//ūü•á Krankenkassentest 2018 – Beste Krankenkasse finden!
ūü•á Krankenkassentest 2018 – Beste Krankenkasse finden! 2018-01-12T12:41:16+00:00

Testberichte & Testsieger­
Beste Krankenkasse­
­im Kranken­kassen­test 2018

Seit 2015 gilt in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) der einheitliche Beitragssatz von 14,6 Prozent, der von Arbeitnehmer und Arbeitgeber je zur Hälfte getragen wird. Hinzu kommt ein individueller Zusatzbeitrag von derzeit durchschnittlich 1,0 Prozent (Stand: 2018), den der Arbeitnehmer alleine tragen muss.

Jetzt neue Krankenkassentarife vergleichen!
Test

Wir helfen gern auch kostenfrei per Telefon 0800 / 55 11 44 11

Der Krankenkassentest in drei Schritten

Kriterien beim Test von Krankenkassen

Um die beste Krankenkasse zu finden, lohnt es sich nicht nur den Zusatzbeitrag, sondern auch weitere wichtige Kriterien zu vergleichen. Die Pflichtleistungen im Leistungskatalog sind zwar zu 95 % identisch, dennoch wollen sich die Krankenkassen von anderen abheben und bieten verschiedene Extraleistungen an. So zahlen einige Versicherer Zusch√ľsse zur professionellen Zahnreinigung, Osteopathie oder Alternativmedizin. Andere erstatten √ľber Bonusprogramme Teile der Beitr√§ge zur√ľck, wenn der Versicherte gesundheitsbewusst lebt. Dies hat zur Folge, dass auch pflichtversicherten GKV-Mitgliedern, die nicht die M√∂glichkeit zum Wechsel in die private Krankenversicherung haben, viele Wahlm√∂glichkeiten offen stehen. Die gesetzlichen Krankenkassen m√ľssen alle Versicherten aufnehmen, sodass ein Krankenkassenwechsel f√ľr jeden m√∂glich ist.

Renommierte Testinstitutionen wie beispielsweise die Stiftung Warentest oder Focus Money testen die gesetzlichen Krankenkassen regelm√§√üig unter bestimmten Schwerpunkten. Diese Tests k√∂nnen die richtige Wahl f√ľr die Versicherten erleichtern.

Jetzt alle Testsieger vergleichen

Was macht eine gute Krankenkasse aus?

  • kompetenter Kundenservice
  • besondere Extraleistungen
  • g√ľnstiger Zusatzbeitrag
  • Bonusprogramm f√ľr die ganze Familie
  • geeignete Wahltarife (z.B. Krankengeld ab 22. Tag f√ľr Selbst√§ndige)
  • pers√∂nliche Erreichbarkeit durch Filialen vor Ort
  • gute Platzierung in verschiedenen Testberichten

Unternehmensqualität der Krankenkassen im DFSI Rating 2017 / 2018

Die Wirtschaft boomt und die gesetzlichen Krankenkassen haben mit insgesamt 72,7 Millionen (Stand: 12/2017) Versicherten ein Rekordhoch erreicht. Damit sind rund 90 Prozent der Deutschen gesetzlich krankenversichert und auch die Krankenkassen selbst sind finanziell gut aufgestellt. Im Vergleich zum Rating 2016 hat sich eben diese Finanzst√§rke bei den meisten Kassen verbessert. F√ľr die Versicherer blieben in Folge dessen unter anderem die Optionen: Zusatzbeitrag senken, oder die Leistungen zu Gunsten der Versicherten anpassen. Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) untersucht dazu einmal j√§hrlich die gesetzliche Krankenversicherung in den drei Bereichen: Leistungen, Finanzkraft sowie Kundenservice und schafft in Deutschland damit einen der umfangreichsten regelm√§√üigen Krankenkassen Tests.

