//AXA Berufsunfähigkeitsversicherung im Test 2018
AXA Berufsunfähigkeitsversicherung im Test 20182018-03-16T12:20:50+00:00

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung: Test-Ergebnisse im Überblick 2018

AXA

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung ist in den bewerteten Tests und Ratings teilweise mit sehr guten Ergebnissen zu finden. Erwähnenswert sind die folgenden Punkte:

  • Die AXA ist Testsieger beim Magazin Capital als Preis-Leistungs-Sieger für Berufsaufsteiger.
  • Die Analysehäuser Morgen und Morgen sowie Franke und Bornberg sehen die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung grundsätzlich positiv als starken Anbieter.
  • Die Versicherungsbedingungen sind für viele Berufsgruppen gut und empfehlenswert.

Die AXA bietet für viele Berufsgruppen einen hervorragenden Schutz, wenn der Beitrag individuell günstig ist.

Tarife zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung springt ein, wenn der Versicherte vor dem Eintritt in das Rentenalter eine schwere Erkrankung oder einen Unfall erleidet und in der Konsequenz nicht mehr arbeiten kann. Je weiter das Rentenalter entfernt ist, desto schlechter ist die Versorgung durch die Erwerbs­unfähig­keitsrente. Die Lücke zwischen der Rente und dem ehemaligen Arbeitseinkommen kann durch die Rente aus der Berufs­unfähigkeits­versicherung geschlossen werden. Auch die AXA-Versicherung bietet eine Police an.

Berufsunfähigkeitsvorsorge in Kombination mit der Riester-Rente

Die Riester-Rente dient nichtselbstständigen Arbeitnehmern zur Schließung von Rentenlücken. Sie wird staatlich gefördert. Auch von der AXA werden entsprechende Policen angeboten. Eine bereits bestehende Riester-Rente kann mit der Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA kombiniert werden. Auch bei dieser Kombination profitieren die Versicherten von einer günstigen Prämie.

Selbstständige Berufsunfähigkeits­versicherung der AXA

Versicherte können bei der AXA eine so genannte selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. In diesem Tarif dient die Versicherung ausschließlich der Absicherung gegen den Verlust von Einkommen, wenn der Versicherte seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Eine Kombination mit anderen Versicherungen erfolgt in diesem Tarif nicht.

Die Versicherten profitieren von weiteren Vorteilen:

  • individuelle Anpassung der Police auch nach Vertragsabschluss
  • Versicherte können zwischen einer Dynamik und einer Erhöhungsoption wählen
  • leistungsstarke Rentenoptionen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung als Zusatzversicherung

Wenn Versicherte bereits eine Lebens­versicherung oder eine private Renten­versicherung abgeschlossen haben, kann die Berufsunfähigkeitsversicherung als Zusatzversicherung mit den bereits bestehenden Policen kombiniert werden. Bei einer kombinierten Versicherung kann die Prämie reduziert werden.

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich 2018!

Test

Aktuelle Testsieger: Beste Produkte der AXA Berufsunfähigkeitsversicherung

Unabhängige Testinstitute prüfen in regelmäßigen Abständen die Leistungen und Services der Versicherer und vergleichen sie miteinander. Dies gibt den Kunden die Möglichkeit, die Angebote zu vergleichen und den richtigen Versicherer zu finden. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA wurde von der Stiftung Warentest in Kooperation mit der Zeitschrift Finanztest geprüft. Die Versicherung konnte ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung: Test-Ergebnis von Finanztest (2015)

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA wird von der Stiftung Warentest und ihrer Zeit­schrift Finanztest mit der Gesamtnote 1,1 bewertet – Basis dafür sind die Einzelnoten für

  • die Bedingungen mit der Note 1,2 (sehr gut) sowie für die
  • Antragsfragen (Note 0,5, sehr gut).

Als Sonderleistungen haben die Experten von Finanztest vor allem die Kapitalhilfen im Leistungsfall gesehen und die Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte. Je nach Vertragsgestaltung – mit oder ohne Todesfallschutz für die Hinterbliebenen – liegen die Beiträge im attraktiven Bereich bei den von Finanztest gewählten Musterfällen.

Das Fazit: Preislich nicht uninteressant – in der Gesamtbewertung eine der besseren, die AXA geht fraglos als Empfehlung aus dem Test der Stiftung Warentest hervor.

Stiftung Warentest vergibt ein sehr gutes Ergebnis

Die Stiftung Warentest überprüfte in Kooperation mit der Zeitschrift Finanztest 70 Berufs­unfähig­keits­versicherungen. Der Test fand im August des Jahres 2015 statt. Die Berufs­unfähig­keits­versicherung der AXA konnte die Note 1,1 erzielen. Dies entspricht einem sehr guten Ergebnis. Getestet wurde die selbstständige Variante der Berufsunfähigkeitsversicherung. Dabei handelt es sich um die Police, die nicht in Kombination mit anderen Vorsorgeleistungen abgeschlossen wird.
Der Test erstreckte sich auf verschiedene Bereiche. Das Preis-Leistung-Verhältnis wurde geprüft, ebenso die Serviceleistungen und die Betreuung der Versicherten im Schadensfall. Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung konnte in allen Bereichen überzeugen.

