Prof. Dr. med. Detlev Ganten 

Prof. Dr. med. Detlev Ganten ist Evolutions- und Molekularmediziner sowie Pharma­kologe.  Bis zum Jahr 2008 war er Vorstandsvorsitzender der Charité in Berlin. Mittler­weile ist er Ehrenvorsitzender des Stiftungsrats der Stiftung Charité und Prä­sident des World Health Summit. Im Rahmen seiner Forschung hat er sich mit den Themen molekulare und evolutionäre Medizin, Pharma­ko­lo­gie, klinische Pharmakologie und Public Health beschäftigt. Prof. Ganten plädiert für eine neue Medizin und dafür, den Fokus deutlich stärker auf präventive Maßnahmen zu legen.

Daten und Fakten

Ganten hat im Rahmen des 300jährigen Bestehens der Charité den World Health Summit ins Leben gerufen. Seit 2009 findet dieser, mittlerweile jährlich, in Berlin statt. Ganten hat eine bewegte Karriere hinter sich und hat als Au­tor­­ bzw. Co-Autor unzählige Gesundheitsbücher geschrieben. Darin fasst er unter anderem Erkenntnisse komplexer Zusammenhänge aus Bio­logie, Umwelt und Verhalten des Menschen verständlich zusammen und kombi­niert sie mit alltagsnahen Ratschlägen. Seinen Forschungsschwerpunkt hatte Detlev Ganten vor allem in der Erforschung der Blutdruckregulation sowie den Ursachen von Bluthochdruck.

Adresse und Kontakt

Prof. Dr. med. Detlev Ganten

Stiftung Charité

Telefon: 030/4 50 57 21 01

Charitéplatz 1, 10117 Berlin

[email protected]

www.stiftung-charite.de

Leistungen von Detlev Ganten

In seiner gesamten Laufbahn hat Detlev Ganten viel erreicht und dafür diverse Auszeichnungen erhalten. Aus seinen Forschungen sind u.a. neue, wirksame Medi­kamente zur Behandlung von zu hohem Blutdruck hervorgegangen. Diese Mittel bezogen sich in ihrer Wirksamkeit ebenfalls auf die Folgeerkrankungen von erhöhtem Blutdruck, wie Gefäßschäden, Hirnschläge, Nierenversagen, Herzinfarkte und Herzversagen. 

Er beteiligte sich maßgeblich an der Entwicklung von revolutionären medi­zin­ischen Konzepten und einer holistischen Betrachtungsweise von Gesund­heit und Krankheit. Auch heute noch setzt er sich dafür ein, dass sich die Medizin weiter entwickelt und der Präventionsgedanke in den Vordergrund rückt. 

Bücher von Ganten und anderen:

  • „Handbuch der molekularen Medizin“

  • Grundlagen der molekularen Medizin“

  • Leben, Natur, Wissenschaft: alles, was man wissen muss.“ 

  • Die Steinzeit steckt uns in den Knochen: Gesundheit als Erbe der Evolution“

  • Die Gesundheitsformel: Die großen Zivilisationskrankheiten verstehen und verhindern“