PODCAST: Playbrush ĂĽber Kinder & Zahngesundheit

Karies […] ist die zweitgrößte Volkskrankheit nach der Erkältung!

Ein Interview mit Paul Varga von Playbrush

Wie geht eigentlich Gesundheit? Und vor allem, wie geht eigentlich Zahngesundheit, insbesondere bei Kindern? Zweimal am Tag Zähneputzen – in vielen Familien ist das verbunden mit jeder Menge Stress. Aber bekommt man Kinder auch spielerisch und ohne das ganze Drama zum Zähneputzen? FĂĽr die Antwort steht uns in dieser Episode als Experte Paul Varga von Playbrush zur VerfĂĽgung.

Gesunde Kinderzähne – Spielend Zähneputzen ohne Stress
Ein Interview mit Paul Varga von Playbrush

Exklusiv für KKZ-Podcast-Hörer:
Mit Rabattcode Playbrush kaufen und sparen!

Als Krankenkassen-Zentrale konnten wir fĂĽr euch 20 Prozent Rabatt im Playbrush Shop erhalten. Einfach beim Kauf das Wort “Vorsorge” eingeben und als KKZ Podcast Hörer 20 Prozent sparen!

20 Prozent bei Playbrush sparen!

Du bist Mutter oder Vater und hast ein Kind oder auch mehrere? Und morgens und abends – tagein, tagaus, Woche für Woche – erlebst du deine Zwerge, wie sie sich standhaft und vehement weigern, ihre Zähne zu putzen? Die Geschichten von Karius und Baktus sind auserzählt und alle Zahnputzlieder und Reime habt ihr auch schon durch?

In der heutigen Folge des Krankenkassen-Zentrale (KKZ) Podcast versuchen wir zu klären, ob Zähneputzen auch stressfrei und spielerisch gelingen kann. Wie das genau geht, erklärt uns als Experte heute Paul Varga von Playbrush. 

Das erwartet dich in dieser Folge

  • Was interaktive Zahnputztrainer mit der Zahnhygiene zu tun haben

  • Wie ein Technologie-Startup Kinder das Zähneputzen erleichtert

  • Warum Kindern das Zähneputzen häufig schwer fällt

  • Was KAI mit dem Zähneputzen zu tun hat

  • Warum eine Zahn-Unfallversicherung fĂĽr Kinder geeignet ist

  • Welche ZahnbĂĽrsten sich fĂĽr welches Alter eignen

  • Warum die Motorik das Zähneputzen beeinflusst

  • Was die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO; englisch: GDPR)
    mit dem Zähneputzen zu tun hat

Paul Varga
Paul VargaCEO und Co-Founder von Playbrush
“[…] und dass natĂĽrlich später, wenn die Kinder älter werden, wenn sie erwachsen werden, schon eine gute Mundhygiene da ist, sonst wird es sehr sehr kostenintensiv…”

Paul Varga ist CEO in seinem Unternehmen Playbrush. Mit seinem Team erleichtert Paul das Zähneputzen auf spielerische Weise für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Bildquelle: Playbrush

Alle Themen des Podcasts mit Paul Varga von Playbrush im Ăśberblick:

Quelle: Playbrush

Ihr habt Feedback oder Fragen zu unserer aktuellen Episode? Dann schreibt uns gerne an [email protected]

Playbrush: Adresse & Kontakt

Das Unternehmen wurde 2014 von dem Österreicher Paul Varga gegründet. Zusammen mit seinem Jugendfreund Matthäus Ittner und seinem ehemaligen Kommilitonen Tolulope Ogunsina startete Varga im Sommer 2014 die Entwicklung von Playbrush, unterstützt vom University College London. Die Entwicklung der Smart-Zahnbürsten wurde und wird von verschiedenen Zahnärzten begleitet. 

Daten und Fakten

Im November 2015 startete die erste Version des Playbrush-Dongles mit mobilen Apps für Android und iOS in Österreich, Deutschland und Großbritannien. Im Jahr 2018 kam die elektrische Zahnbürste Playbrush Smart-Sonic auf den Markt. Das Unternehmen hat mehrere Risikokapital-Runden durchgeführt, um seine Innovation zu entwickeln und zu vermarkten. Die Technologie von Playbrush besteht aus Hard- und Software. Seit Januar 2019 verfügt Playbrush über 12 Spiele, die über den Play Store bzw. den App Store heruntergeladen werden können.

Adresse und Kontakt

Playbrush GmbH

Alserbachstrasse 2/9

1090 Wien, Österreich

[email protected]

www.playbrush.com/

Leistungen und Produkte von Playbrush

Wie Kinder zu Zahnputzhelden werden

Karies ist bei Kindern nach wie vor recht weit verbreitet. Der Ansatz von Playbrush ist daher „…die Wichtigkeit der Zahnhygiene spielerisch zu vermitteln und hierdurch fĂĽr eine gesunde Zahnroutine – ein Leben lang – vorzubauen.“ DafĂĽr hat das Unternehmen interaktive Spiele-Apps entwickelt, die – je nach Bedarf – von Eltern oder Zahnärzten statistisch ausgewertet werden können.

Ziele von Playbrush

  • Zähneputzen soll SpaĂź machen!

  • Zahnhygiene soll spielerisch vermittelt werden.

  • Eine gesunde und langfristige Zahnroutine zu entwickeln und zu fördern.

  • Im richtigen Tempo und im ganzen Mund gleichmäßig putzen zu lernen.

Wie funktioniert Playbrush?

  • Playbrush ist 100% interaktiv.

  • Kinder steuern das Spielgeschehen aktiv – die Playbrush ĂĽbersetzt jede Putzbewegung ins Spiel.

  • Aktuell gibt es bis zu 12 SpieleApps fĂĽr verschiedene Altersgruppen

  • Zu jedem Playbrush-Abo gibt es eine Zahnunfallversicherung GRATIS!