Startseite/Schlagwort: Gesundheitsversorgung

Weltgesundheitsorganisation (WHO) Studie alarmiert: Alle 40 Sekunden stirbt ein Mensch an Suizid!

Jährlich sterben weltweit 800.000 Menschen an Suizid. Diese erschreckende Zahl gab die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kürzlich bekannt und fordert gleichzeitig eine verbesserte Gesundheitsversorgung für Menschen, die aufgrund von psychischen Erkrankungen oder Sucht unter Suizidalität leiden. Die WHO fordert demnach alle Staaten dazu auf, Vorbeugung gegen Selbstmord in ihre Gesundheitsprogramme zu integrieren. Prävention sei demnach ein wichtiger Schritt, um in Zukunft die Gesundheit von Betroffenen noch besser gewährleistet zu können und langfristig zur Senkung der Suizidzahlen beizutragen.

Von |2019-09-13T11:01:38+02:0013. September 2019|Gesundheit, Politik, Vorsorge|

Ungleiche Verteilung von Arztpraxen trotz gestiegener Zulassungen für Ärzte

Immer mehr Ärzte kümmern sich insgesamt um medizinische Behandlungen von Patienten. Das belegen kürzlich veröffentlichte Zahlen der Bundesärztekammer von 2018. Die kassenärztliche Gesundheitsversorgung ist dabei regional sehr unterschiedlich verteilt. Der Beruf des Mediziners entwickelt sich mit dem Zeitgeist: viele Ärzte sind inzwischen lieber angestellt tätig statt in eigener Praxis. Auch der Wunsch auf das Arbeiten in Teilzeit steigt weiter an.

Von |2019-05-10T12:26:25+02:0010. Mai 2019|Gesetzlich, Gesundheit, Politik|

KBV fordert Änderungen in der ambulanten Versorgung

Wie die ambulante Gesundheitsversorgung der Zukunft in Deutschland aussehen könnte, das war Gegenstand des Sicherstellungskongresses der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) Ende Juni in Berlin. Das Kernthema sei KBV-Chef Gassen zufolge eine Umgestaltung des Belegarztwesens. Unterstützung erfährt die KBV-Forderung [...]

Von |2018-11-18T16:00:30+01:0013. Juli 2017|Gesundheit, Politik, Recht|