//ūü•á Beste Berufsunf√§higkeitsversicherung ‚Äď BU Test & Testsieger 2019!
ūü•á Beste Berufsunf√§higkeitsversicherung ‚Äď BU Test & Testsieger 2019!2018-11-28T15:06:20+00:00

Berufsunfähigkeitsversicherung Test: BU Testsieger 2019

Nahezu in jedem Beruf ist es möglich, berufsunfähig zu werden. Auch unvorhergesehene Unfälle sind ein Risiko, welche das Aus im Job bedeuten können. Da die Erwerbsminderungsrente der Deutschen Rentenversicherung im Ernstfall meist nicht ausreicht, sollten Sie eine private Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) abschließen.

Jeder 4. wird berufsunfähig

Jetzt persönlichen Vergleich anfordern

Themen auf dieser Seite

Testkriterien
Aktuelle Testsieger 2018
Tests aus 2017
Ältere Testberichte
Tipps im Umgang mit Tests
BU-Versicherer im Test

Berufsunfähigkeitsversicherung Test – Was Sie beachten müssen

Tests und Testberichte unab­hängiger Institute können dabei helfen, eine leistungsstarke BU mit einem günstigen Beitrag oder mit entsprechender Beitragsdynamik zu finden. Sie zeigen auch, wie sich die einzelnen Berufsunfähigkeitsversicherungen unterscheiden und worauf es bei der Wahl der richtigen Versicherungsgesellschaft ankommt. Wir haben die wichtigsten und aktuellen Tests für die Berufsunfähigkeitsversicherung für Sie zusammengestellt.

Kriterien für die Untersuchungen sind vor allem:

  • Höhe der Beiträge
  • Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen
  • Finanzstärke der Versicherer
  • Servicequalität der jeweiligen Berufsunfähigkeitsversicherung und Verhalten im Leistungsfall

Eine Absicherung bis zum Alter von 67 Jahren zu erhalten, ist umso schwerer, je risikoreicher der jeweilige Beruf bei den Versicherern eingestuft wird. Tests können dabei helfen Versicherungen mit entsprechenden Angeboten auch für diese Berufsgruppen zu finden.

Meist ist eine Gesundheitsprüfung für Erkrankungen bei der Antragstellung (Antragsfragen) obligatorisch. Wer einen Wechsel der Berufsunfähigkeitsversicherung plant, sollte dies in jedem Fall bedenken, denn mögliche Vorerkrankungen beeinflussen den Abschluss einer BU. Mittlerweile gibt es aber auch Anbieter mit vereinfachten Gesundheitsfragen oder sogar gänzlich ohne Gesundheitsprüfung. Darüber hinaus unterscheiden sich die Versicherer auch in der Verständlichkeit und Beantwortbarkeit der Fragen.

Ein Verzicht auf diese ist ein weiteres wichtiges Merkmal für eine BU-Versicherung. Dahinter verbirgt sich die Möglichkeit für die Versicherung, den Versicherungsnehmer im Falle der Berufsunfähigkeit in einen anderen gleichwertigen Beruf zu verweisen und die BU-Rente zu verweigern. Dann müssten Sie – sofern medizinisch zumutbar – trotz Krankheit einen anderen Beruf ausüben. Die meisten Anbieter verzichten aber mittlerweile auf diese Regelung.
Für gute Versicherungsbedingungen spricht, dass eine Sechs-Monats-Prognose vertraglich festgelegt ist. Der Versicherer erkennt die Berufsunfähigkeit dann an, wenn ein Arzt sie voraussichtlich für sechs Monate prognostiziert. Ungünstig ist dagegen die Formulierung „voraussichtlich dauernd“, da sich dies meist auf einen Zeitraum von drei Jahren bezieht.
Einige Versicherer unterscheiden sich in ihren Angeboten, indem sie auf die sogenannte Arztanordnungsklausel verzichten. Andernfalls kann das Versicherungsunternehmen Ihnen die BU-Rente verweigern, wenn Sie gegen ärztliche Weisungen verstoßen.
Sehr umfangreiche Policen gewährleisten die Stundung der Beiträge für die Zeit zwischen der Meldung der Berufsunfähigkeit und der Leistungszusage durch den Anbieter.
Wenn die Berufsunfähigkeit erst nachträglich durch den Versicherten angezeigt wird, zahlen viele Unternehmen dennoch bis zu drei Jahre rückwirkend Leistungen.
Ist der Versicherungsnehmer seiner vorvertraglichen Anzeigepflicht nicht nachgekommen, so verzichten einige Anbieter fünf Jahre nach Vertragsbeginn auf ihr Rücktrittsrecht.
Positiv ist ein Verzicht auf die sogenannte Befristungsklausel, nach der die Berufsunfähigkeit nur zeitlich befristet anerkannt wird.
Nicht nur Neukunden sollten die Tests zur Berufsunfähigkeitsversicherung als wichtiges Entscheidungskriterium bei ihrer Wahl hinzuziehen. Auch für Altkunden ist ein regelmäßiger Vergleich der Angebote empfehlenswert, um auf vergleichbare günstigere Produkte aufmerksam zu werden.
Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

ServiceValue kürt beste Berufsunfähigkeitsversicherung 2018

Seit zwei Jahren erscheint jährlich der ServiceAtlas der Berufsunfähigkeitsversicherer. Das Analysehaus ServiceValue bestimmt dabei durch detaillierte Kundenumfragen den Versicherungsschutz der besten BU-Versicherer. Auch im Juni 2018 veröffentlichte das Unternehmen die Ergebnisse der Studie, in der durch rund 2.000 Kundenurteile insgesamt 27 Versicherer bewertet wurden.  Die Befragten äußerten sich in folgenden Teilkategorien, aus denen das Gesamtergebnis ermittelt wurde:

  • Produktangebot

  • Versicherungsbedingungen

  • Kundenservice

  • Kundenberatung

  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Gesamtergebnis ergibt sich aus den ungewichteten Mittelwerten der einzelnen Teilkategorien. Die über dem Mittelwert liegenden Versicherer wurden mit „gut“ ausgezeichnet. Wer über dem Durchschnitt der mit gut bewerteten Unternehmen lag, wurde mit „sehr gut“ bewertet.

Top 10 –  Beste Berufsunfähigkeitsversicherung aus Kundensicht

BU-Versicherer Gesamtergebnis
Provinzial Rheinland sehr gut
LV 1871 sehr gut
HUK-COBURG sehr gut
Allianz sehr gut
CosmosDirekt sehr gut
R+V sehr gut
Alte Leipziger sehr gut
SwissLife sehr gut
Württembergische gut
AachenMünchener gut

Quelle: ServiceValue 06/2018

Testsieger Produktangebot

  • Provinzial Rheinland (sehr gut)

  • LV 1871 (sehr gut)

  • HUK-COBURG (sehr gut)

  • SwissLife (sehr gut)

  • Alte Leipziger (sehr gut)

Testsieger Bedingungen

  • LV 1871 (sehr gut)

  • Provinzial Rheinland (sehr gut)

  • SwissLife (sehr gut)

  • Allianz (sehr gut)

  • R+V (sehr gut)

Testsieger Kundenservice

  • Provinzial Rheinland (sehr gut)

  • Württembergische (sehr gut)

  • HUK-COBURG (sehr gut)

  • Allianz (sehr gut)

  • AachenMünchener (sehr gut)

Testsieger Kundenberatung

  • Provinzial Rheinland (sehr gut)

  • LV 1871 (sehr gut)

  • Alte Leipziger (sehr gut)

  • Allianz (sehr gut)

  • R+V (sehr gut)

Testsieger Preis-Leistung

  • LV 1871 (sehr gut)

  • Provinzial Rheinland (sehr gut)

  • CosmosDirekt (sehr gut)

  • HUK-COBURG (sehr gut)

  • Alte Leipziger (sehr gut)

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2019!