Jetzt die beste Krankenkasse finden

Freiwillige Leistungen

Im Bereich der freiwilligen Leistungen konnte sich die HEK vor dem Gesamtsieger TK mit einem sehr guten Ergebnis (1,3) platzieren. Auf den R√§ngen 3 und 4 folgten die DAK sowie die SECURVITA mit einem guten Ergebnis. Tats√§chlich wurde f√ľr das Leistungsangebot insgesamt 43 mal die Note befriedigend vergeben. Das Leistungsangebot von 6 Kassen wurde sogar nur mit ausreichend bewertet. Schlusslicht bildeten die IKK Nord und die Metzinger BKK.

Finanzkraft

Anders sehen die Ergebnisse im Bereich der Finanzkraft aus. Hier konnte immerhin acht mal eine excellente Bewertung vergeben werden. Ganz oben platzierte sich die hkk, dicht gefolgt von der BKK Faber-Castell & Partner und der Metzinger BKK. Der Testsieger TK platzierte sich mit einer sehr guten Bewertung im oberen Mittelfeld. Im Schlussfeld landeten mit befriedigenden Ergebnissen die pronova BKK, VIACTIV Krankenkasse, sowie die DAK.

Kundenservice

In der Kategorie Kundenservice konnten neben vier befriedigenden Benotungen auch zwei mal excellente Ergebnisse vergeben werden. Mit der Note 1,0 platzierten sich die TK und die AOK Plus vor allen anderen. 14 sehr gute Bewertungen konnten folgen. Darunter unter anderem die AOK Nordost, DAK und BARMER, sowie AOK Bayern, AOK Nordwest und die HEK. Immerhin noch einen guten Kundenservice erreichten die hkk, pronova BKK, mhplus Betriebskrankenkasse, sowie die BKK Scheufelen und Betriebskrankenkassen Mobil Oil.

Die besten kundenorientierten Krankenkassen 2017

Zahlreiche Krankenkassen werben mit vielen zus√§tzlichen und freiwilligen Leistungen, Bonusprogrammen und Wahltarifen, doch wie viele dieser sogenannten Angebote sind von Kunden √ľberhaupt gewollt? Der Grad zwischen den angebotenen und den von Versicherten nachgefragten Leistungen¬†der gesetzlichen Krankenversicherung ist nicht sonderlich schmal. Das Deutsche Finanz Service Institut (DFSI) untersuchte dazu knapp ein Jahr lang die Detailsuchen von Verbrauchern auf Vergleichsportalen.

So ist beispielsweise die Sinnhaftigkeit von Hom√∂opathie immer noch stark umstritten. Dennoch suchten fast 1/3 der Verbraucher nach dieser Behandlungsform. Auch bieten knapp die H√§lfte der Krankenkassen Wahltarife mit Selbstbehalt an – Gesucht haben Versicherte danach nur in etwa 8 Prozent der F√§lle. Dreimal h√∂her viel dagegen das Suchvolumen f√ľr Wahltarife aus, die bestimmte Pr√§mien bei Leistungsfreiheit erbringen. Diese Art von Wahltarifen wird jedoch nur von rund 33 Kassen angeboten.

Die 10 meist gesuchten Leistungen

Gesuchte Leistung
Beitragssatz
Zahnvorsorge
Krankenhauswahl
Osteopathie
zusätzliche Zahnbehandlungen
Krebsvorsorge
Hautkrebsfr√ľherkennung
Zahnmedizinische Beratung
Gesundheits-Check
Vorsorgeleistungen zur Verh√ľtung und Fr√ľherkennung von Hautkrebs

75 allgemeine Krankenkassen wurde durch DFSI untersucht. Davon konnten insgesamt 17 Anbieter ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Nach einem breiten Mittelfeld, folgte jedoch auch 18 mal ein befriedigendes Verhältnis von nachgefragter und tatsächlicher Leistung.

Als Sieger des Ratings gingen unter anderem die HEK, IKK Brandenburg & Berlin, sowie die Techniker und actimonda hervor. Das Schlusslicht bildeten proVita, die BERGISCHE KRANKENKASSE, BKK Pfalz und die atlas BKK ahlmann. Im Mittelfeld, mit einem guten Ergebnis, waren außerdem die BARMER, hkk, pronova BKK, sowie die AOK Bremen/Bremerhaven zu finden.

