Avocadoöl – Anwendung & Wirkung

Avocadoöl ist ein sehr beliebtes, vielseitig einsetzbares Fett, das sich zur Haar- und Hautpflege sowie für die Zubereitung von Essen verwenden lässt. Die Beeren­frucht stammt ursprünglich aus Zentralamerika, wird heute aber vor allem in den südlichen USA, im Mittel­meerraum und in Südafrika angebaut. Das Öl wird unter anderem durch Raffination aus dem Fruchtfleisch der Avocado gewonnen.

Das fertige Avocadoöl hat einen sanften, angenehmen Geschmack und ist besonders reich an Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren. Die ungesättigten Fettsäuren machen sogar rund 85 Prozent des Öls aus. Außerdem enthält Avocadoöl einen hohen Anteil an den fett­löslichen Vitaminen D, A und E sowie Beta-Sitosterin, das den Cholesterinspiegel senken kann. In der Kosmetik ist Avocadoöl zudem aufgrund seiner unverseifbaren Bestandteile beliebt.

Die Wirkung des wertvollen Öls hängt von seiner Verwendung ab. Als Haar- und Hautpflege wirkt Avocadoöl in erster Linie lindernd, feuchtigkeitsspendend und wohltuend. In der Küche kann das neutral schmeckende Öl zum Braten und Grillen sowie für Dressings und Dips verwendet werden.