Von Experten geprüft – Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

  Beratung durch Experten
  Bis zu 67 % sparen
  Testsieger finden

Jetzt BU Vergleich anfordern

infinma analysiert BU-Marktstandards 2018

Das Kölner Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH (infinma) legte bei der Auswertung von BU-Bedingungen (05/2018) einen Katalog von 18 Kriterien zugrunde, welche sich ausschließlich auf die Bedingungswerke der Tarife beziehen. Die Auswertung erfolgte im Gegensatz zu anderen Testinstituten nicht als Ranking, sondern stellt dar, ob der Versicherer Regelungen getroffen hat, die besser oder schlechter als der übliche Standard sind. In den folgenden Kategorien wurden die BU-Tarife geprüft:

  • Erhöhungsoption ohne Anlass

  • Beitragsstundung

  • Befristete Anerkenntnisse

  • Meldepflicht Minderung BU

  • Meldepflicht Aufnahme Tätigkeit

  • Nachprüfung

  • Leistung bei Arbeitsunfähigkeit

  • Lebenslange Pflegerente

  • Option auf selbständige Anschluss-Pflegerente

  • Prognose

  • Rückwirkende Leistung

  • Abstrakte Verweisung

  • Verzicht auf Umorganisation

  • Kostenbegrenzung bei Umorganisation

  • Berufswechselprüfung

  • Leistungsbeginn

  • Meldefristen

  • Untersuchungen im Ausland

  • Advigon: Advigon.BU-SCHUTZ (01/2018)
  • Allianz: E356 Plus StartPolice (12/2017), E355 Plus (DV) (12/2016), E415 Plus (02/2018), BUZ E5 Plus (DV) (12/2016), E356 Plus, E355 Plus, E23 Plus, E5 Plus, E414 Plus, E45 Plus, SBU E356 Plus (DV) (12/2017)
  • Alte Leipziger: BV10/11 (03/2018), BZ30, BZ11 (DV), BZ10 (DV), BZ11, BZ 10 (01/2018), BZ 21 (06/2017), BV10/11 (DV) (01/2018)
  • AXA: SBU BG1* bis 4- & Heilberufe Riester, BUZ BG1* bis 4- & Heilberufe (12/2017), SBU BG1* bis 4- & Heilberufe Starter, SBU BG 1* bis 4- & Heilberufe (04/2018), BUZ BG 1* bis 4- & Heilberufe Starter, BUZ BG 1* bis 4- & Heilberufe Basis (12/2017)
  • Barmenia: DirektBU (DV),  StarBUZ PreRisk, StarBUZ bAV, StarBUZ (01/2017), SoloBU, BU PflegePlus (01/2018)
  • Basler: B; BR (01/2017), BU (05/2018)
  • Condor: 9 T 05 (01/2018), D806, D705 (01/2017)
  • Continentale: PremiumBU, PremiumBU (DV), PremiumBU Start (01/2018), PBUZB1 + PBUZR1 zur fondsgeb. Rente Basis, PBUZB + PBUZR (zur Rente Invest), PBUZB + PBUZR (01/2017), PBUZB1 + PBUZR1 zur Rente Basis (10/2017)
  • Credit Life: SBU Premium (01/2017)
  • DBV: BUZ BG 1*/D1* bis 4-/D4 & Heilberufe Basis, SBU BG 1*/D1* bis 4-/D4 & Heilberufe, SBU BG 1*/D1* bis 4-/D4 & Heilberufe Starter, SBU BG 1*/D1* bis 4-/D4 & Heilberufe Riester, BUZ BG 1*/D1* bis 4-/D4 & Heilberufe, BUZ BG 1*/D1* bis 4-/D4 & Heilberufe Starter (12/2017)
  • Deutsche Ärzte (DÄV): BUZ Heilberufe, BUZ Heilberufe (zur Basis) (12/2017), SBU Heilberufe (04/2018)
  • DEVK: L BU JobStarter, L BU (DV), L BU (01/2018), L BUZ (05/2017)
  • DEVK Allgemeine: N BU, N BU (DV), N BU JobStarter (01/2018), N BUZ (05/2017)
  • Dialog: SBU-professional Vitality, SBU-solution, BUZ, SBU-professional (04/2018)
  • Die Bayerische: BU PROTECT Prestige, BU PROTECT Komfort plus, BU PROTECT Komfort (11/2017), BU PROTECT Komfort (DV), BUZ (mit erweiterten Leistungen) 17N36, BUZ (mit erw. Leist.) 17L36 (01/2017)
  • ERGO Leben: NUZ, BUZ (für WP, Stb, RA, etc.) (DANV), SBU, SBU (für WP, Stb, RA, etc.) (DANV), BUZ DV, SBU DV (01/2018)
  • Europa: E-BU, E-SBU Starter (01/2018)
  • Getsurance: SBU Job Comfort (ohne Psyche), SBU Job Premium (04/2018)
  • Gothaer: BUZ (fondsgebunden), FSBU17, BU13DV, BUZ Basis (fondsgeb.), BUZ (10/2017), BU17P, BU17ST, BU17T (03/2018)
  • Hannoversche: SBU18 Starter, SBU18 (01/2018)
  • HanseMerkur: BUZ, SBU Profi Care (DV), SB7M (01/2017), BUZ zur Basis (01/2016)
  • HDI Leben: EGO BV17 (DV), BV17, BUZ (DV), EGO Young, BUZ, BVZ17 (01/2018), BUZ (zur Basis) (01/2017)
  • Helvetia: SBUW Start, SBUW, SBU Start, SBU (12/2017), WorkLife SBU (DV), WorkLife SBU Start (DV) (04/2017)
  • Iduna: PBUZ zur SIGGI Basisrente (01/2015), PBUZ (bAV) (01/2016), PBUV, PBUZ (01/2018)
  • Inter: BUZ, BUZ (zur Basis), SBU (01/2017), BUZ zu Inter MeinLeben (11/2017)
  • InterRisk: B922 (12/2017)
  • Klinik Rente: KR.BU Plus Care Plus, KR.BU Care Plus, KR.BU4U Plus, KR.BU4U, KR.BU Care, KR.BU, KR.BU Plus, KR.BU4U Care Plus, KR.BU4U Plus Care, KR.BU4U Plus Care Plus, KR.BU Plus Care, KR.BU4U Care (01/2018)
  • LV 1871: Golden BU mit Pflegepaket, Golden BU DV, Golden BU Start (SBUS) mit Pflegepaket, Golden BUS Start, Golden BU (01/2018), Golden BU Vorsorgeschutz (SBUV) (05/2017), Golden BUZ (B/R) Basis (02/2016), Golden BUZ (B/R), Performer Golden BU (FSBU) (01/2017)
  • Metall Rente: MR.BU4U, MR.BU4U Plus, MR.BU4U Care, MR.BU Care Plus, MR.BU Plus Care, MR.BU Care, MR.BU4U Care Plus, MR.BU, MR.BU4U Plus Care, MR.BU4U Plus Care Plus, MR.BU Plus Care Plus, MR.BU Plus (01/2018), E5 Plus (06/2016), E355 Plus DV (12/2016), MR.BU E356 Plus (DV) (06/2017)
  • Münchener Verein: BUZ Premium (01/2017)
  • MyLife: BUZ zur Basis (12/2016), BVN+ (12/2017), BUZ (12/2015)
  • neue leben: Comfort BUVJplus, Comfort BUVplus (01/2016)
  • Nürnberger Beamten: BUZ 2018 C (50%), BSBU 2901 FC, BSBU 2901 C (50%), BUZ 2018 C (25-75%), BSBU 2901 C (25-75%) (01/2018)
  • Nürnberger Leben: SBU 2901 C (02/2018), SBU 2901 P, BUZ 2018 C (25-75%), DUZ 2018 (50%), SDU 2901 C (50%), BUZ 2018 C (50%), SBU 2901 C (25-75%), SBU 2901 FC, IBU 2901 DC, SBU 2901 DC, IBU 2901 C (01/2018)
  • Presseversorgungswerk: E356 Plus, E5 Plus, E355 Plus, E23 Plus, E356 Plus StartPolice (12/2017)
  • PrismaLife: BU Plus Exxellent (01/2018)
  • R+V Leben a.G.: D120, D126, BV 05, BU13 (DV), BU13 Start, BU13, BV 05 Start (01/2018)
  • Standard Life: Berufsunfähigkeitsschutz (05/2017)
  • Stuttgarter: T 91A, T 91, T 91L (01/2018), BUZ-PLUS-BR, BUZ-PLUS-B (01/2017)
  • Süddeutsche: SBU (01/2018), BUZ (01/2016)
  • Swiss Life: SBU Care Plus, SBU Plus Care Plus, SBU4U Plus Care, BUZ4U Plus Care, BUZ4U Plus Care Plus, BUZ, SBU4U Care Plus, BUZ Plus, SBU4U Care, SBU, SBU4U, SBU Plus, SBU4U Plus, SBU Plus Care, BUZ Basis, BUZ Care, BUZ 4U Care Plus, SBU Care, BUZ Plus Care Plus , SBU (DV), BUZ Plus Care, BUZ 4U Care, BUZ Care Plus, BUZ 4U Plus, SBU4U Plus Care Plus, BUZ 4U (01/2018)
  • uniVersa: BUZ zur Basis, B 15 (01/2015), SBU17, B 17 zur DV (01/2017)
  • Volkswohl Bund: SBUJ, SBU DV, SBUJ+, SBU+, SBU (10/2017), BUZ, BUZ+, BUZ DV, BUZ (Basis) (01/2017)
  • VPV: Power+BU (PBU), BUZ Power-Rente, BUZ DV, BUZ, SBU (01/2017), BUZ Power Basis (07/2017)
  • Württembergische: SBU (BURV), SBU (BURVN) Einsteiger BU (06/2017), BUZ BU (optional o.G.) (11/2015), BUZ BUR u. BURE (11/2017), BUZ BU u. BUR (zur Basis) (01/2017)
  • WWK: BUZ 08 Komfort (2. Schicht), BS08 NT, BS08 SX, BS08 SX (DV), BUZ 08 Komfort (3. Schicht), BS08 NT (DV), BUZ 08 Komfort (1. Schicht) (01/2017)
  • Zurich Dt. Herold: BUZ, BUZ zur Basis (01/2017), SBU, BUZ (DV), SBU (DV) (01/2018)

Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2018 von Franke & Bornberg

Im Januar 2018 veröffentlichte die Ratingagentur Franke & Bornberg die Ergebnisse seines BU-Unternehmensratings. Eingehend geprüft wurden Lebensversicherer im Umgang mit dem BU-Risiko hinsichtlich Stabilität, Professionalität sowie Fairness. Bewertet wurden die sieben BU-Versicherer in folgenden Kategorien:

  • Kundenorientierung in der Angebots- und Antragsphase (Risikovoranfrage)

  • Kundenorientierung in der Leistungsregulierung

  • Stabilität des BU-Geschäfts

BU-Versicherer Kundenorientierung
in Angtragsphase
Kundenorientierung
in Leistungsregulierung
Stabilität des
BU-Geschäfts
Gesamt*
AachenMünchener hervorragend hervorragend hervorragend hervorragend (FFF)
ERGO hervorragend hervorragend hervorragend hervorragend (FFF)
HDI hervorragend hervorragend hervorragend hervorragend (FFF)
Nürnberger hervorragend hervorragend hervorragend hervorragend (FFF)
Stuttgarter hervorragend sehr gut hervorragend hervorragend (FFF)
Swiss Life hervorragend sehr gut hervorragend hervorragend (FFF)
Zurich hervorragend hervorragend hervorragend hervorragend (FFF)

Quelle: Franke und Bornberg 01/2018
*Die Reihenfolge der Versicherer entspricht keinem Rating

Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

Stiftung Warentest: Beste Berufsunfähigkeitsversicherung für junge Leute

Der aktuelle Testbericht von Stiftung Warentest (Ausgabe 09/2018) zeigt, dass für jüngere Menschen eine ausgezeichnete Berufsunfähigkeitsversicherung mit ausgeglichenem Verhältnis von Kosten zu Leistungen nicht unbedingt teuer sein muss. Aufgrund des niedrigen Einstiegsalters und damit wenigen Vorerkrankungen, der (voraussichtlich) langen Laufzeit und wenigen Gesundheitsrisiken entfallen drei wesentliche Kostentreiber. Damit profitieren besonders junge Leute von einem möglichst frühen Abschluss: Eine gute BU erhalten Auszubildende und Studierende bereits ab 28 Euro monatlich. Insgesamt erhielten zwölf der untersuchten Tarife eine sehr gute Wertung.

  • DIE TOP 5 BU TARIFE

  • Barmenia – SBU SoloBU (01.18): 57€ monatl. für Azubis/ 40€ für Studenten
  • Provinzial Nordwest – BUZ Top (01.17): 59€ Azubis/ 43€ Studenten
  • SDK – SBU (01.18): 52€ Azubis/ 33€ Studenten
  • Volkswohl Bund – SBU (10.17): 53€ Azubis/ 31€ Studenten
  • Allianz – SBU Plus OBUU (12.17) plus Studentenklausel: 42€ Azubis/ 35€ Studenten

FOCUS MONEY: Beste BU 2018 der fairen Leistungsregulierer

Erstmalig 2018 veröffentlichte das Analysehaus ServiceValue in Kooperation mit FOCUS MONEY seine Studie zu den fairsten Schaden- und Leistungsregulierern in verschiedenen Versicherungssparten. Untersucht wurde per Kundenbefragung unter anderem, wer Schadenfälle schnell und qualitätsbewusst bearbeitet. Welche Versicherer arbeiten transparent, unkompliziert und zuverlässig? Um das zu bestimmen, wurden insgesamt mehr als 47.000 Kundenurteile zu 493 Anbietern eingeholt.

Das sind die fairsten BU-Versicherer

BU-Versicherer Bewertung*
Allianz Sehr gut
Basler Sehr gut
Canada Life Sehr gut
EUROPA Sehr gut
HanseMerkur Sehr gut
HDI Sehr gut
R+V Sehr gut
SwissLife Sehr gut
WWK Sehr gut
AachenMünchener Gut

*Die Auflistung in einer Ergebniskategorie erfolgt in alphabetischer Reihenfolge und entspricht keinem Ranking.

Folgende Antworten waren möglich:

  • ausgezeichnet

  • sehr gut

  • gut

  • mittelmäßig

  • schlecht

  • dort nicht versichert / Kein Schadenfall

Jetzt Testsieger vergleichen!

Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger softfair: BU-Leistungsrating 2018 / 2019

Für das BU-Rating von softfair wurden 49 Leistungsbereiche aus den Bedingungswerken von selbständigen BU bzw. BU-Zusatzprodukten untersucht. Das Leistungsspektrum jedes Tarifs wird hinsichtlich verschiedener Kundengruppen bewertet: Angestellte, Schüler, Berufseinsteiger wie etwa Studenten, Selbständige, Beamte, Ärzte und Sonstige. Mit dem Zielgruppenansatz unterscheidet sich softfair von anderen Analysehäusern. Da der Fokus auf eine differenzierte Betrachtung nach Kundentypen im Bereich der BU als sehr wichtig erachtet wird, eignen sich demzufolge einige Tarife für gewisse Personenkreise besser als für andere.