Studie 2017: Die beste Krankenkasse f√ľr Familien

Im September 2017 ver√∂ffentlichte DFSI eine neue Studie √ľber Krankenkassen, die besonders f√ľr Familien geeignet sind. Verbraucher sollten sich immer die Frage stellen, ob die derzeitige Krankenkasse noch zur aktuellen Lebenssituation passt. Denn mit der sich √§ndernden Lebenslage, beginnen auch die Anforderungen an den Krankenversicherungsschutz zu steigen. So kann es f√ľr Familien beispielsweise wichtig sein, dass die Kasse Behandlungen und Leistungen √ľbernimmt, wie etwa Osteopathie, Hebammen-Rufbereitschaft oder eine k√ľnstliche Befruchtung. Dazu hat das Deutsche Finanz-Service Institut die gesetzlichen Krankenkassen in den drei Bereichen Schwangerschaft & Baby, Mit Kind √ľber 1 Jahr sowie Kinderwunsch, n√§her unter die Lupe genommen.

Schwangerschaft & Baby

Die Ergebnisse in dieser Kategorie setzten sich unter anderem aus folgenden Leistungen zusammen: Pauschale f√ľr die Hebammen-Rufbereitschaft, Geburtsvorbereitung mit Partner, Zusatzleistungen in der Schwangerschaft, Osteopathie, zus√§tzliche Vorsorgeuntersuchungen w√§hrend der Schwangerschaft. Die meisten Punkte erreichten mitunter die AOK Baden-W√ľrttemberg, AOK Plus, BKK Melitta Plus sowie die Brandenburgische BKK und die Techniker. Ein gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis boten neben diesen Kassen auch die AOK Sachsen-Anhalt, BKK Euregio und die BKK Scheufelen.

Mit Kind √ľber 1 Jahr

F√ľr die Kategorie „mit Kind √ľber 1 Jahr“ z√§hlten unter anderem Leistungen wie Jugenduntersuchungen, Haushaltshilfe mit Kind, Osteopathie sowie Boni f√ľr Kindervorsorgeuntersuchungen. Die meisten Punkte f√ľr die angebotenen Leistungen erzielten hier mitunter die SECURVITA, AOK Sachsen-Anhalt und die AOK Baden-W√ľrttemberg. Die maximale Punktezahl von 19,5 konnte jedoch keine Kasse erreichen. Das beste Ergebnis f√ľr Preis/Leistung erreichte die AOK Sachen-Anhalt mit 17,95 Punkten.

Kinderwunsch

Punkte erzielen konnten in der Kategorie „Kinderwunsch“, Krankenkassen, die mitunter folgende Leistungen anbieten: Reproduktionsmedizin, nicht beide Partner m√ľssen in der selben Krankenkasse versichert sein und Kosten√ľbernahme f√ľr mindestens drei Versuche. Die Krankenkassen schlossen hier insgesamt mit den schlechtesten Ergebnissen ab. Keine Kasse konnte die maximal zu erreichende Punktzahl vorweisen. Die meisten Punkte erreichten unter anderem die AOK Nordost, AOK Plus,¬†BKK Faber-Castell & Partner, BKK VBU sowie die IKK Brandenburg und Berlin.

Kundenmonitor Deutschland – Wie zufrieden sind Verbraucher mit den gesetzlichen Krankenkassen 2017

Der Kundenmonitor Deutschland (durchgef√ľhrt durch die ServiceBarometer AG) erstellt j√§hrlich seit 1992 branchen√ľbergreifende Benchmarking-Studien zur Kundenzufriedenheit. So wurden auch im Testzeitraum August 2016 bis August 2017 Kunden bzgl. ihrer Zufriedenheit mit den gesetzlichen Krankenkassen befragt. Auf einer Zufriedenheits-Skala von 1 (vollkommene Zufriedenheit) bis 5 (unzufrieden) erreichten die Krankenkassen einen repr√§sentativen Wert von 2,09, was dem Status „sehr zufrieden“ entspricht.

