//DAK – Adresse & Kontakt – Zentrale in Hamburg
DAK – Adresse & Kontakt – Zentrale in Hamburg2018-10-25T16:01:35+00:00

DAK-Gesundheit

1774 wurde die heutige DAK-Gesundheit unter dem Namen „Institut für hilfsbedürftige Handlungsdiener“ gegründet. Nach vielen Verhandlungen über eine Fusion zwischen der DAK und der BKK Gesundheit ist pünktlich zum 1. Januar 2012 die DAK-Gesundheit entstanden. Der Zusammenschluss dieser beiden größeren Krankenkassen hatte vor allem wirtschaftliche Vorteile. Ein weiterer Fusionspartner ist die BKK Axel Springer. Mit insgesamt 5,8 Millionen Mitgliedern gehört die DAK-Gesundheit zu den größten Krankenkassen in Deutschland und mit über 230 Jahren an Erfahrung  zeitgleich zu den traditionsreichsten.

Daten und Fakten

Für die Versicherten stehen bundesweit ca. 400 Geschäftsstellen und 10.700 Beschäftigte zur Verfügung. In fast allen größeren Orten befindet sich eine Servicestelle, ansonsten kann eine 24-Stunden-Hotline oder ein Beraterchat in Anspruch genommen werden. Die Qualität der DAK-Kundenberatung bestätigten die Tester von Focus Money und vom Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) bereits mehrfach. Die DAK baut ihre Angebote ständig aus, Beispiele dafür sind etwa die Online-Therapie Deprexis, erweiterte Vorsorgeuntersuchungen oder ein Spezialisten-Netzwerk, welches eine Behandlung weit über der Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkassen ermöglicht.

Adresse und Kontakt

DAK-Gesundheit

Telefon: 040 / 239 60

Telefax: 040 / 239 626 75

Hotline: 040 / 325 325 555

Nagelsweg 27 -31, 20097 Hamburg

http://www.dak.de/

Günstige Krankenkassen vergleichen!

Finden Sie Beiträge, mit denen Sie monatlich sparen

  Gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  Schnell und einfach Ersparnis ermitteln
  Unkompliziert wechseln

Jetzt Beiträge vergleichen

Wir helfen gern auch kostenfrei per Telefon 0800 / 55 11 44 11

Leistungen und beliebte Tarife

Die Krankenkassen haben ihren Versicherten auf unterschiedliche Weise mehr geboten als der gesetzliche Grundschutz vorsieht. So hat die DAK zahlreiche Programme und Kurse veranstaltet, die auf gesunde Ernährung, bewusste Bewegung und Gewichtsreduktion abzielen. Mit Kursen wie beispielsweise Wirbelsäulengymnastik und Herz-Kreislauf-Training versucht das Unternehmen außerdem, bei den Versicherten präventiv einzugreifen. Patienten mit chronischen Erkrankungen profitieren von den DAK-Gesundheitsprogrammen und Online-Coachings. Diabetiker erhalten Unterstützung durch neue Konzepte: Die Kosten für das Flash Glukose Messsystem FreeStyle Libre werden unter bestimmten Voraussetzungen von der DAK übernommen. Für Patienten mit Depressionen gibt es zur Unterstützung bei der Therapie ein Online-Programm, welches rund um die Uhr erreichbar ist. Zu den Extraleistungen der DAK zählen u.a. erweiterte Vorsorgeuntersuchungen für Schwangere, Kinder & Jugendliche sowie ein Arzttermin-Service und ein Ärzte-Videochat.

Wie die DAK im Test 2018 bei verschiedenen Ratingagenturen abschneidet, ist in unserem Testspezial zusammengefasst.