//BARMENIA Zahnzusatzversicherung 2017 – Test der Tarife
BARMENIA Zahnzusatzversicherung 2017 – Test der Tarife 2017-09-25T15:02:59+00:00
Test Berichte aktuell Zahnversicherung

Barmenia Zahnzusatzversicherung
Test der Tarife 2017

Wer für seine Zähne ein Auge auf die Zahn­zusatz­versiche­rungen der Barmenia geworfen hat, wird wohl beim Tarif ZGu+ landen. Der leistungsstärkste Tarif bietet Erstattungen von 85 Prozent für Zahnersatz, außerdem für viele Behandlungs­kosten. Die weiteren Tarife bzw. Bausteine fallen dagegen deutlich ab und können hinsichtlich des Leistungsspektrums nicht mithalten mit den Top-Tarifen am Markt.

Individuell „nach Maß“ – Kostenlos – Unverbindlich –
Neuer Testsieger Vergleich 09/2017 – Jetzt hier anfordern!

Finanztest zur Zahnzusatzversicherung der Barmenia

Drei Tarife der Barmenia Zahnzusatzversicherung hat die Zeitschrift Finanztest im 2016-er Test der Zahnzusatzversicherungen unter die Lupe genommen:

  • ZGu+
  • AZ+ und Prophy
  • AZ+

Beim ZGu+ gab es eine sehr gute Bewertung mit der Note 1,3 – neben sehr guten Erstattungen bei Zahnersatz haben die Tester unter anderem auf folgende Leistungsmerkmale hingewiesen:

Neben dem als sehr leistungsstark eingeschätzten Tarif ZGu+ haben die beiden anderen Tarife mit „gut“ bzw. „befriedigend“ deutlich schwächer abgeschnitten.

Aktuelle Tarife vergleichen

Focus Money: Barmenia bietet im Test gute Leistungen

Der Premium-Tarif ZGu+ war auch in Focus Money der Tarif der Wahl für die Tester: 21,25 Punkte hat er bei den Leistungsinhalten von 25 möglichen erreicht, insgesamt reichte es für eine gute Bewertung. Mit der berechneten Durchschnittsprämie gehörte der Tarif zudem zu den günstigeren unter den Zahnzusatzversicherungen ohne Altersrückstellung. Zu einem hervorragenden oder sehr guten Tarif hat es insgesamt nicht ganz ausgereicht.

Hier geht es zum Ratgeber zu Zahnzusatzversicherungen

DISQ und ntv bewerten Tarif ZGu+ positiv

Das Deutsche Institut für Service-Qualität bewertet den Tarif ZGu+ im Testfeld der Tarife mit Leistungen für Zahnersatz und Zahnbehandlungen als sehr guten Tarif – 82,2 von 100 möglichen Punkten erreichte der Wuppertaler Versicherer hier. Nur für eine gute Bewertung reichte es bei den Tarifen für Zahnersatz – hier kam die Barmenia auf 78,8 Punkte.

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Die Barmenia im Fokus der Waizmann-Tabelle

In der Waizmann-Tabelle taucht die Barmenia mit zwei Tarifvarianten auf:

  • ZGU+
  • AZ+ und Prophy
Sieger Pokal

Der ZGu+ erreicht bei der Untersuchung der Erstattungswerte mit 81 Prozent ein sehr gutes Niveau – die Kunden bekommen damit auf Basis der Musterfälle 81 Prozent ihrer Kosten für Zahnersatz und Zahnbehandlungen in den ersten acht Jahren erstattet. Leistungen für Kieferorthopädie bietet der Tarif nicht, für Kinder ist er deshalb nach dem Votum der Waizmann-Tabelle nicht geeignet.

Bei den sogenannten Hightech-Leistungen – unter anderem für Laser- oder CEREC-Behandlungen – deckt die Barmenia im Tarif ZGu+ sechs von zwölf Leis­tungs­bereichen ab. Der AZ+-Tarif in Verbindung mit dem Baustein Prophy kann da weniger überzeugen: Ein Erstattungsniveau von 48 % ohne Hightech-Leistungen machen den Tarif nicht unbedingt zu einer Empfehlung.

Die Einschätzung der Analysehäuser

Einzig bei Morgen und Morgen wurde der Tarif BSmart+ bewertet – und erreichte mit fünf Sternen die optimale Ausbeute.