Studienergebnisse im Detail

Um die Kundenzufriedenheit ermitteln zu k√∂nnen, wurden die Ergebnisse anhand einer Stichprobe ausgewertet. Daf√ľr wurden 5.595 Telefon-Interviews durchgef√ľhrt. 64,8 Prozent gaben an teilweise oder g√§nzlich √ľberzeugt zu sein. 31 Prozent waren zufrieden. 4,1 Prozent der Befragten waren entt√§uscht.

Krankenkassen mit der höchsten Zufriedenheit

Am zufriedensten sind Kunden mit den Kassen SBK, BKK Mobil Oil, sowie der TK, Knappschaft und AOK Plus. Diese Kassen lagen unter anderem √ľber dem Durchschnittsergebnis von 2,09. Darunter lagen mitunter die Barmer, KKH, IKK classic sowie AOK Bayern und DAK Gesundheit.

Wiederwahlbereitschaft

Versicherte der AOK Plus, Mobil Oil sowie TK gaben vermehrt an, die eigene Kasse erneut zu wählen. Bei einem Durchschnittswert von 1,65 erreichten die drei Kassen Werte von 1,46 und 1,39.

W√ľrden Sie die eigene Krankenkasse weiterempfehlen?

Bei einer durchschnittlichen Weiterempfehlungsabsicht von 2,05 erreichten die BKK Mobil Oil, AOK Plus und die Techniker Werte von 1,82 sowie 1,79 und gingen damit auch in dieser Kategorie als Sieger hervor.

Die Techniker 2017 erneut Testsieger

siegerIn der Ausgabe 07/2017 berichtet Focus Money ausf√ľhrlich √ľber den 11. gro√üen Krankenkassentest in Zusammenarbeit mit der Deutschen Finanz-Service Institut GmbH (DFSI). Aus 65 Krankenkassen wurde anhand der Teilkategorien wie Finanzen, Service, Wahltarife, Bonusprogramm und alternative Medizin der Gesamtsieger ermittelt. Wiederholt konnte Die Techniker (vorher Techniker Krankenkasse) mit einem hervorragenden Ergebnis √ľberzeugen und zum Testsieger ernannt werden. Wie auch die Zweitplatzierte Hanseatische Krankenkasse (HEK), ist die TK bundesweit ge√∂ffnet und verlangt einen g√ľnstigen Zusatzbeitrag von 1,0 %. Die in Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz ge√∂ffnete IKK S√ľdwest belegte, wie auch im Vorjahr, einen hervorragenden dritten Platz.

Jetzt Beiträge online vergleichen

Krankenkassen Testsieger im √úberblick

Teilkategorie Testsieger
Finanzen BKK Scheufelen²
Service AOK Baden-W√ľrttemberg¬Ļ
Wahltarife BIG direkt gesund²
Bonus-/Vorteilsprogramme DAK Gesundheit²
alternative Medizin Bergische Krankenkasse¬Ļ
ambulante & integrierte Versorgung AOK Baden-W√ľrttemberg¬Ļ
Gesundheitsförderung Actimonda Krankenkasse²
Zusatzleistungen AOK Plus¬Ļ
zahnmedizinische Versorgung BKK VerbundPlus²
Zusatzversicherung Betriebskrankenkasse WMF²
beste Leistung Die Techniker²

¬Ļregionaler Anbieter ¬≤bundesweiter Anbieter

Die h√∂chste Kostenerstattung f√ľr Alternative Medizin

alternative Medizin

Kassen im großen Check bei Finanztest

In der Finanztest-Ausgabe 06/2017 wurde der gro√üe Kassencheck thematisiert. Dabei wurden 75 gesetzliche Krankenkassen auf ihren Beitragssatz, sowie Zusatzleistungen wie Hom√∂o- und Osteopathie hin gepr√ľft. Die g√ľnstigsten Kassen waren unter anderem die AOK Sachsen-Anhalt, AOK Bremen/Bremerhaven sowie die Metzinger BKK mit einem Beitragssatz von 14,9 Prozent (0,3 Prozent Zusatzbeitrag). Seit 01.01.2018 macht als g√ľnstigste regionale Kasse die Metzinger BKK das rennen. Diese senkte ihren Zusatzbeitrag auf 0,0 Prozent und erhebt damit allein den allgemeinen Beitragssatz von 14,6 Prozent.

