Nachtkerzen√∂l ‚Äď Anwendung & Wirkung

Nachtkerzen√∂l wird aus den Samen der Nachtkerze (lat. Oenothera biennis) gewonnen. Urspr√ľnglich stammt es aus Nordamerika und wurde dort bereits von den Ureinwohnern als Heilpflanze gesch√§tzt. Da sie kaum Anspr√ľche stellt, wurde die Pflanze mittlerweile auch in Europa erfolgreich kultiviert. Die Gewinnung des √Ėls erfolgt in 3 Schritten: Reife Samen werden zuerst getrocknet, danach kalt extrahiert und anschlie√üend gereinigt.

Nachtkerzenöl ist besonders reich an Gamma-Linolensäure (GLA) und Linolsäure. Beide gehören zu den mehrfach ungesättigten Omega 6 Fettsäuren, die der Körper nicht selbst produziert kann. Sie dienen als wichtiger Bestandteil der Haut: Die Barrierefunktion wird gefestigt und Feuchtigkeitsverluste verhindert. Außerdem kann GLA den Cholesterinspiegel regulieren und die Zellerneuerung fördern.

Nachtkerzen√∂l kann bei Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten eine lindernde Unterst√ľtzung bieten. Obwohl wissenschaftliche Nachweise √ľber positive Effekte fehlen, empfehlen √Ąrzte die Anwendung von Cremes mit Nachtkerzen√∂l auf der Haut oder oral in Kapselform als Nahrungserg√§nzung. Dabei k√∂nnen in seltenen F√§llen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Unvertr√§glichkeiten oder Magen-Darm-Probleme auftreten.

Kaufberatung kurz und knapp ‚Äď Das Wichtigste zu Schwarzk√ľmmel√∂l

Vorteile

  • Besonders geeignet bei trockener, juckender Haut, Neurodermitis und Ekzemen

  • Kann auch in der Tiermedizin verwendet werden z.B. bei starkem Juckreiz aufgrund von Parasitenbefall

  • Einnahme auch in Form von Kapseln m√∂glich

  • Entz√ľndungshemmende Eigenschaften

Nachteile

  • In der K√ľche: Darf nicht erhitzt werden und kann daher nur kalt verwendet werden

  • Kann nach dem √Ėffnen in Verbindung mit Sauerstoff sehr schnell ranzig werden und sollte daher innerhalb von 3 Monaten aufgebraucht werden

Qualit√§tsmerkmale f√ľr Schwarzk√ľmmel√∂l

  • Die reifen Samen werden mit Hexan extrahiert, um eine hochwertige √Ėlproduktion zu gew√§hr¬≠leisten

  • Nur bei Kaltpressung bleiben alle Inhaltsstoffe voll erhalten

  • Gamma-Linols√§ure ist ein wichtiger Bestandteil von Nachtkerzen√∂l, der Anteil liegt etwa bei ca. 10 Prozent. Entsprechend hoch ist der Anteil an Vitamin E

Bezeichnung Nachtkerzenöl
Rohstoff f√ľrs √Ėl Oenothera biennis L. (Onagraceae), Nachtkerze
√Ėlart Pflanzen√∂l
Anbaugebiete S√ľdliches Nordamerika, Mexiko, Europa, Kleinasien, Neuseeland, S√ľdamerika, s√ľdliches Afrika
Herstellung Kaltextraktion mit Hexan
Farbe Klar, hellgelb bis gelb
Geruch Nussig-blumig, schwer
Geschmack Schwach nussig
Lagerung K√ľhl und lichtgesch√ľtzt
Haltbarkeit Im K√ľhlschrank bis zu 6 Monate
Verwendung:
  • Pharmazie und Medizin
  • Kosmetik
  • In der K√ľche
Nebenwirkungen: Bei oraler Einnahme: gelegentlich Übelkeit, Verdauungsstörungen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, selten Überempfindlichkeits­reaktionen
Wechselwirkungen: Vorsicht bei Epilepsie in Verbindung mit Medikamenten­einnahme, Schwangere und chronisch Kranke, nur in Absprache mit dem Arzt
PREIS pro 100 ml: 5 bis 20 ‚ā¨
Unsere Autor*innen
Kauffrau im Gesundheitswesen bei der

Jana ist ausgebildete Kauffrau im Gesundheitswesen. Seit vielen Jahren recherchiert sie spannende Fakten f√ľr die Krankenkassen-Zentrale. Aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung im Gesundheitswesen, verfasst sie vor allem Artikel zu den Themen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Erg√§nzend durchleuchtet sie regelm√§√üig die Themen Fitness, Abnehmen und gesunde Ern√§hrung.