//Deutsche BKK – Bewertung und Test 2018
Deutsche BKK – Bewertung und Test 20182018-03-16T11:16:33+00:00

Deutsche BKK  – Bewertung und Test der Tarife 2018

Deutsche BKK

Die Deutsche BKK fusionierte am 1. Januar 2017 mit der Barmer GEK zur Barmer. Sie war eine gesetzliche Krankenversicherung, die ursprünglich im Jahre 2003 gegründet wurde. Die Betriebskrankenkasse stand deutschlandweit allen Mitgliedern offen. Die 1,2 Millionen Versicherten wurden bundesweit von 2.200 Mitarbeitern betreut. Es gab 60 Geschäftsstellen, in denen sich die Versicherten persönlich beraten lassen konnten. Der Hauptverwaltungssitz der Krankenkasse befand sich in Wolfsburg.

Besondere Leistungen der Deutschen BKK

ListenNeben den gesetzlich vorgeschrieben Leistungen bot die Deutsche BKK eine Reihe von Extraleistungen, von denen die Versicherten profitierten. Sehr attraktiv war unter anderem der Zahnersatz zum Nulltarif: Führten die Versicherten über einen Zeitraum von zehn Jahren ein Bonusheft über den regelmäßigen Zahnarztbesuch, wurden die Kosten für den Zahnersatz komplett erstattet.
Alle Versicherten der Deutschen BKK kamen weiterhin in den Genuss einer kostenlosen Auslandsreisekrankenversicherung, die nicht nur für die Staaten der Europäischen Union galt.
Versicherte mit chronischen Erkrankungen konnten an kostenlosen Extra-Checks teilnehmen und so von einer Früherkennung profitieren, die etwa Folgeerkrankungen betrafen. Eine Experten-Hotline und die schnelle Versorgung mit Terminen beim Facharzt waren weitere besondere Leistungen.

Die Krankenkasse bot noch weitere Vorteile:

  • Wahltarife
  • Präventionsmaßnahmen zur Früherkennung von Erkrankungen
  • PlusProgramme sichern hohe Qualitätsstandards

Informationen zum Zusatzbeitrag

KrankenzusatzMit dem Beginn des Jahres 2015 wurde der Krankenkassenbeitrag von der Bundes­regierung auf 14,6 Prozent des Brutto­lohns festgeschrieben. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen jeweils die Hälfte. Zur Deckung ihrer Kosten dürfen Krankenkassen einen Zusatzbeitrag verlangen. Der Vergleichs­betrag lag im Jahre 2015 bei 0,9 Prozent, da die Versicherten diesen Prozent­satz schon mehrere Jahre allein tragen. Die Deutsche BKK verlangte von ihren Versicherten einen Zusatzbeitrag von 1,1 Prozent und lag damit leicht über dem Vergleichsbeitrag.

 

Aktuelle Testsieger: Beste Produkte der Deutschen BKK

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen werden in regelmäßigen Abständen einer Prüfung durch unabhängige Testinstitutionen unterzogen. Vor allem die Ergebnisse der Zeitschrift Focus Money finden viel Beachtung.

Focus Money vergab mehrere TOP-Bewertungen an die Deutsche BKK

Im Jahre 2014 testete die Zeitschrift Focus Money verschiedene Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen. Dabei konnte die Deutsche BKK drei Top-Bewertungen erzielen. Die Bewertungen wurden im Heft 49 veröffentlicht.

TOP Service

Die Deutsche BKK konnte im Test mit ihrem sehr guten Service überzeugen. Die Versicherten bekommen eine direkte und sehr kompetente Beratung. Die Beratung erfolgt am Telefon, online oder in den Geschäftsstellen der Krankenkasse. Die Bearbeitung aller Anfragen erfolgte sehr kurzfristig.

TOP Ambulante Versorgung

Die ambulante oder integrierte Versorgung der Versicherten nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Die Deutsche BKK konnte im Test zahlreiche Versorgungsverträge nachweisen. Die Versicherten profitieren von einer schnellen und bestmöglichen Betreuung, die bei immer mehr Erkrankungsfällen ohne einen Krankenhausaufenthalt möglich ist.

TOP Zusatzversicherungen

AuslandskrankenversicherungVor allem die weltweit gültige kostenlose Auslands­reise­kranken­versicherung sorgte für die sehr gute Bewertung in dieser Kategorie. Darüber hinaus können die Versicherten ihren Schutz mit weiteren Zusatzversicherungen erweitern.

Daten und Fakten

InformationDie Deutsche BKK entstand durch Fusionen mit anderen Krankenkassen. Im Gründungsjahr 2003 fusionierten die Betriebskrankenkasse der VW-Mitarbeiter in Wolfsburg und die Betriebskrankenkasse der Post in Stuttgart zur Deutschen Betriebskrankenkasse. Nach der Fusion mit drei weiteren kleinen Krankenkassen erfolgte im Jahre 2015 die Umbenennung in Deutsche BKK. Geplant ist eine Fusion der Krankenkasse mit der Barmer GEK.