Testsieger: Krankenkassen mit dem besten Service

Auch im Hinblick auf den Service wurden die Kassen von Finanztest untersucht und zwar unter anderem in Bezug auf die Vermittlung eines Facharzttermin, der Organisation eines Spezialisten und die Erreichbarkeit. Am besten abgeschnitten haben dabei unter anderem die BKK Scheufelen, hkk, IKK gesund plus, HEK, TK sowie die Barmer.

Höchster Zuschuss zur Osteopathie

Die Osteopathie und Hom√∂opathie erfreuen sich immer gr√∂√üerer Beliebtheit und werden von vielen Versicherten genutzt, jedoch nicht alle Krankenkassen sind bereit diese Kosten zu erstatten. Erfreulich am Testergebnis von Finanztest ist jedoch, dass auch g√ľnstige Krankenkassen teilweise gute Zusatzleistungen anbieten.

500 ‚ā¨ BKK Provita¬≤, AOK Bremen/Bremerhaven¬Ļ
480 ‚ā¨ BKK Technoform¬Ļ
400 ‚ā¨ Th√ľringer BKK¬Ļ
390 ‚ā¨ BKK Pfaff¬Ļ, Atlas BKK Ahlmann¬Ļ, u.a.

¬Ļregionaler Anbieter ¬≤bundesweiter Anbieter, Quelle: Finanztest 06/2017, die Werte entsprechen dem aktuellen Stand 2018

Auch das Magazin Guter Rat machte bereits im Juni 2016 den Test und ver√∂ffentlichte eine √úbersicht der Krankenkassen mit den h√∂chsten Erstattungen f√ľr alternative Medizin. F√ľr Hom√∂opathie zahlen die meisten Krankenkassen in der Regel 30‚Äď150 ‚ā¨. Die regional t√§tige Kasse AOK Sachsen-Anhalt bietet ihren Versicherten eine Erstattung der Kosten bis zu 240 Euro j√§hrlich an,¬† die bundesweit agierende BKK Provita sogar bis zu 500 Euro im Jahr.

Kostenlose professionelle Zahnreinigung im Test

Wer regelm√§√üig zum Zahnarzt geht, kennt das gut gemeinte Angebot des Zahnarztes f√ľr eine professionelle Zahnreinigung (PZR). Gerne m√∂chte man etwas f√ľr seine Zahngesundheit tun und die Verf√§rbungen und Bel√§ge auf den Z√§hnen entfernen lassen, jedoch ist dieses nicht ganz billig.

Zahn

Je nach Aufwand der Behandlung kann die PZR bei 28 Z√§hnen bis zu 150 ‚ā¨ kosten. Die Berechnung erfolgt nach der Geb√ľhrenordnung f√ľr Zahn√§rzte (GOZ) und wird pro Zahn, Br√ľckenmitglied oder Implantat berechnet. Da die Kosten stark variieren, ist es ratsam, sich einen Kostenvoranschlag geben zu lassen oder eine Krankenkasse zu w√§hlen, die die Kosten f√ľr eine professionelle Zahnreinigung in einer Partnerpraxis ganz oder teilweise kostenfrei anbietet. Dazu geh√∂ren laut FOCUS MONEY rund 46 Krankenkassen in Deutschland (Stand 2017). Kaum eine Leistung der gesetzlichen Kassen ist Verbrauchern so wichtig, wie die professionelle Zahnreinigung. Die PZR √ľbernehmen u.a. diese Krankenkassen: Actimonda, AOK Bayern, AOK Bremen/Bremerhaven, AOK PLUS, BIG direkt gesund, BKK24, BKK Melitta Plus, BKK Scheufelen, BKK VerbundPlus, IKK S√ľdwest, Heimatkrankenkasse sowie auch die HEK.¬†Einige Versicherer bieten eine teilweise Erstattung der PZR an, beispielsweise durch Guthaben auf dem Gesundheitskonto, welches durch die aktive Teilnahme am Bonusprogramm aufgef√ľllt werden kann.

