Provita Gesundheitsversicherung AG

Die Provita Gesundheitsversicherungs AG gehört seit 2013 zu einem der größten Versicherer der Schweiz, der SWICA Holding. Die Provita wurde 1845 ursprünglich gegründet, um als unabhängiger Krankenunterstützungsverein
des Industriekonzerns Sulze zu dienen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Verein zunächst zu einer Betriebs-krankenkasse. Mitte der 90iger wurden immer mehr externe Kunden versichert, sodass der Name in Provita Gesundheitsver-sicherung abgeändert wurde.

Daten und Fakten

Das Unternehmen, positioniert sich, wie auch der Mutterkonzern als Gesund-heitsversicherung im schweizer Krankenversicherungsbereich. Die Provita Gesundheitsversicherung verfügt über kein eigenes Personal und hat das operative Versicherungsgeschäft komplett an die SWICA Krankenversicherungs AG übertragen.

Adresse und Kontakt

PROVITA Gesundheitsversicherung AG

c/o SWICA Krankenversicherung AG

Telefon: 052/ 244 22 33

Telefax: 052/ 244 22 90

Römerstrasse 38
8401 Winterthur
Schweiz

www.swica.ch

Mehr zur Krankenversicherung der Schweiz erfahren:

Mehr erfahren?

Grundversicherung
Zusatzversicherung
Franchise
Krankenkassenwechsel
Krankenkassenvergleich
Grenzgänger & Zeitarbeiter

Leistungen und Tarife

Neben der obligatorischen Krankenversicherung bietet Provita ähnliche Leistungen, wie die SWICA Krankenkasse. Darunter zu finden sind ambulante Zusatz- und stationäre Spitalzusatzversicherungen. Der “Basic” Tarif übernimmt in drei unterschiedlichen Stufen teilweise bis zu 90% der Kosten für Brillengläser, Badekuren und nichtkassen- pflichtige Medikamente. Im Rahmen des “Clinica” Tarifs werden Kosten für Mutterschaft und psychiatrische Klinik Behandlungen übernommen. Wie auch der übergeordnete Konzern Swica, setzt Provita auf Kundenzufriedenheit und Digitalisierung. Kunden können daher rund um die Uhr online alle nötigen Informationen zu ihren Versicher-ungsunterlagen abrufen.

Unsere Autor*innen
Kauffrau im Gesundheitswesen bei der

Jana ist ausgebildete Kauffrau im Gesundheitswesen. Seit vielen Jahren recherchiert sie spannende Fakten für die Krankenkassen-Zentrale. Aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung im Gesundheitswesen, verfasst sie vor allem Artikel zu den Themen der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung. Ergänzend durchleuchtet sie regelmäßig die Themen Fitness, Abnehmen und gesunde Ernährung.