//Nürnberger Krankenversicherung
Nürnberger Krankenversicherung 2017-09-24T09:55:24+00:00

Nürnberger Krankenversicherung

Die Nürnberger Versicherungsgruppe entstand ursprünglich 1887 mit der erstmaligen Gründung der Nürnberger Lebensversicherungsbank. Im Laufe des 20. und 21. Jahrhunderts wurden daraufhin weitere Versicherungszweige errichtet, zu welchen auch die Nürnberger Krankenversicherungs AG zählt. Deren Geschäftsbetrieb wurde 1991 aufgenommen und stellt damit einen verhältnismäßig jungen Unternehmenszweig dar. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hatte das Beamtentum im fränkischen Land zunehmend an Bedeutung gewonnen, woraufhin sich die Nürnberger Versicherungs AG auf jene Berufsgruppe spezialisierte.

Daten und Fakten

Die Nürnberger ist die erste und älteste Beamtenversicherung Deutschlands. Dieser Status spiegelt sich ebenso in der Beschaffenheit der Nürnberger Krankenversicherungs AG wider, denn diese bietet vor allem für Beamte und Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes geeignete Spezialtarife an, welche der jeweiligen Beihilfe angepasst sind. Für gesetzlich Versicherte bietet die Nürnberger eine weitreichende Auswahl von Zusatzversicherungen an, welche sich durch stabile Beiträge und ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen.

Jetzt Tarife vergleichen

 

Adresse und Kontakt

Nürnberger Krankenversicherung

Telefon: 0911 / 531 5

Telefax: 0911 / 531 320 6

Ostendstraße 100, 90334 Nürnberg

www.nuernberger.de

Leistungen und beliebte Tarife

Gemäß den eigenen Wünschen und Bedürfnissen können Kunden der Nürnberger Krankenversicherung zwischen einer Vielzahl von Tarifen wählen und diese wiederum indivduell ergänzen. Günstige Kompakttarife sind u.a. TOP/TOP2/TOP+. Weitere Tarife sind:

  • Tarif HAT- Hausarzt
  • Tarif CC30 – CompactCOMFORT
  • Tarif BET – (zur Beitragsentlastung)
  • Tarif OPT

» Private Krankenversicherung der NÜRNBERGER im Test

Leistungsumfang im Überblick

Die Krankenvollversicherung der Nürnberger Krankenversicherungs AG entspricht einem Baukastensystem. Grundlage der Krankenversicherung sind verschiedene Kompakttarife, welche einen günstigen bis sehr hochwertigen Versicherungsschutz ermöglichen. Diese Grundbausteine können mittels Tarifbausteinen vollkommen individuell erweitert werden. Als Bausteine können z.B. besondere stationäre Leistungen, wie ein Krankenhaustagegeld oder Zahnbehandlungen bezeichnet werden.

Durch das Zusammenfügen der gewünschten Optionen kann der Versicherte dadurch einen einzigartigen Versicherungschutz erhalten. Des Weiteren besteht für den Versicherungsnehmer die Möglichkeit Tarife mit einem besonderen Selbstbehalt zu wählen. Hierdurch reduziert sich der monatliche Beitrag deutlich und kann langfristig ein stabiles Beitragsniveau und hohe Leistungen sichern, sofern der Versicherte eine relative Leistungsfreiheit verzeichnen kann, da eine Beitragsrückerstattung stets abhängig von der Inanspruchnahme der Leistungen erfolgt.