Kundenbefragung: Immer weniger Versicherte wechseln die Krankenkasse

Im Mai 2017 ver√∂ffentlichte das Deutsche Institut f√ľr Service-Qualit√§t (DISQ) die Ergebnisse einer Kundenumfrage zur gesetzlichen Krankenversicherung. Untersucht wurden 19 Krankenkassen. Demnach wechseln immer weniger Versicherte die Krankenkasse, obwohl dadurch neben finanziellen Aspekten auch ein besseres Leistungsangebot in Anspruch genommen werden k√∂nnte. Der Grund f√ľr dieses Verhalten: Gewohnheit. Zahlreiche Verbraucher gaben an, nicht zu wechseln, da sie seit je her, bei der Kasse versichert seien. Mit der Gewohnheit kommen jedoch nicht nur Nachteile. So ist die Zufriedenheit mit dem Service und den Leistungen insgesamt „gut“ ausgefallen. Lediglich im Bereich der Kostenerstattung gibt es die meisten Diskrepanzen. 77 Prozent aller Befragten sind mit der eigenen Krankenkasse zufrieden. 93 Prozent, w√ľrden sich sogar erneut f√ľr diese Krankenkasse entscheiden. Widerspr√ľchlich dagegen erscheint das Ergebnis, dass auf Grundlage dessen, nur wenige die eigene Kasse weiterempfehlen w√ľrden.

Jetzt vergleichen und erfolgreich wechseln

Service und Leistungen der Krankenkassen meist positiv bewertet

Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK, die Techniker und die AOK Plus konnten einen sehr guten Service vorweisen. Verbraucher waren mit 12 weiteren Kassen bzgl. eines guten Services zufrieden. Lediglich die vier Krankenkassen¬†DAK-Gesundheit,¬†AOK Baden-W√ľrttemberg,¬†AOK Hessen und die¬† AOK Rheinland-Pfalz/Saarland erreichten nur eine befriedigende Bewertung. Noch besser schnitten die Kassen im Bereich der Leistungen ab. So konnten die Anbieter mit guter bzw. sehr guter Kundenzufriedenheit auch in diesem Bereich punkten: TK, AOK Plus, SBK, Knappschaft sowie BKK Mobil Oil wurden als die Besten bewertet. Nur dreimal wurde ein befriedigendes Ergebnis vergeben.

Die besten Krankenkassen f√ľr ausgew√§hlte Kundengruppen 2017

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DSFI) untersuchte die gesetzlichen Krankenkassen daraufhin, wie geeignet diese f√ľr bestimmte Kundengruppen sind. Zwar hat die Zahl der Krankenkassen in den letzten Jahren abgenommen, doch ist die Auswahl mit 112 ge√∂ffneten Kassen (Stand 2017) dennoch enorm. So eignen sich einige Kassen besser als andere, wenn es um die Bed√ľrfnisse von Familien, Preisbewussten oder Selbst√§ndigen geht.

F√ľr insgesamt 8 Modellkunden wurde das beste Angebot gesucht. So wurde in der Gesamtwertung 34 Mal die Bestnote „Excellent“ vergeben. Darunter befinden sich 8 Krankenkassen, die dieses Ergebnis in mehreren Kategorien erreichen konnten. Mitunter betrifft das die HEK-Hanseatische Krankenkasse, AOK Baden-W√ľrttemberg, AOK Plus oder auch die Techniker (TK).

Testsieger: Beste Krankenkasse nach Kundengruppen

Teilkategorie Testsieger
Familie AOK Baden-W√ľrttemberg
Sportler HEK-Hanseatische Krankenkasse
Junge Leute BARMER GEK
Aktive √Ąltere AOK Baden-W√ľrttemberg
Anhänger Alternativer Heilmetoden HEK-Hanseatische Krankenkasse
Selbständige HEK-Hanseatische Krankenkasse
Anspruchsvolle HEK-Hanseatische Krankenkasse
Preisbewusste AOK Plus

