Metzinger BKK

Zum 01.01.2019 fusionierte die Metzinger BKK mit der mhplus BKK. Die Versicherten werden seitdem von der mhplus BKK betreut und zahlen einen Zusatzbeitrag von 0,98 Prozent.

Die Metzinger Betriebskrankenkasse gehörte den gesetzlichen Krankenkassen an und war eine rechtsfähige Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wurde bereits 1884 gegründet. Damals war sie ausschließlich die Betriebskrankenkasse von Gaenslen und Völter, einem Hersteller für Polsterstoffe und technische Gewebe. Am 01. März 2009 wurde die G&V BKK für alle Versicherten in Baden-Württemberg geöffnet. Am 1. März 2014 wurde die G&V BKK in Metzinger BKK umbenannt, um die Regionalität zu betonen.

Fusion: Die Metzinger BKK hat mit der BKK MEM zum 01.01.2018 fusioniert. Damit war die Kasse neben Baden-Württemberg auch für Verbraucher aus Thüringen geöffnet. Die Krankenkasse trat bis Ende 2018 weiterhin unter dem Namen Metzinger BKK auf.

Adresse und Kontakt

Metzinger BKK –> mhplus BKK

Telefon: 07141 / 979 00

Telefax: 07141 / 979 011 3

Franckstraße 8, 71636 Ludwigsburg

www.mhplus-krankenkasse.de

Günstige Krankenkassen vergleichen!

Finden Sie Beiträge, mit denen Sie monatlich sparen

  Gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  Schnell und einfach Ersparnis ermitteln
  Unkompliziert wechseln

Jetzt Beiträge vergleichen

Leistungen und beliebte Tarife

Die Metzinger Betriebskrankenkasse ist eine von wenigen gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland, die ihren Versicherten eine Ausschüttung von Prämien gewähren (zehn Euro im Monat, bis zu 120 Euro im Jahr). Außerdem bietet die Metzinger BKK ihren Versicherten kompetenten Service und verlässliche Leistungen im Sinne der Gesundheit. Dies geschieht zum Beispiel in den Bereichen Behandlung, Vorsorge, Unterstützung sowie spezielle Versorgungsprogramme und Pflegeversicherung.Zu einer optimalen Versorgung und Behandlung gehören ärztliche Behandlungen, Arzneimittel, Heil- und Hilfsmittel ebenso Impfungen, Krankenhausbehandlungen, zahnärztliche Behandlungen und vieles mehr. Mit der Metzinger BKK ist man auch in einer Vielzahl von Ländern versichert.Die Spezial-Programme beinhalten beispielsweise das DMP (Disease-Management-Programm). Dieses Programm ist für eine Behandlung, welche optimal auf die Bedürfnisse eines chronisch Erkrankten abgestimmt ist. Das Ziel dieses Programms ist die nachhaltige Verbesserung von chronischen Krankheiten wie Diabetes, Asthma, Brustkrebs, der koronaren Herzkrankheit und anderen. Zu einer besonderen Behandlung zählt die Metzinger BKK auch eine „integrierte Versorgung“. Hierbei werden die medizinischen Leistungen durch Hausärzte, Fachärzte und Krankenhäusern integriert. Dadurch werden unnötige Doppeluntersuchungen vermieden.Zusätzlich bieten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Zusatzleistungen, die unter anderem den Arzneimittel-Bestellservice über das Internet, den Zahnersatz zum Nulltarif und auch die Zahnmedizin zum Vorzugspreis beinhalten.