  • Advigon: SBU
  • Allianz: BU StartPolice (OBU12), BU Invest Plus (OBUFO), BU Plus (OBU), BU-Rente E414 BUZ Plus, BU-Rente E415 BUZ Plus, BU-Rente E45 BUZ Plus, BUZ BU-Rente E5 BUZ Plus, DV-BU, ergänz. BU (EBU)
  • Alte Leipziger: BUZ (Tarife BZ30) Fonds, BUZ BZ20 & BZ21, SBU (BV 10)
  • AXA: ALVSBV (BG 1-3, Schüler), BUZ
  • Barmenia: BU PflegePlus, DirektBU, SoloBU, StarBUZ
  • Basler: BU, BU DV
  • Canada Life: Bed. BU, Bed. BUZ zur Privatrente
  • Community Life: Community Life Job
  • Condor: C80 SBU
  • Continentale: Bed. BUZ Premium, Bed. BUZ Premium zur Basisrente, Bed. PremiumBU, Bed. PremiumBU Start
  • DÄV: BUZ, SBU
  • DBV: BUZ, SBU ASBV
  • Dialog: SBU-professional, SBU-solution
  • die Bayerische: BU PROTECT Komfort plus, BU PROTECT Komfort plus Young, BU PROTECT Prestige, BU PROTECT Prestige Young
  • ERGO: Direktvers. BU Bed., SBU Bed.
  • Gothaer: SBU Premium, Direktversicherung-BU, SBU Fonds FSBU, SBU Plus
  • HanseMerkur: BUZ, Profi Care (PrivatSBU)
  • HDI: Bed. BUZ, Bed. BUZ zur DV, Bed. SBU (EGO TOP)
  • Helvetia: Direktversicherung-BU, SBU
  • InterRisk: ABV/ SBV XL, ABV/ SBV XXL
  • LV 1871: BUZ, BUZ Fonds DV, BUZ Fonds Private Rente, BUZ Klassic DV, FSBU/ Golden BU/ Starter BU „Performer“-BUV
  • Nürnberger: BUZ2017C, IBU2900C, SBU2900C, SBU2900FC, SBU2900P, BSBU2900C
  • Signal Iduna: BUZ SIGGI DV, Premium BUV
  • Stuttgarter: SBU Bed. 91, SBU Bed. 91 A, SBU Bed. 91 L
  • Swiss Life: BUZ, KlinikRente.BU, MetallRente.BU, SBU
  • uniVersa: SBU17
  • Versicherungskammer Bayern: BUZ, BUZ Basis Rente, Start SBV
  • Volkswohl Bund: Bed. BUZ, Bed. BUZ zur Basisrente, Bed. SBU SBUJ SBU+ SBUJ+
  • Württembergische: BUZ Genius Direktversicherung
  • WWK: BU Komfort BS08, BUZ Komfort BUZ08 (DV), BUZ Komfort BUZ08 (Private Rente, Risiko)
  • Zurich: AVB für die ABU (Bu-Vorsorge), AVB für die SBU mit Grundschutz (SMART)
  • Advigon: SBU
  • Allianz: (DLVAG) BUZ BU-Rente E5DLV, BU StartPolice (OBU12), BU Invest Plus (OBUFO), BU Plus (OBU), BU-Rente E414 BUZ Plus, BU-Rente E415 BUZ Plus, BU-Rente E45 BUZ Plus, BU-Rente E5 BUZ Plus, ergänz. BU (EBU)
  • Alte Leipziger: BUZ (Tarife BZ30) Fonds, BUZ BZ20 & BZ21, SBU (BV 10)
  • AXA: ALVSBV (BG 1-3, Schüler)
  • Barmenia: BU PflegePlus, SoloBU, StarBUZ
  • Basler: BU
  • Canada Life: Bed. BU, Bed. BUZ zur Privatrente, BUZ Basisrente
  • Community Life: Community Life Job
  • Condor: C80 SBU, BUZ
  • Continentale: Bed. BUZ Premium, Bed. BUZ Premium zur Basisrente, Bed. PremiumBU, Bed. PremiumBU Start
  • DÄV: BUZ, SBU
  • Dialog: BUZ, SBU-professional, SBU-solution
  • die Bayerische: BU PROTECT Komfort plus, BU PROTECT Komfort plus Young, BU PROTECT Prestige, BU PROTECT Prestige Young
  • ERGO: SBU Bed.
  • Gothaer: SBU Premium, SBU Fonds FSBU, SBU Plus
  • HanseMerkur: BUZ, Profi Care (PrivatSBU)
  • HDI: Bed. BUZ, Bed. SBU (EGO TOP), Bed. SBU (EGO TOP) mit AU
  • Helvetia: SBU
  • InterRisk: ABV/ SBV XL, ABV/ SBV XXL, BUZ „XL“
  • LV 1871: BUZ, BUZ classic, BUZ Fonds Private Rente, FSBU/ Golden BU/ Starter BU „Performer“-BUV
  • Nürnberger: BUZ2017C, IBU2900C, SBU2900C, SBU2900FC, SBU2900P, BSBU2900C
  • Signal Iduna: Premium BUV
  • Stuttgarter: SBU Bed. 91, SBU Bed. 91 A, SBU Bed. 91 L
  • Swiss Life: BUZ, KlinikRente.BU, MetallRente.BU, SBU
  • uniVersa: SBU17
  • Volkswohl Bund: Bed. BUZ, Bed. BUZ zur Basisrente, Bed. SBU SBUJ SBU+ SBUJ+
  • WWK: BU Komfort BS08, BUZ Komfort BUZ08 (Private Rente, Risiko)
  • Zurich: AVB für die ABU (BU-Vorsorge), AVB für die SBU mit Grundschutz (SMART)
  • Advigon: SBU
  • Allianz: BU-StartPolice (OBU12), BU Invest Plus (OBUFO), BU Plus (OBU), BU-Rente E414 BUZ Plus, BU-Rente E415 BUZ Plus, BU-Rente E45 BUZ Plus, BU-Rente E5 BUZ Plus, ergänzende BU (EBU)
  • Alte Leipziger: BUZ (Tarife BZ30) Fonds, BUZ BZ20 und BZ21, SBU (BV 10)
  • AXA: ALVSBV (BG 1-3, Schüler)
  • Barmenia: BU PflegePlus, SoloBU, StarBUZ
  • Basler: BU
  • Canada Life: Bedingung BU, Bedingung BUZ zur Privatrente, BUZ Bassisrente, Community Life Job
  • Condor: BUZ, C80 SBU
  • Continentale: Bedingungen BUZ Premium, Bedingungen BUZ Premium zur Basisrente, Bedingungen Premium BU, Bedingungen PremiumBU Start
  • Dialog: BUZ, SBU-professional, SBU-solution
  • die Bayerische: BU PROTECT Komfort plus, BU PROTECT Komfort plus Young, BU PROTECT Prestige, BU PROTECT Prestige Young
  • Ergo: SBU Bedingungen
  • Gothaer: SBU Premium, SBU Fonds FSBU, SBU Plus
  • HanseMerkur: Profi Care (PrivatSBU)
  • HDI: Bedingungen BUZ, Bed. SBU (EGO TOP), Bed. SBU (EGO TOP) mit AU, Bed. BUZ, Bed. BUZ zur Basisrente
  • Helvetia: SBU
  • InterRisk: ABV/ SBV XL, ABV/ SBV XXL, BUZ „XL“
  • LV 1871: BUZ, BUZ classic, BUZ Fonds Private Rente, FSBU/ Golden BU/ Starter BU „Performer“-BUV
  • Nürnberger: BUZ2017C, IBU2900C, SBU2900C, SBU2900FC, SBU2900P, BSBU2900C (Nürnb. Beamten)
  • Signal Iduna: Premium BUV
  • Stuttgarter: SBU Bed. 91, SBU Bed. 91 A, SBU Bed. 91L, BUZ, KlinikRente.BU
  • Swiss Life: MetallRente.BU, SBU
  • uniVersa: SBU17
  • Volkswohl Bund: Bed. BUZ, Bed. BUZ zur Basisrente, Bed. SBU, SBUJ, SBU+, SBUJ+
  • WWK: BU Komfort BS08
  • Zurich: AVB für die SBU (BU-Vorsorge), AVB für die SBU mit Grundschutz (SMART)
  • Advigon: SBU
  • Allianz: BU Invest Plus (OBUFO), BU Plus (OBU), BU-Rente E414 BUZ Plus, BU-Rente E415 BUZ Plus, BU-Rente E45 BUZ Plus, BU-Rente E5 BUZ Plus, ergänzende BU (EBU)
  • Alte Leipziger: BUZ (Tarife BZ30) Fonds, BUZ BZ20 & BZ21, SBU (BV 10), ALVSBV (BG 1-3, Schüler)
  • AXA: BUZ
  • Barmenia: BU PflegePlus, SoloBU, StarBUZ
  • Basler: BU
  • Canada Life: Bed. BUZ zur Privatrente, BUZ Basisrente
  • Community Life: Community Life Job
  • Condor: BUZ, C80 SBU
  • Continentale: Bed. BUZ Premium, Bed. BUZ Premium zur Basisrente, Bed. PremiumBU, Bed. PremiumBU Start
  • DÄV: BUZ, SBU
  • Dialog: BUZ, SBU-professional, SBU-solution
  • die Bayerische: BU PROTECT Komfort plus, BU PROTECT Komfort plus Young, BU PROTECT Prestige, BU PROTECT Prestige Young
  • ERGO: SBU Bed.
  • Gothaer: SBU Premium, Direktversicherung-BU, SBU Fonds FSBU, SBU Plus
  • HanseMerkur: BUZ, Profi Care (PrivatSBU), Profi Care bAV
  • HDI: Bed. BUZ, Bed. SBU (EGO TOP), Bed. SBU (EGO TOP) mit AU, Bed. BUZ zur Basisrente
  • Helvetia: SBU
  • InterRisk: ABV/ SBV XL, ABV/ SBV XXl, BUZ „XL“
  • LV 1871: BB-Golden-Performer-BUZ, BUZ, BUZ classic, BUZ Fonds Private Rente, FSBU/ Golden BU/ Starter BU „Performer“-BUV
  • Nürnberger: BUZ2017C, BUZ2017C Basisrente, IBU2900C, SBU2900C, SBU2900FC, SBU2900P, BSBU2900C
  • Signal Iduna: Premium BUV
  • Stuttgarter: BUZ Basisrente index-safe 69, BUZ Basisrente invest 59, SBU Bed. 91, SBU Bed. 91 A, SBU Bed. 91 L
  • Swiss Life: BUZ, Klinikrente.BU, MetallRente.BU, SBU
  • uniVersa: SBU17
  • Versicherungskammer Bayern: BUZ, BUZ Basis Rente, Start SBV
  • Volkswohl Bund: Bed. BUZ, Bed. BUZ zur Basisrente, Bed. SBU SBUJ SBU+ SBUJ+
  • VPV: Power BU, BUZ Private Rente, Selbständige BU
  • Württembergische: BUZ Private Rente
  • WWK: BU Komfort BS08, BUZ Komfort BUZ08 (Basisrente), BUZ Komfort BUZ08 (Private Rente, Risiko)
  • Zurich: AVB für die SBU (BU-Vorsorge), AVB für die ABU mit Grundschutz (SMART)
  • Condor: BUZ, C80 SBU 4 Sterne (4*)
  • DBV: BUZ, SBU ASBV 5 Sterne (5*)
  • die Bayerische: BU PROTECT Komfort plus, BU PROTECT Komfort plus Young, BU PROTECT Prestige, BU PROTECT Prestige Young (5*), BUZ Plus (4*)
  • ERGO: Vorsorge BUZ Bed. (4*)
  • Nürnberger: SDU2901C (4*), BUZ (3*), BSBU2900C (5*)
  • Signal Iduna: BUZ Comfort RLV, BUZ FR, BUZ GIBR, BUZ GIFR (4*), PBU/ BUV (Standard BU; 3*), Premium BUV (5*)
  • uniVersa: SBU17 (5*)
  • Alte Leipziger: BUZ (Tarife BZ30) Fonds, SBU (BV 10),
  • Basler: BU
  • Canada Life: Bed. BU, Bed. BUZ zur Privatrente, BUZ Basisrente
  • Condor: BUZ, C80 SBU
  • Continentale: Bed. BUZ Premium,  Bed. PremiumBU, Bed. PremiumBU Start
  • DÄV: BU
  • Dialog: BUZ, SBU-solution
  • Gothaer: SBU Premium, SBU Fonds FSBU, SBU Plus
  • Helvetia: SBU
  • InterRisk: ABV/ SBV XL, ABV/ SBV XXL, BUZ „XL“
  • LV 1871: FSBU/ Golden BU/ Starter BU „Performer“-BUV
  • Swiss Life: BUZ, Klinikrente.BU, MetallRente.BU, SBU
  • uniVersa: SBU17
  • Volkswohl Bund: Bed. SBU SBUJ SBU+ SBUJ+
  • WWK: BU Komfort BS08, BUZ Komfort BUZ08 (Private Rente, Risiko)
Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

