzen sich unter anderem aus frei­wil­ligen Helfern, haupt­beruflichen Mit­ar­bei­tern und Freiwilligen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zusammen.  

Daten und Fakten

Nach eigenen Angaben unter­stützen mehr als 1 Millionen Menschen mit ihrer Mit­glied­schaft die Angebote des ASB. Dazu kommen bundes­weit noch ca. 60.000 haupt- und ehren­amtlich beschäftigte Mitarbeiter. Der Arbeiter-Sama­riter-Bund besteht aus 16 Landes­verbänden, 205 Regional-, Kreis- und Orts­verbänden und 125 GmbHs. Sowohl die Angebote als Hilfs­organi­sation als auch als Wohl­­fahrts­­verband richten sich an alle Menschen unabhängig von ihrer politischen, eth­nischen, nationalen und religiösen Zu­gehörigkeit. Der gesamte Verein ist Mitglied im Deutschen Spenden­­rat und legt großen Wert auf Trans­­pa­renz und ethische Standards. Daher werden die Dienst­leistungen des ASB auch unter Ein­hal­tung der Qualitäts­stan­dards erbracht und fort­laufend an die Bedürfnissen der Kunden und den sozial- und gesundheits­politischen Problemen angepasst.

Adresse und Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V.

Telefon: 0221/476 050

E-Mail: [email protected]

Bundesgeschäftsstelle

Sülzburgstraße 140, 50937 Köln

www.asb.de

Leistungen im Überblick

Der Bund der Arbeiter Samariter bietet als Hilfsorganisation benachteiligten und sozial schwachen Menschen in unterschiedlichen Bereichen Unterstützung. Die Leistungen gehen von den Erste-Hilfe-Ausbildungen und dem Rettungsdienst, über den Zivil- und Katastrophenschutz und den Schulsanitäts- und Sanitätsdienst bis hin zu weltweiten humanitären Hilfen. Darüber hinaus ist der Verein auch als Wohlfahrtsverband tätig und hat vielfältige Aufgabengebiete. Insbesondere in der Altenhilfe und -pflege, bei der pallia­tiven Versorgung und im Rahmen der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe. Ehren­amtliche Mitarbeiter können sich in verschiedenen Gebieten engagieren:

  • Humanitäre Hilfe im Ausland

  • Wasserrettung

  • Rettungshundeführer

  • Besuchsdienst im Altenheim