//Audi BKK – Adresse & Kontakt – Zentrale in Ingolstadt
Audi BKK – Adresse & Kontakt – Zentrale in Ingolstadt 2018-01-02T10:43:29+00:00

Audi BKK

Die Audi BKK ist die Betriebskrankenkasse für alle Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg und hat ihre Anschrift und ihren Hauptsitz in Ingolstadt. Im Moment versichert die Audi BKK um die 542.000 Menschen. Die Leistungen der Audi BKK reichen von ärztlichen Behandlungen über Gesundheitsförderungskurse bis hin zum Zahnersatz.

Daten und Fakten

Seit 01.01.2012 sind durch eine Fusion alle Versicherten der BKK MAN und MTU München bei der Nachfolgekasse Audi BKK versichert. Es besteht auch weiterhin voller Versicherungsschutz. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind neben dem kostenfreien Beratungstelefon außerdem an 27 Geschäftsstellen persönlich zu erreichen.

Adresse und Kontakt

Audi BKK

Telefon: 0841 / 887 0

Telefax: 0841 / 887 109

Hotline: 0800 / 283 425 5

Ettinger Straße 70, 85057 Ingolstadt

www.audibkk.de

Leistungen und beliebte Tarife

Das Unternehmen untersützt unter anderem Gesundheitsförderungskurse. Dabei bezuschusst die Audi BKK die Kurse, an denen der Versicherte im Sinne der Gesundheit teilnimmt. Diese Kurse sollten im Rahmen dieses Programmes Bewegungsgewohnheiten, die Ernährung oder den Suchtmittelkonsum betreffen. Aber auch die Stressbewältigung oder Entspannung können das entsprechende Handlungsfeld des Gesundheitskurses sein. Zu den Leistungen der Audi BKK zählen weiterhin Wahltarife. Dies sind zum Beispiel das Krankentagegeld, welches allerdings vom Gesetz her nicht mehr für Selbstständige gezahlt werden darf, und die Prämien- beziehungsweise Beitragsrückzahlung. Solch eine Zahlung erfolgt, wenn mit Ausnahme von Präventionen keine weiteren Leistungen im Kalenderjahr in Anspruch genommen wurden. Desweiteren zählen zu den Wahltarifen strukturierte Behandlungsprogramme sowie die integrierte Versorgung. Dabei bedeutet der erste Tarif, dass man für die Teilnahme an solchen Programmen, die unter anderem Brustkrebs, Asthma und Diabetes betreffen können, von Zuzahlungen zu bestimmten Arznei- und Hilfsmitteln und auch von der Praxisgebühr befreit ist. Der Tarif der Integrierten Versorgung (IGV) wird von der Audi BKK angeboten, um dem Versicherten eine bessere Koordination von verschiedenen ambulanten und stationären Bereichen zu ermöglichen.

Testsieger 2018: Die Audi BKK im Test