BU Test: Innovationspreis der Assukuranz zum 5. Mal verliehen

Zweimal Gold für die  BU der Nürnberger

Die „selbständige BU mit GKV-Check“ der Nürnberger konnte in den Kategorien Produktdesign und Kundennutzen gleich zweimal Gold erzielen. Für die Jury war die Rechtssicherheit entscheidend. In der BU besteht häufig das Problem, dass es zu Leistungsausschlüssen aufgrund von Verletzungen bzw. Erkrankungen der vorvertraglichen Anzeigepflicht komm. Das betrifft jede dritte Ablehnung von Leistungen. Die Nürnberger holt sich dank gesonderter Schweigepflicht-Entbindungserklärung alle relevanten Informationen bezüglich des Gesundheitszustandes (Erkrankungen) des Versicherten über die letzten 5 Jahre direkt bei der gesetzlichen Krankenkasse ein. Der Kunde selbst muss nur noch Angaben bezüglich der letzten 12 Monate machen. So wird das Risiko falscher bzw. unvollständiger Angaben innerhalb der Gesundheitsfragen (Risikovoranfrage) fast gänzlich ausgeschlossen.

Zweimal Silber für die BU des Münchener Vereins

Die „selbständige BU nach Tarif 55“ des Münchener Vereins wurde ebenfalls in den Kategorien Produktdesign und Kundennutzen gleich zwei Male mit Silber ausgezeichnet. Die Jury begrüßte, dass mithilfe dieses Produktes für gewisse Berufsgruppen (mit Schwerpunkt körperlicher Tätigkeiten) eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit wieder bezahlbar wird. Handwerker haben ein besonders hohes Risiko berufsunfähig zu werden. Die BU des Münchener Vereins arbeitet mit einem ursachenabhängigen Leistungsbegriff neben der Einstufung in 12 Berufsgruppen mit vorwiegend körperlichen Tätigkeiten, weshalb der Versicherer einen besonders günstigen Schutz anbieten kann. Die Innovation besteht darin, dass es nach einem Unfall oder der Beeinträchtigung des Bewegungsapparates als BU-Ursache eine volle BU-Rente (Berufsunfähigkeitsrente) gibt.