Die besten Krankenkassen 2016 laut DISQ-Studie

Im Juni 2016 testete das Deutsche Institut f√ľr Service-Qualit√§t (DISQ) im Auftrag von n-tv bei 20 gesetzlichen Krankenkassen die Bereiche Leistungen, Konditionen, Service und Kunden¬≠zufrieden¬≠heit. Letzteres wurde anhand einer Befragung von knapp 1.700 Versicherten und durch verdeckte Anrufe und E-Mails bei den Versicherern ermittelt. Insgesamt wurden fast alle Krankenkassen mit einem guten bis sehr guten Qualit√§tsurteil ausgezeichnet. Die beste Krankenkasse 2016 im Gesamtergebnis ist die AOK Plus mit 83,6 von 100 Punkten. Der Versicherer aus Dresden erhob zu der Zeit einem Zusatzbeitrag von 0,3 % und konnte in 3 von 4 Kategorien mit einem sehr guten Ergebnis √ľberzeugen, nur in der Kundenzufriedenheit wurde der 5. Platz erreicht. Den zweiten Platz mit 80,6 Punkten belegte die Techniker Krankenkasse, knapp dahinter folgen die Siemens-Betriebskrankenkasse (80,1 Punkte) und die Viactiv Krankenkasse (79,9 Punkte).

Die Top 3 der einzelnen Kategorien

Leistung 1) AOK Plus¬Ļ
2) Viactiv Krankenkasse²
3) Siemens-Betriebskrankenkasse²
Konditionen 1) AOK Plus¬Ļ
2) AOK Sachsen-Anhalt¬Ļ
3) Techniker Krankenkasse²
Kundenzufriedenheit 1) Techniker Krankenkasse²
2) Siemens-Betriebskrankenkasse²
3) Viactiv Krankenkasse²
Service 1) AOK Plus¬Ļ
2) Techniker Krankenkasse²
3) AOK Sachsen-Anhalt¬Ļ

¬Ļregionaler Anbieter ¬≤bundesweiter Anbieter

Getestet von Stiftung Warentest ‚Äď beste Krankenkasse f√ľr Familien

In der Schwangerschaft treten h√§ufig Fragen oder Probleme auf, gut wenn man rund um die Uhr jemanden telefonisch erreichen oder pers√∂nliche Hilfe von einer Hebamme bekommen kann. In der 9. Ausgabe 2016 testete das Magazin Finanztest von der Stiftung Warentest 77 gesetzliche Krankenkassen. Im Bereich Eltern und Kinder k√∂nnen zehn Krankenkassen mit den sechs besten Extraleistungen √ľberzeugen. Eine weitere Leistung ist die k√ľnstliche Befruchtung, welche von fast allen AOK und einigen BKK bezuschusst wird. Die Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und die Jugenduntersuchung J2 wird, bis auf wenige Ausnahmen, von fast allen getesteten Krankenkassen √ľbernommen. Weitere Infos¬†und Tests gibt es auch bei Stiftung Warentest.

Diese Krankenkassen bieten die besten Extraleistungen f√ľr Schwangere und Kinder:

  • AOK Baden-W√ľrttemberg¬Ļ
  • mhplus Betriebskrankenkasse¬Ļ
  • BKK HMR¬Ļ
  • BKK¬†Wirtschaft & Finanzen¬Ļ
  • AOK¬†Niedersachsen¬Ļ
  • Heimat¬†Krankenkasse¬≤
  • hkk¬†Krankenkasse¬≤
  • DAK Gesundheit¬≤
  • BKK¬†Gildemeister Seidensticker¬≤
  • BKK¬†Melitta Plus¬Ļ

¬Ļregionaler Anbieter ¬≤bundesweiter Anbieter

Familie ist versichert

folgende Leistungen wurden beachtet:

  • medizin. Beratung am Telefon 24 h
  • Kosten√ľbernahme U10 und U11
  • Amblyopiescreening (spezielle Augen¬≠¬≠¬≠unter¬≠suchung)

  • alternative Arzneimittel
  • zus√§tzliche Fr√ľherkennungsuntersuchung in der Schwangerschaft
  • Zuschuss f√ľr Hebammenrufbereitschaft