//BKK Beiersdorf – Adresse & Kontakt – Zentrale in Hamburg
BKK Beiersdorf – Adresse & Kontakt – Zentrale in Hamburg2018-10-25T12:25:20+00:00

BKK Beiersdorf

Die BKK Beiersdorf fusionierte am 1. Juli 2016 mit der DAK-Gesundheit
Die BKK Beiersdorf AG war die Krankenkasse, welche sich speziell auf die Mitarbeiter des Unternehmens Beiersdorf und ihre Familienangehörigen ausrichtete. Neben ihrer Stellung als Versicherung des Betriebes Beiersdorf, engagierte sich die Betriebskrankenkasse auch im größeren Rahmen. Sie war dabei im Verein „Betriebskrankenkassen im Unternehmen e.V.“ im Vorstand tätig und versuchte dadurch auch allgemein in Deutschland die Gesundheitspolitik mitzubestimmen. Der Verein ist ein Zusammenschluss von Betriebskrankenkassen, welche sich für ihre Versicherten in traditioneller Weise einsetzen wollen.

Daten und Fakten

Die BKK Beiersdorf versichert die Mitarbeiter von mehreren Firmen. Praktisch daran ist, dass es in diesen Firmen überall vor Ort einen Ansprechpartner für die Versicherung gibt. Sie hat mehr als 9.000 Versicherte und wurde im Jahr 1998 durch das Trägerunternehmen Beiersdorf AG gegründet.

Adresse und Kontakt

DAK-Gesundheit

Telefon: 040 / 219 876 0-0

email: [email protected]

Unnastraße 20, 20253 Hamburg

www.bkk-beiersdorf.de

Günstige Krankenkassen vergleichen!

Finden Sie Beiträge, mit denen Sie monatlich sparen

  Gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  Schnell und einfach Ersparnis ermitteln
  Unkompliziert wechseln

Jetzt Beiträge vergleichen

Leistungen und beliebte Tarife

Leistungen, welche die BKK Beiersdorf zusätzlich anbietet, sind beispielsweise die Aktivwochen, der Krankenversicherungsschutz bei Auslandsreisen, bei welchem die Rückseite der BKK- Card als Nachweis dient, das Programm Babycare, Vorsorgeuntersuchungen zur Krebsfrüherkennung und zahnärztliche Behandlungen.Mit den Aktivwochen hat die BKK Beiersdorf eine bundesweite Idee zum Thema Gesundheit aufgegriffen. Dabei kann an verschiedenen Programmen teilgenommen werden, die an unterschiedlichen Orten stattfinden. Diese Gesundheitsvorsorge wird durch die Krankenkasse bezuschusst.Das Angebot Babycare soll schwangeren Frauen dabei helfen, individuell auftretende Risiken der Schwangerschaft frühzeitig zu erkennen, über postive und negative Einflüsse Bescheid zu wissen und damit die Möglichkeit zu haben sich dementsprechend zu verhalten.Vorsorgeuntersuchungen zur Krebsfrüherkennung werden durch die Krankenversicherung bei Frauen ab dem 20. Lebensjahr, bei Männern ab dem 45. Lebensjahr getragen. Außerdem werden bei Frauen auch die Kosten für das Mammographie- Screening übernommen. Auch das Hautscreening wird mindestens zum Teil von der BKK Beiersdorf mit getragen.Ein Bonusprogramm, bei dem gesundheitsbewusstes Verhalten belohnt wird indem es beispielsweise eine Beitragsrückerstattung gibt, wird ebenfalls von der BKK Beiersdorf angeboten. Die Teilnahme an dem Programm über Jahre hinweg, kann dem Versicherten sogar Zusatzpunkte einbringen.Weiterhin werden von der BKK Beiersdorf Disease-Management-Programme für Chroniker sowie verschiedene Präventionen, wie die Unterstützung beim Besuch von Kursen, angeboten.