Focus Money & DFSI: Die besten BU-Policen für spezielle Berufsgruppen

BU- Die Absicherung, die jeder von uns dringend benötigt.

Ähnlich bewarb Focus Money im Oktober 2018 seine Sonderpublikation zum Thema Vorsorge und Risikoschutz. Obwohl der Mehrheit bekannt ist, dass die eigene Arbeitskraft ein höchst schützenswertes Gut ist, besitzt nur jeder vierte Deutsche die Absicherung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Es wird empfohlen, sich gegen eine Berufsunfähigkeit abzusichern. Damit auch der passende Tarif schnell gefunden ist, suchte Focus Money zusammen mit dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) den besten BU-Schutz für verschiedene Berufsgruppen:

Beste BU für Heilberufe

Beste BU für Angestellte

Beste BU für Berufsanfänger

Beste BU für Selbständige

Beste BU für Beamte

Handelsblatt: Berufsunfähigkeitsversicherungen Testsieger für Studenten

Statistisch gesehen wird jeder Vierte in Deutschland vor Erreichen des Renteneintritts berufsunfähig. Das bedeutet, dass Betroffene gesundheitsbedingt weniger als sechs Stunden täglich in ihrem bisherigen (oder einem vergleichbaren „zumutbaren“) Beruf arbeiten können. Der Versicherungsschutz soll verhindern, dass man plötzlich ohne Einkommen da steht. Im Ernstfall zahlt dann der Versicherer als Ersatz für das Gehalt eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente. Das Beratungsunternehmen Franke & Bornberg hat für Orange (Handelsblatt) 30 verschiedene BU unter die Lupe genommen, um ihre Eignung für Studenten zu untersuchen.

Der Modellkunde war ein 23 Jahre alter Jura-Student, mit einem monatlichen Einkommen von 500 Euro. Benötigt er vor seinem 67. Geburtstag seinen BU-Schutz bekäme er eine BU-Rente in Höhe von 1.000 Euro im Monat. Was dieser Schutz bei Abschluss kostet und wie sicher er ist, hat Franke & Bornberg untersucht. Testsieger wurde die BU der Canada Life, 7 weitere Anbieter erhielten die Bestnote „sehr gut“ (siehe Tabelle). Zehn weitere Versicherer wurden für „gut“ befunden:

  • HUK24: SBU Premium Start
  • Continentale: PremiumBU Start PBUS
  • AXA/DBV: Starter SBU
  • HUK-Coburg: SBU Premium Start
  • ERGO Vorsorge Leben: BU
  • Stuttgarter: BUV-Plus, Tarif 91
  • Allianz: BU-StartPolice Plus (E256)
Versicherer Tarif Netto-Prämie
(1. Jahr)
Netto-Prämie
(durchschnittl.)
Servicetarif
Canada Life

Hannoversche

Nürnberger

Volkswohl Bund

Alte Leipziger

Basler

Europa

LV 1871

BU-Schutz

SBU Starter Variante

Einsteiger-BU

SBU Perfect Start

SBU SecurAL

BU Einsteiger

starterVorsorge

Golden BU Start

32,75 €

13,35 €

16,27 €

17,20 €

40,13 €

20,81 €

25,80 €

30,42 €

32,75 €

33,72 €

30,70 €

32,13 €

40,13 €

33,11 €

35,30 €

37,57 €

mit Servicetarif

mit Servicetarif

mit Servicetarif

mit Servicetarif

mit Servicetarif

mit Servicetarif

kein Servicetarif

mit Servicetarif

Focus Online

JETZT PERSÖNLICHEN VERGLEICH ANFORDERN

Beste Berufsunfähigkeitsversicherung nach Berufsgruppen

2017 veröffentlichte das Institut für Vorsorge und Finanzplanung die Ergebnisse des BU-Ratings. Untersucht wurden die Tarife von 38 BU-Versicherern anhand von 110 ausgewählten Kriterien. Bereitgestellt wurden die besten Tarifangebote für die Absicherung von sechs Berufsgruppen:

  • Kaufmännische Berufe

  • Selbständige

  • Studenten

  • Auszubildende

  • Medizinische Berufe

  • Handwerker

  • ALTE LEIPZIGER (Note 1,1)

  • Hannoversche (Note 1,1)

  • die Bayerische (Note 1,1)

  • Zurich (Note 1,2)

  • InterRisk (Note 1,2)

  • ALTE LEIPZIGER (Note 1,1)

  • EUROPA (Note 1,1)

  • Allianz (Note 1,2)

  • Basler (Note 1,2)

  • Continentale (Note 1,3)

  • ALTE LEIPZIGER (Note 1,1)

  • Allianz (Note 1,1)

  • Hannoversche (Note 1,1)

  • Swiss Life (Note 1,1)

  • die Bayerische (Note 1,1)

  • EUROPA (Note 1,1)

  • Dialog (Note 1,2)

  • Swiss Life (Note 1,2)

  • Allianz (Note 1,2)

  • die Bayerische (Note 1,2)

  • EUROPA (Note 1,1)

  • ALTE LEIPZIGER (Note 1,1)

  • Hannoversche (Note 1,1)

  • Dialog (Note 1,2)

  • Continentale (Note 1,2)

  • ALTE LEIPZIGER (Note 1,1)

  • Swiss Life (Note 1,1)

  • Allianz (Note 1,1)

  • EUROPA (Note 1,2)

  • NÜRNBERGER (Note 1,2)

Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

FOCUS MONEY BU Test – Beste Berufsunfähigkeitsversicherung für 5 Berufe

Wie bereits im Vorjahr ließ FOKUS MONEY die BU-Policen für fünf Berufsgruppen durch die Ratingagentur DFSI (Deutsches Finanz-Service Institut) testen. Im August 2017 wurden die Ergebnisse der Studie veröffentlicht. Zusammengestellt wurden die besten Policen der Service- sowie Direktversicherer.

Heilberufe Top 3

  • Allianz (Tarif: Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU), hervorragend)

  • Alte Leipziger (Tarif: SecurAL (Tarif BV10), hervorragend)

  • HDI (Tarif: EGO Top BV17, sehr gut)

  • EUROPA (Tarif: EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU), hervorragend)

  • Hannoversche (Tarif: B1 bzw. B2, sehr gut)

Selbständige Top 3

  • Allianz (Tarif: Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU), hervorragend)

  • Canada Life (Tarif: Berufsunfähigkeitsschutz , hervorragend)

  • HDI (Tarif: EGO Top BV17, hervorragend)

  • EUROPA (Tarif: EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU), hervorragend)

  • Hannoversche (Tarif: B1 bzw. B2, sehr gut)

Beamte Top 3

  • Condor (Tarif: C80 (SBU) C81 (Einsteiger-SBU), sehr gut)

  • Familienfürsorge (Tarif: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium, sehr gut)

  • HUK-Coburg (Tarif: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium, sehr gut)

  • EUROPA (Tarif: EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU), sehr gut)

  • Hannoversche (Tarif: B1 bzw. B2, sehr gut)

  • HUK24 (Tarif: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium, sehr gut)

Angestellte Top 3

  • Canada Life (Tarif: Berufsunfähigkeitsschutz, hervorragend)

  • WWK (Tarif: BioRisk BS08 Komfort NT, hervorragend)

  • Allianz (Tarif: Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU), sehr gut)

