//LIGA Krankenversicherung – Adresse & Kontakt – Zentrale in Regensburg
LIGA Krankenversicherung – Adresse & Kontakt – Zentrale in Regensburg 2017-12-01T11:28:49+00:00

LIGA Krankenversicherung katholischer Priester

Die LIGA Krankenversicherung ist eine reine Standesversicherung für katholische Priester bzw. Priesteramtsanwärter in der Bundesrepublik Deutschland. Versichert werden daher ausschließlich deutsche katholische Geistliche. Insgesamt ist die LIGA Krankenkasse schwerpunktmäßig in Bayern tätig.

Daten und Fakten

Der kleine Krankenversicherungsverein kann auf eine langwierige Tradition zurückblicken, denn dieser wurde bereits 1875 von Geistlichen gegründet. Verantwortlich für die Entstehung war das Bedürfnis der Gründerpriester, sich gegenseitige Hilfe in Notsituationen gewährleisten zu wollen. Dieser Gründungsgedanke der Solidargemeinschaft möchte das Unternehmen auch zukünftig als eine Verpflichtung betrachten.Mithilfe der Kooperation mit der Bayrischen Versicherungskammer ist die Krankenversicherung der katholischen Priester bemüht, für deren Kunden besondere Tarife zu günstigen Konditionen zu bieten. Die private Pflegeversicherung der LIGA Krankenversicherung VVaG wird sogar vollständig durch die Bayrische Versicherungskammer verwaltet und abgeschlossen. Zudem möchte das Unternehmen eine umfassende Beratung passend zur Lebenssituation gewährleisten, sodass der Versicherte interessante Informationen über diverse Versicherungsleistungen erhalten kann. Die verhältnismäßig konservative Anlagepolitik der LIGA verhalf dem Unternehmen selbst in wirtschaftlich schlechten Zeiten zu einer stabilen finanziellen Lage.

Jetzt Tarife vergleichen

 

Adresse und Kontakt

LIGA Krankenversicherung katholischer Priester

Telefon: 0941 / 708 184 0

Telefax: 0941 / 708 194 79

Weißenburgerstraße 17, 93055 Regensburg

www.ligabank.de

Leistungen und beliebte Tarife

Die Liga Krankenversicherung richtet ihre Krankheitskostentarife ausschließlich an Beihilfeberechtigte. Der Tarif GesundheitCOMFORT gewährleistet dabei einen umfassenden Versicherungsschutz mit wählbaren Selbstbehalten. Darüber hinaus stehen weitere individuelle Angebote bereit.

Leistungsumfang im Überblick

Katholische Geistliche unterliegen nicht der gesetzlichen Versicherungspflicht und sind zudem beihilfeberechtigt. Aus diesem Grund bietet die LIGA Krankenversicherung für Katholische Priester VVaG  Spezialtarife an, welche effektiv die Beihilfe der Geistlichen ergänzen sollen. Hierfür wird nur der prozentuale Restbetrag versichert, welcher nicht durch die gewährte Beihilfe innerhalb der Vorsorge abgedeckt wird. Die angebotenen Tarife werden durch Anpassungen stetig aktualisiert, sodass ein branchenüblicher Versicherungsschutz für einen besonderen Kundenkreis mit angemessenen Konditionen geschaffen werden kann.