//Allianz Zahnzusatzversicherung 2017 – Test der Tarife
Allianz Zahnzusatzversicherung 2017 – Test der Tarife 2017-09-25T15:02:20+00:00
Test Berichte aktuell Zahnversicherung

Allianz Zahnzusatzversicherung
Test der Tarife 2017

Die Allianz bietet verschiedene Zahnzusatzversicherungen, die für Zahnersatz und Zahnbehandlungen leisten. Dabei gibt es ebenso Tarife mit Altersrückstellungen wie reine Risikotarife, die ohne Rückstellungen kalkulieren. Hervorgehoben werden oft die beiden Tarife ZahnBest mit ZahnFit und DentalBest als besonders leistungsstarke Versicherungsmöglichkeiten. Die Ergebnisse der aktuellen Tests finden Sie hier.

Individuell „nach Maß“ – Kostenlos – Unverbindlich –
Neuer Testsieger Vergleich 09/2017 – Jetzt hier anfordern!

Themen auf dieser Seite

Die weiteren Tarife der Allianz Zahnzusatzversicherung lagen im Test dann deutlich hinter den Spitzentarifen mit einer guten Gesamtbewertung.

Stiftung Warentest überprüfte die Zahnzusatzversicherungen der Allianz

Im aktuellen Test für die Zahnzusatzversicherung in der Zeitschrift Finanztest (11/2016) haben die Experten der Stiftung Warentest verschiedene Tarife der Allianz unter die Lupe genommen, unter anderem:

  • Dental Best
  • ZahnBest
  • ZahnBest mit ZahnFit
  • ZahnPrivat
  • DentalPlus
  • ZahnPlus
  • ZahnPlus mit ZahnFit

Mit einer Note von 1,1 und einem „sehr gut“ haben die beiden Tarife dentalBest als Risikotarif und ZahnBest mit ZahnFit als Tarif mit Altersrückstellungen abgeschnitten.

Zahnzusatzversicherung Vergleich

Auffällig waren im Test neben dem sehr guten Gesamtergebnis die viele Extraleistungen, unter anderem:

  • Kostenübernahme für professionelle Zahnreinigungen
  • Erstattung der Mehrkosten für Kunstofffüllungen
  • Bezahlung von Knirschschienen
  • Kostenübernahme für Wurzelbehandlungen
  • Erstattung kieferorthopädischer Maßnahmen

Guter Rat: Die Allianz Zahnzusatzversicherung als Testsieger

Im Test von Guter Rat aus dem Frühsommer 2016 wurde die Allianz Zahnzusatzversicherung mit dem Tarif ZahnBest mit ZahnFit zum Testsieger gekürt. Hier bestätigt sich die hohe Qualität der Versicherungsbedingungen, die mit einer Top-Note von 1,3 („sehr gut“) bewertet wurde. Insgesamt reichte es für Platz 1 mit einer Gesamtbewertung von 1,6 – nicht zuletzt auch ein Verdienst des guten Ratings.

Focus Money sagt: Die Allianz Zahnzusatzversicherung ist hervorragend

Focus Money hat die Tarife ZahnBest mit ZahnFit (Tarif mit Altersrückstellungen) und DentalBest (Tarif nach Art der Schadensversicherung) getestet im Heft 36/2016.

Für den Tarif ZahnBest mit ZahnFit sprachen die Tester eine hervorragende Gesamteinschätzung aus: Die Leistungen des Tarifs wurden mit 23,75 von 25 möglichen Punkten bewertet – ein Top-Wert unter allen getesteten Versicherern und Tarifen.

Und auch der Tarif DentalBest erreichte mit 23,5 Punkten im Leistungsbereich insgesamt einen sehr guten Wert. Die Durchschnittsprämien der ermittelten Tarife liegen preislich eher im Mittelfeld – als günstiger Anbieter kann sich die Allianz nicht platzieren. Trotzdem sind die Tarife als durchweg empfehlenswert bezeichnet worden, nicht zuletzt wegen der Mindesterstattung für Zahnersatz von 90 Prozent.

Zahnzusatzversicherung Vergleich

DISQ und n-tv: Allianz Zahnzusatzversicherung gehört zu den Top-3-Anbietern

Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat im Auftrag von n-tv Zusatzversicherungen untersucht. Bei den Zahnzusatzversicherungen mit Leistungen für Zahnersatz hat die Allianz mit dem Tarif ZahnBest 95,1 Punkte erreicht – das ist ein mit „sehr gut“ bewerteter dritter Platz. Die Allianz steht damit in diesem Bereich auf dem Siegertreppchen der besten Anbieter. Bei den Zahnzusatzversicherungen mit Leistungen für Zahnersatz und Zahnbehandlungen (Tarifkombination ZahnBest und ZahnFit) reichte es dagegen nur für 77,1 Punkte und eine gute Bewertung. Das bedeutet lediglich einen Platz im hinteren Feld der Teilnehmer.

Die Allianz Zahnzusatzversicherung im Fokus der Waizmann-Tabelle

Die sogenannte Waizmann-Tabelle bewertet Zahnzusatzversicherungen im Hinblick auf das Leistungsspektrum, den Beitrag und die Höhe der möglichen Erstattungen. Untersucht wurden die Tarife

  • DentalBest
  • ZahnPrivat
  • ZahnBest mit ZahnFit und
  • DentalPlus

Die Erstattungssätze reichen von 81 Prozent (DentalBest) bis 67 Prozent (dentalPlus): Zugrunde gelegt werden dabei über einen Zeitraum von mehreren Jahren die Erstattungen der Versicherer bei verschiedenen Behandlungsansätzen. Auffällig im positiven Sinne ist, dass die von Waizmann als „Hightech-Leistungen“ bezeichneten Zahnarztleistungen bei allen Allianz-Tarifen in zehn von zwölf Fällen erstattet werden, unter anderem für:

  • Laserbehandlungen
  • CEREC-Behandlungen für einfacheren Einsatz von Kronen
  • Vollnarkose bei Zahnarztangst
  • Akupunktur zur Schmerzlinderung

Gut geeignet ist der Tarif ebenfalls für Kinder: Kieferorthopädische Maßnahmen werden erstattet, und auch bei den entsprechenden Behandlungen greifen Hightech-Leistungen wie zum Beispiel der Einsatz farbloser Bögen.

Die Einschätzung der Analysehäuser

Morgen und Morgen (Tarif ZahnPrivat): 5 Sterne
Franke und Bornberg Zahnersatz (alle getesteten Tarife): FFF
Franke und Bornberg Zahnbehandlung (alle getesteten Tarife): FFF