  • EUROPA (Tarif: EUROPA Berufsunfähigkeitsversicherung (E-BU), hervorragend)

  • Hannoversche (Tarif: B1 bzw. B2, hervorragend)

  • HUK24 (Tarif: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium, sehr gut)

Berufsanfänger Top 3

  • HUK-Coburg (Tarif: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium), hervorragend)

  • Allianz (Tarif: Selbstständige BerufsunfähigkeitsPolice (OBUU), sehr gut)

  • Familienfürsorge (Tarif: Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung Premium, sehr gut)

  • Hannoversche (Tarif: Berufsunfähigkeitsversicherung (Kurzbezeichnung B1 bzw. B2 für den Tarif mit Familienrabatt), sehr gut)

Finde jetzt die beste BU 2019

Berufsunfähigkeitsversicherung Test – Stiftung Warentest kürt 31 Top-Tarife

Die Stiftung Warentest untersuchte 2017 eingehend die Berufsunfähigkeitsversicherung und ermittelte von 74 Angeboten insgesamt 31 Top-Tarife. Fast genauso oft konnte das Ergebnis „gut“ erzielt werden. Überraschend: Der Testsieger ist nicht der teuerste Anbieter.

Die 10 besten BU-Tarife

BU-Versicherer BU-Tarif Qualitätsurteil Stiftung Warentest
Europa SBU E-BU Sehr gut (0,9)
Hannoversche SBU 17 B1 Sehr gut (1,0)
Alte Leipziger SBU BV10 BV 11 Sehr gut (1,1)
Provinzial NordWest BUZ Top Sehr gut (1,2)
R + V a.G. BUZ B/BR D119 Sehr gut (1,2)
R + V AG SBU BV04 Sehr gut (1,2)
Condor SBU C 80 Sehr gut (1,3)
Barmenia SBU Solo BU Sehr gut (1,4)
Dialog SBUABsBu-D professional Sehr gut (1,4)
Familienfürsorge SBU Premium Sehr gut (1,4)

Quelle: Stiftung Warentest / Finanztest 07/2017

Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

€uro-Magazin BU Test 2017 – Das sind die besten Berufsunfähigkeits-Policen

2017 untersuchte Euro-Magazin die besten Berufsunfähigkeits-Policen und fasste die Ergebnisse für Studenten, Angestellte ab 30 sowie ab 45 Jahren und für Selbständige zusammen.

  • ALTE LEIPZIGER  (SBU – SecurAL Tarif BV 10, sehr gut)

  • Hannoversche (BU, sehr gut)

  • Canada Life (SBU, sehr gut)

  • NÜRNBERGER (SBU2900C, sehr gut)

  • Continentale (PBU PremiumBU, sehr gut)

  • EUROPA (BU-Versicherung (E-BU), sehr gut)

  • Basler  (Basler BU-Versicherung, sehr gut)

  • ALTE LEIPZIGER (BV10, sehr gut)

  • Canada Life (SBU, sehr gut)

  • HDI (SBU EGO Top, sehr gut)

  • ERGO (ERGO Berufsunfähigkeitsversicherung, sehr gut)

  • Stuttgarter (BUV-PLUS, Tarif 91, sehr gut)

Canada Life beste BU 2017

Im Mai 2017 veröffentlichte das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) die Ergebnisse des Tests zu 200 Versicherungstarifen. In Auftrag gegeben wurde die Untersuchung vom Nachrichtensender n-TV. Testsieger in der Kategorie der Berufs­un­fähig­keits­ver­sicherungen ist Canada Life geworden und sicherte sich ein sehr gutes Ergebnis. Mit sehr gut bewertet, wurden zudem 19 weitere BU-Versicherer. Weitere 18 mal konnte das Testurteil gut vergeben werden.

BU-Versicherer Punkte Bewertung
Canada Life 98,8 sehr gut
Nürnberger Beamten 87,2 sehr gut
Nürnberger 86,9 sehr gut
Hannoversche 86,4 sehr gut
Europa 84,7 sehr gut
Interrisk 83,9 sehr gut
Dialog 83,0 sehr gut
Württembergische 82,6 sehr gut
Continentale 82,6 sehr gut
Alte Leipziger 82,5 sehr gut

Quelle: DISQ 2017

Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

Focus Money: Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Mehr als 30 Anbieter hat Focus Money in seinem Test für die Berufsunfähigkeitsversicherung bewertet. Insgesamt wurden Noten in fünf Berufsgruppen vergeben: Von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft) wurden Bewertungen für die Finanzstärke, die Versicherungsbedingungen und die Beiträge ausgesprochen. Je nach Berufsgruppen gab es dabei folgende Top 3-Anbieter:

Angestellte Top 3

Selbstständige Top 3

Beamte Top 3

  • Continentale (Gesamtnote 1,15)
  • R+V (Gesamtnote 1,23)
  • HDI (Gesamtnote 1,38)
  • Europa (Gesamtnote 1,14)
  • HUK24 (Gesamtnote 1,37)
  • WGV (Gesamtnote 2,07)

Heilberufe Top 3

  • Europa (Gesamtnote 1,11)
  • Hannoversche (Gesamtnote 1,82)
  • WGV (Gesamtnote 2,15)

Berufsanfänger Top 3

Icon-Fragezeichen-V2Wie ist der Test zu bewerten? An dem Test gibt es wenig zu kritisieren, allenfalls das Kriterium der Finanzstärke ist in der Bewertung fraglich: Unternehmen werden nur anhand eines positiven Unter­nehmens­rating gut eingestuft, die Solidität sollte aber durchweg gut bewertet werden.

Guter Rat: Berufsunfähigkeitsversicherung Test aus 2016

Icon_Pokal_V1Guter Rat bewertet die Qualität der Versicherungs­bedingungen und das Beitrags­niveau zusammen mit dem Risiko von Beitrags­steigerungen und der Finanzstärke des Anbieters auch Beitragsdynamik). Mit der Top-Note sehr gut wurden die Alte Leipziger, die ERGO Direkt und die Basler ausgezeichnet.

Wie ist der Test zu bewerten? An die 30 Leistungsmerkmale moderner Berufs­unfähigkeits­versicherungen hat der Test von Guter Rat berücksichtigt – dazu fließen entscheidungsrelevante Faktoren wie das Beitragsniveau, das Risiko von Beitrags­steigerungen und das Rating mit ein. Insge­samt ein wertvoller Ratgeber, um die richtige Berufs­unfähigkeits­versicherung zu finden.

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2019!

Von Experten geprüft – Jetzt kostenlosen Vergleich anfordern

  Beratung durch Experten
  Bis zu 67 % sparen
  Testsieger finden

Jetzt BU Vergleich anfordern

Berufsunfähigkeitsversicherung Test: Das sagt die Stiftung Warentest

0
Anbieter im Test

Finanztest hat im Sommer 2015 die Berufs­unfähigkeits­versicherung einem Test unterzogen. Insgesamt wurden 70 Anbieter unter die Lupe genommen. Anhand der Ergebnisse in den Bereichen Versicherungsbedingungen (70 Prozent), Anträge (20 Prozent) und Endalter/versicherbare Berufe (10 Prozent) wurde schließlich das Finanztest-Qualitätsurteil ausgewiesen.

Folgende zehn Anbieter erzielten die besten Testurteile mit der Note sehr gut:

Wie ist der Test zu bewerten? Getestet werden immer nur die Produkte, aber nicht die Unter­nehmen dahinter. So gibt es keine Aussagen zur Finanzstärke des Anbieters, die aber entscheidend ist für die Beitrags­stabilität – das ist ärgerlich, weil ja die Qualität auch über den Preis definiert wird. Insgesamt hagelte es – wie schon bei den vorhergehenden Tests – Kritik für die Stiftung Warentest, lediglich ein Dutzend Vertrags­merkmale in die Unter­suchung eingeflossen sind: Auf dieser Basis lässt sich ein aussagekräftiger Test kaum erstellen.

