Caisse-maladie Vallée d’Entremont

Die Caisse-maladie Vallée d’Entremont wurde 1925 gegründet und arbeitete bis 1982 völlig unabhängig. Im Jahr 1983 holte sich der Versicherer dann jedoch die CSS Versicherung als Rückversicherer mit ins Boot. Im Laufe der Jahre fol­gten einige Umstrukturierungen und das Unternehmen entschied sich 2012 dafür, eine Partnerschaft mit einem der größten Schweizer Versicherer, der Group Mutuel, einzugehen. Das Kerngeschäft des Unternehmens bildet die ob­ligatorische Grundversicherung.

Daten und Fakten

Der Versicherer Caisse-maladie Vallée d’Entremont agiert in der Rechtsform einer Genossenschaft und wir von einem fünfköpfigen Verwaltungsrat geleitet. Der Hauptsitz befindet sich in Orsières, dem französischsprachigen Teil des Schw­eizer Kantons Wallis. Die gesamte Homepage des Unternehmens ist daher in französisch. Im Unternehmen kümmern sich rund sechs Mitarbeiter um die mehr als 6.500 Versicherten. Die Caisse-maladie Vallée d’Entremont sieht sich als Kundennahe Versicherung, die vor allem die Anliegen von jungen Menschen und ihren Familien in den Fokus stellt.

Adresse und Kontakt

Caisse-maladie Vallée d’Entremont

Telefon: 027/ 783 25 87

Telefax: 027/ 783 30 1

Place centrale
Case postale 13
1937 Orsières
Schweiz

www.cmveo.ch

Mehr zur Krankenversicherung der Schweiz erfahren:

Mehr erfahren?

Grundversicherung
Zusatzversicherung
Franchise
Krankenkassenwechsel
Krankenkassenvergleich
Grenzgänger & Zeitarbeiter

Leistungen und Tarife

Die CMVEO selbst bietet ihren Kunden die Möglichkeit einer günstigen Standard-Grundversicherung mit regelmäßigen Selbstbehalten. Um die weiteren Versorgungs­lücken zu decken, bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Groupe Mutuel Assurances diverse Zusatzversicherungen an. Der Tarif “ActiVita” sorgt für einen opt­imale Schutz im Falle eines Unfalls. In den Leistungen inbegriffen ist die freie Wahl der Spezialisten, welche die ambulanten Behandlungen und Rehabilitations­maßnahmen durchführen. Darüber hinaus können Kunden die weiteren Angebote im Bereich Rechts­schutz- und Zahnzusatzversicherung in Anspruch nehmen.