Vivao Sympany AG

Das Hauptgeschäftsfeld der Vivao Sympany ist die obligatorische Kranken­versicherung. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der Unternehmens­gruppe Stiftung Sympany. Die übergeordnete Unternehmensgruppe nahm ihren Anfang 1914 als öffentliche Krankenkasse Basel (ÖKK). Mittlerweile hat sich das Repertoire des Mutterkonzerns erweitert und bietet neben diversen Krankenversicherungen auch Versicherungen für Unternehmen, Gebäude und den Hausrat an.

Daten und Fakten

Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in Basel. Unter dem Dach der Stiftung Sympany befinden sich neben der Vivao Sympany AG noch fünf weitere Tochtergesellschaften, nämlich die Moove Sympany AG, die Kolping Krankenkasse AG, die Sympany Versicherungen AG und die Sympany Services AG. Die rund 250 000 Privatkunden werden von mehr als 500 Mitarbeitende betreut.

Adresse und Kontakt

Vivao Sympany AG

Telefon: 058/ 262 42 00

Peter Merian-Weg 4
4002 Basel
Schweiz

www.sympany.ch

Mehr zur Krankenversicherung der Schweiz erfahren:

Mehr erfahren?

Grundversicherung
Zusatzversicherung
Franchise
Krankenkassenwechsel
Krankenkassenvergleich
Grenzgänger & Zeitarbeiter

Leistungen und Tarife

Die Marke Vivao Sympany war bis 2009 noch einzeln aufgeführt und richtete sich mit ihren Versicherungslösungen und dem Schwerpunkt Familien, Berufstätige und Jugend­liche eher an jüngere Menschen. Das Angebot wurde zusätzlich durch den Versicherer Moove Sympany ergänzt und bot Lösungen für aktive, sportliche und junge Personen. Seit 2010 sind nun alle Angebote, sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen unter der einheitlichen Marke Sympany vereint. Neben der obligatorischen Kranken­versicherung und diversen Zusatzversicherungen, finden die Kunden der Sympany auch verschiedene Versicherungen für ihre Fahrzeuge oder den Haushalt. Das Unternehmen setzt auf Digitalisierung und bietet seinen Kunden das Kundenportal inklusive App “mySympany”. Hier können die Nutzer Rechnungen und Belege online einreichen, Dokumente erhalten und den Stand ihrer Kostenbeteiligung einsehen. Das Portal wurde gemeinsam mit den Kunden entwickelt und bietet einen guten Überblick über Policen, Rechnungen, Rückforderungsbelege und ähnlichem.