Euro-Test der Berufsunfähigkeitsversicherung

Breit auf den Berufsgruppen hat auch das Magazin Euro seinen Test von 42 Berufsunfähigkeitsversicherungen aufgestellt: Bewertet wurden bis zu 6 Leistungsmerkmale von Berufsunfähigkeitsversicherungen, die Beiträge sowie das Unternehmensrating der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Tarife für Studenten

  • Europa: starterVorsorge BU Premium (Note „sehr gut“)
  • Continentale: premiumBU Start (Note „gut“)
  • Gothaer: BU-V Pr. (Note „gut“)

Tarife für Angestellte

Tarife für Selbstständige

  • Zurich: BerufsunfähigkeitsVorsorge (Note „sehr gut“)
  • Europa: BU-Vorsorge Premium (Note „sehr gut“)
  • Stuttgarter: BUV-PLUS Tarif 91 (Note „sehr gut“)

Rating zur Berufsunfähigkeit durch Analysehäuser

Auch die Analysehäuser Morgen und Morgen, Franke und Bornberg sowie Softfair nehmen regelmäßig die Tarife der Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe. Für die Untersuchungen fließen in aller Regel verschiedene Faktoren ein wie

  • Verbraucherfreundlichkeit der Bedingungen (Auch Kündigung)
  • Kompetenz des Versicherers
  • Finanzstärke
  • Antragsfragen
  • Verhalten im Leistungsfall

Bei einer Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung lassen kompetente Versicherungsmakler und Vertreter die Ergebnisse dieser Ratings mit in die Empfehlung einfließen. Fragen Sie als Kunde gezielt danach, wie die Analysehäuser Tarife bewertet haben!

Noch besser ist es aber, wenn Sie die wichtigsten Leistungsmerkmale selbst kennen und gezielt nachfragen, ob der empfohlene Vertrag sie beinhaltet – das sagt mehr aus als jeder Test für die Berufsunfähigkeitsver­siche­rung.

Worauf Sie bei einer guten BU achten sollten:

  • volle Rente ab 50 % Berufsunfähigkeit
  • keine abstrakte Verweisung – auch nicht bei einer Nachprüfung der Berufsunfähigkeit
  • bei Nachprüfung und Ausscheiden aus dem Job ebenfalls keine Verweisung
  • kein Leistungsausschluss bei fahrlässigen Straftaten
  • Stundung der Beiträge während der Antragsprüfung bei Berufsunfähigkeit
  • umfangreiche Nachversicherungsgarantien
  • Rentenzusage kann nicht befristet werden
  • Leistungen schon bei längerer Arbeitsunfähigkeit
  • Verteuerungsrisiko: Um wie viel Prozent kann der Beitrag steigen?
  • Kurzer Prognosezeitraum: Rente schon bei voraussichtlich 6-monatiger Berufsunfähigkeit
  • Rückwirkende Leistungen ab dem 1. Tag der BU – auch bei späterer Meldung
  • Höhe der Leistungsquote, also wie viele von 100 Rentenanträgen bewilligt werden
  • Solidität als Kriterium für dauerhaft günstige Beiträge

Ende 2014 befragte das Versicherungs­fachblatt „procontra“ knapp 300 Makler nach ihren persönlichen Favoriten der BU-Anbieter. Die Top 5 aus dieser Befragung:

  1. Alte Leipziger: 30,3 % Nennungen
  2. Volkswohl Bund 12,7%
  3. Nürnberger 10,2%
  4. Swiss Life 9%
  5. Condor 7%

Quelle: Umfrage „Maklers Liebling“ September 2014, procontra online.

Es gilt bei der Berufsunfähigkeitsversicherung: Test ist nicht gleich Test. Bevor Sie einem BU-Test vertrauen, klären Sie folgende Punkte:

  • Wie viele Versicherer nehmen teil? Tests mit einer Handvoll Gesellschaften sind nicht aussagekräftig.
  • Wie viele Leistungsmerkmale (auch Klauseln) der Bedingungen werden getestet – relevant sind bis zu 30!
  • Werden die Versicherer selbst unter die Lupe genommen? Ihre Finanzstärke ist z. B. entscheidend für dauerhaft günstige Beiträge.
  • Werden alle Daten unabhängig erhoben? Wer stellt die Qualität des Tests sicher?
  • Welche Musterfälle wurden gebildet, um das Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln?

Tipp: Auch der beste BU-Test kann keine Beratung durch Versicherungsmakler ersetzen. Viele Untersuchungen berücksichtigen vielleicht die wichtigen Punkte nicht, die gerade für Sie relevant sind (Kündigung, Rentenhöhe, Gesundheitszustand, Einkommen u.s.w.). Lassen Sie sich immer beraten, ob ein Testsieger auch für Sie die beste Wahl ist.

Je älter ein Versicherungsnehmer beim Versicherungsabschluss ist, desto höher ist das Risiko, dass er schon Krankheiten hat. Versicherungen begegnen diesem Umstand mit entsprechenden Risikozuschlägen, im schlimmsten Fall wird die Aufnahme verwehrt. Wer sich bereits mit Ausbildungsbeginn absichert, hat die besten Voraussetzungen für eine BUV mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn wer während seiner Ausbildung berufsunfähig wird, hat keinerlei Anspruch auf die staatliche Erwerbsminderungsrente.

Auch Studierende erhalten meist günstige Tarife, wenn sie sich noch während ihres Studiums versichern. Finanztest hat die Angebote für diese beiden Zielgruppen getestet. Modellkunden waren hierbei Auszubildende für den Beruf des Einzelhandelskaufmanns bzw. -kauffrau (3. Lehrjahr, 18 Jahre) und Studierende der Betriebswirtschaftslehre (1. Semester, 20 Jahre). Empfehlenswerte Angebote bieten insbesondere folgende Versicherungen:

Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!

Produktinformationsblätter im Test

Gemäß der Verordnung über Informationspflichten bei Versiche­rungs­verträgen (VVG-Infor­mations­pflichten­verordnung – VVG-InfoV) müssen Versicherer seit 2008 Produktinformationsblätter zu Versicherungsprodukten aushändigen und „in übersichtlicher und verständlicher Form knapp“ darstellen. Das Institut für Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) hat insgesamt 68 Produktinformationsblätter (PIB) von selbständigen BU-Versicherungen genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis:

  • Note “sehr gut”: Aachen Münchener, Alte Leipziger, Continentale

  • Note ”gut”: 24 PIB von neun Anbietern
  • Note “befriedigend”: 26 PIB von 17 Anbietern
  • Note “ausreichend”: 6 PIB von fünf Anbietern
  • nicht bestanden: 9 PIB von neun Anbietern

Nach eigenen Angaben hat das Institut die PIB anhand von 37 Kriterien analysiert. Im Fokus stand dabei insbesondere, inwieweit die gesetzlichen Vorgaben erfüllt wurden. So prüfte das Institut beispielsweise auch Satz- und Wortlängen sowie die Schrift­größen auf Verständlichkeit, Über­sicht­lichkeit und Knapp­heit. ITA-Geschäftsführer Mark Ortmann hob Verbesse­rungen und zunehmende Bemühungen der Versicherer um Trans­parenz hervor. Dennoch sei es „erstaunlich“, dass mehrere Unter­nehmen dem gesetzlich geforderten Standard noch nicht entsprächen.

Jetzt aktuellen BU Vergleich 2019 anfordern!