//Sono: Adresse in Bottrop « PKV-Tarife & Test
Sono: Adresse in Bottrop « PKV-Tarife & Test 2017-09-25T13:46:57+00:00

SONO Krankenversicherung

Die SONO Krankenversicherung AG ist ein kleiner privater Versicherungsverein welcher auf eine über 70- jährige Betriebstradition zurückblicken kann. Das Unternehmen wurde 1934 unter dem Namen Soziale Notgemeinschaft gegründet, sodass sich aus den Anfangsbuchstaben des Firmennamens die Kurzbezeichnung SONO herauskristallisierte. Hauptsitz des Versicherers ist Bottrop im Ruhrgebiet.

Daten und Fakten

Das Unternehmen hat aktuell etwa 10.000 Mitglieder in der ganzen Bundesrepublik Deutschland und bietet für seine Versicherungsnehmer eine Angebotspalette in den Bereichen Kranken- und Sterbeversicherung an. Beide Kassen werden jedoch unabhängig voneinander organisiert und geführt.

Die SONO Krankenversicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, somit werden erwirtschaftete Überschüsse in laufende Leistungsverbesserungen und eine konstante Beitragsstabilität investiert. Für den Kundenservice ist der Krankenversicherer bestrebt, ein kompetentes Mitarbeiterteam zur Verfügung zu stellen. Dieses soll unter anderem eine umfangreiche Beratung bezüglich der verschiedenen Versicherungsangebote und möglichen Versicherungslösungen für den individuellen Kunden bieten.

Jetzt Tarife vergleichen

 

Adresse und Kontakt

SONO Krankenversicherung

Telefon: 02041 / 182 20

Telefax: 02041 / 182 220

Westring 73, 46242 Bottrop

www.sonoag.de

Leistungen und beliebte Tarife

Die SONO Krankenversicherung AG bietet ihren Kunden nachfolgende Optionen des Versicherungsschutzes, die sich auf die Ergänzung der Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung beziehen:

  • Tarif KTN (Versicherung für Verdienstausfall)
  • Tarif KTV (Vollschutztarif bei Arbeitsunfähigkeit)
  • Tarif KHT (Krankenhaustagegeld)

Leistungsumfang im Überblick

Das Versicherungsunternehmen SONO ist bemüht, durch standardisierte Tarifmodelle bzw. Leistungen kontinuierlich umfassende und starke Tarife mit stabilen Beiträgen für deren Versicherungsnehmer zu gewährleisten. Hierfür werden von der Versicherungs AG zwei Versicherungsoptionen angeboten: der Krankentagegeldtarif (KTN) und der Krankenhaustagegeldtarif (KTV). Beide Tarife sollen ergänzend zum grundsätzlichen Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung dienen und im Falle des Dienstausfalles und stationären Aufenthaltes eine gewisse finanzielle Absicherung gewährleisten.

Aus diesem Grund richten sich diese Versicherungen ausschließlich an gesetzlich Versicherte, sodass für deren Abschluss die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Vorsorge und eine vorhandene Erwerbstätigkeit vorausgesetzt wird. Je nach Bedarf können die Tagegeldversicherungen in unterschiedlicher Höhe sowohl getrennt als auch in einer Kombination abgeschlossen werden. Für eine Kombinationslösung wird jedoch unbedingt eine umfangreiche Beratung durch einen qualifizierten Mitarbeiter des Krankenversicherers empfohlen.