//universa Krankenversicherung: Adresse in Nürnberg « PKV-Tarife & Test
universa Krankenversicherung: Adresse in Nürnberg « PKV-Tarife & Test 2017-09-25T13:51:38+00:00

universa Krankenversicherung

Die uniVersa Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit entstand im Jahr 1843 mit der Gründung des „Krankenunterstützungsverein für Tabakfabrikarbeiter“, die auf Initiative von Georg Heine, Fabrikarbeiter der Nürnberger Tabakfabrik „Kraft & Co.“, von Statten ging. Damit ist sie die älteste private Krankenversicherung in Deutschland. Neben der Hauptverwaltung besitzt die uniVersa 34 Geschäftsstellen im gesamten Bundesgebiet.

Daten und Fakten

Das Angebot der Versicherung richtet sich an verschiedene Personenkreise und wird individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. So gibt es spezielle Tarife für Selbständige, Arbeitnehmer, Beihilfeberechtigte, Schüler und Studenten oder Humanmediziner. Neben der privaten Vollversicherung gibt es die Möglichkeit für gesetzlich Versicherte private Zusatzversicherungen abzuschließen, die ihren Versicherungsschutz abrunden.

Jetzt Tarife vergleichen

 

Adresse und Kontakt

universa Krankenversicherung

Telefon: 0911 / 530 70

Telefax: 0911 / 530 737 00

Sulzbacher Straße 1-7, 90489 Nürnberg

www.universa.de

Leistungen und beliebte Tarife

Der Privatversicherer bietet seinen Kunden einen individuell gestaltbaren Schutz, inklusive vielfältiger Optionen in der privaten Vollversicherung sowie im Bereich der privaten Zusatzversicherung. Im Falle von Leistungsfreiheit sind Beitragsrückerstattungen für die Versicherungsnehmer möglich.

  • Einsteigerschutz – intro|Privat 300, intro|Privat 600, intro|Privat-Spezial (neue Bundesländer)
  • Premiumschutz – Classic: Tarife A, ST, ZA & Tarif A 360 K
  • Komfortschutz – Economy: Tarife VE 1300 G, & VE 2000 G, VE 1300 H, VE 2000 H, Tarif VE 900
  • Spezialtarife für Beamte: Tarife A, ST, ZA
  • Spezialtarife für Ärzte: Tarife AM, STM, ZAM

» Private Krankenversicherung der uniVersa im Test

Leistungsumfang im Überblick

Zum Versicherungsangebot gehören Leistungen in der ambulanten Heilbehandlung wie die Kostenerstattung für ärztliche Leistungen und Arzneimittel, Kostenunterstützung bei Hilfsmitteln wie Sehhilfen und Hörhilfen und Leistungen in der stationären Behandlung wie die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer mit Anspruch auf Chefarztbehandlung oder Leistungen in der zahnärztlichen Behandlung wie zum Beispiel beim Zahnersatz. Bei der Krankentagegeldversicherung, die den Kunden bei längerer Krankheit finanziell absichert, kann der Versicherte mit Hilfe von verschiedenen Tarifen das Einsetzen des Krankentagegeldes bestimmen.

Servicemöglichkeiten für den Kunden bietet unter anderem die „uniVersa mediLine“ für alle Krankheitskosten-vollversicherte sowie stationär-zusatzversicherte Kunden. Die Kunden können das ganze Jahr über von 7 bis 23 Uhr Fragen rund um das Thema Gesundheit stellen, die unter anderem von Ärzten und Medizinstudenten beantwortet werden. Krankenvollversicherte Kunden können außerdem den privatärztlichen Akut-Dienst in Anspruch nehmen, der nach einem Anruf sofort einen Hausbesuch abstattet. Dieses Angebot ist bereits in 18 Großstädten vertreten. Die uniVersa Krankenversicherung erstattet ihren versicherten Kunden im Falle von leistungsfreien Jahren bis zu vier Monatsbeiträge zurück.