KKZ Podcast: Wie Hospizarbeit Sterbende begleiten kann

“Am Ende z√§hlt der Mensch.”

Ein Interview mit Prof. Dr. Winfried Hardinghaus

Wie geht eigentlich Gesundheit im Zusammenhang mit Sterbebegleitung? Welche M√∂glichkeiten bietet die moderne Palliativ- und Hospizversorgung? Und warum lohnt es sich, √∂ffentlich mehr √ľber den Tod und das eigene Lebensende zu diskutieren? Wir holen das Thema “Sterben” ins Rampenlicht und haben uns daf√ľr den Vorsitzenden des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands, Herrn Prof. Dr. Winfried Hardinghaus, als Gast eingeladen.

Wie Hospiz- und Palliativarbeit Sterbende w√ľrdevoll begleitet: Ein Interview mit Prof. Dr. Winfried Hardinghaus

Wie Hospiz- und Palliativarbeit Sterbende w√ľrdevoll begleitet: Ein Interview mit Prof. Dr. Winfried Hardinghaus

Ein Thema, was jeden betrifft, √ľber das aber nur wenige sprechen: Der eigene Tod. Die Angst vor einem schmerzvollen Lebensende haben viele Menschen. Doch nur wenige wissen, welche M√∂glichkeiten Hospizeinrichtungen und Palliativmedizin bieten, um Sterbenden diese √Ąngste und Schmerzen zu nehmen.

In der heutigen Folge des Krankenkassen-Zentrale (KKZ) Podcast nehmen wir uns des Tabuthemas “Sterben” an und erkl√§ren, was es mit den unterschiedlichen Formen der Sterbehilfe bzw. Sterbebegleitung auf sich hat. Unterst√ľtzt werden wir dabei vom Palliativmediziner und Vorsitzenden des Deutschen Hospiz- und Palliativverbands, Prof. Dr. Winfried Hardinghaus.

Das erwartet dich in dieser Folge

  • Was der Unterschied zwischen Sterbehilfe, Sterbebegleitung und assistiertem Suizid ist

  • Wie die gesetzliche Lage zum Thema Hilfe zur Selbstt√∂tung in Deutschland aussieht

  • Was die Aufgaben und Ziele der Hospiz- und Palliativmedizin sind

  • Wie die √Ėffentlichkeit der aktiven und passiven Sterbehilfe gegen√ľbersteht

  • Was die Schweiz und die Niederlande von unserer deutschen Gesetzgebung zum Thema Sterbehilfe unterscheidet

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus
Prof. Dr. Winfried HardinghausVorsitzender des Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verbandes
“Autonomie wahren kann auch bedeuten, sich helfen zu lassen.”

Prof. Dr. Winfried Hardinghaus ist Arzt f√ľr Innere Medizin und Palliativ¬≠medizin sowie Chefarzt der Klinik f√ľr Palliativ¬≠medizin am Franziskus¬≠ Krankenhaus Berlin.

Foto: © Deutscher Hospiz- und PalliativVerband

Alle Themen des Podcasts mit dem Deutschen Hospiz- und PalliativVerband im √úberblick:

Quelle: DW Deutsch – Jeder Tag ist ein Geschenk ‚Äď Leben und Sterben im Hospiz | Journal Reporter

Ihr habt Feedback oder Fragen zu unserer aktuellen Episode? Dann schreibt uns gerne an [email protected]

Wie geht eigentlich Gesundheit und was bleibt zu tun, wenn ihre Grenzen am Lebensende erreicht sind?

Alex, Podcast Host