Test der AXA Berufsunfähigkeits­versicherung durch das Magazin Capital (2015)

Die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung mit ihrem Tarif ALVSBV zur selbstständigen Berufsun­fähigkeits­versicherung steht ganz oben in der Liste der empfehlenswerten Preis-Leistungs-Sieger für berufliche Aufsteiger! 1,6 lautet die Gesamtnote, die zugleich auch die Top-Note des gesamten Tests ist! Dazu bewerten die Tester auch die Leistungsquote der AXA positiv und machen damit klar, dass auch im Leistungsfall mit der AXA zu rechnen ist. Abgerundet wird der insgesamt sehr positive Test der AXA durch den Bestwert (fünf von fünf Sternen) bei der BU-Kompetenz, also der Rating-Einschätzung zum Service!

Das Fazit:
Bei Capital hat die AXA Berufsun­fähig­keits­versicherung im Test gut lachen und wird Preis-Leistungs-Testsieger für die beruflichen Aufsteiger!

Test der AXA Berufs­unfähig­keits­versicherung durch die Zeitschrift EURO (2015)

Im Rahmen des Tests der Zeitschrift EURO ist die AXA in allen Berufsgruppen vertreten – überzeugt insgesamt aber wenig. Bei den Berufsgruppen der Studenten, bei einem Vertriebsleiter, bei Selbstständigen reicht es im Gesamtergebnis nur zu einem „befriedigend“. Lediglich beim angestellten Bankkaufmann kommt die AXA insgesamt noch auf ein „gut“ als Bewertung. „Schuld“ daran ist weniger die Qualität der bewerteten Bedingungen, die 90 von 100 möglichen Punkten erreichen. Aber die hohen Beiträge verhageln dann das Gesamtergebnis!

Das Fazit: Die Bewertung der Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA ist eher schlecht, was aber der Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA nicht gerecht wird. Je nach (hier von EURO vielleicht nicht bewerteter) Berufsgruppe können die Beiträge durchaus attraktiv sein, und die AXA kann damit auch eine Empfehlung sein.

Test der Allianz Berufs­unfähigkeitsversiche­rung durch das Magazin Focus Money (2015)

Beim Test der Berufsunfähigkeitsversicherung durch Focus Money schwankt die Bewertung der AXA je nach getesteter Berufsgruppe – lediglich die Finanzstärke ist eine Konstante mit einer Note von 1,25.

  • Angestellte: Hier werden die Bedingungen mit 1,5 sehr gut bewertet – die Gesamtnote liegt in beiden Musterfällen bei 1,44.
  • Selbstständige: Insgesamt erreicht die AXA hier Noten von 1,21 und 1,66.
  • Beamte: Hier liegen die Gesamtnoten mit 1,59 und 1,81 etwas schlechter als bei den Angestellten und Selbstständigen.
  • Berufsanfänger und Studenten: Hier bewertet Fokus die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung im Test mit Noten von 1,74 bis 2,75 deutlich schlechter als in den anderen Berufsgruppen.

Das Fazit: Insgesamt zeigt der Test, dass die AXA in vielen Berufsgruppen durchaus eine Option für ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz sein kann.

AXA Berufsunfähigkeitsversicherung: Test und Rating der Analysehäuser

Icon-Lupe-V1Auch die großen Analysehäuser Morgen und Morgen, Franke und Bornberg und Softfair haben die Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA unter die Lupe genommen und bewerten die Qualität einheitlich sehr gut:

  • Morgen und Morgen bewertet die Berufsunfähigkeitsversicherung der AXA hinsichtlich der Qualität der Bedingungen mit fünf Sternen – nur bei den abgespeckten Bedingungen für bestimmte Berufsgruppen gibt es eine schlechtere Bewertung. Die Solidität wird durchweg mit vier Sternen eingeschätzt.
  • Franke und Bornberg hat die AXA Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Top-Note FFF bewertet – damit wird die sehr gute Produktqualität ausgezeichnet.
  • Softfair sieht die AXA mit ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung lediglich bei drei von fünf möglichen Eulen.
TestErgebnis AXABestmögliches Ergebnis
Finanztest1,1 (sehr gut)0,7 (sehr gut)
Guter RatKeine Erwähnungsehr gut
CapitalPreis-Leistungs-Sieger bei den Berufsaufsteiger mit der Note 1,61,6
Fokus Money1,21 bis 2,751,00
EUROgut und befriedigendsehr gut
Morgen und Morgen5 Sterne (Tarifabhängig)5 Sterne
Franke und BornbergFFFFFFplus
Softfair3 Eulen5 Eulen

AXA im Kurzportrait

Die AXA ist ein Versicherungs­unternehmen, das weltweit agiert. Es wurde im Jahre 1817 in Frank­reich gegründet. In Deutsch­land werden die Geschäfte von der AXA Konzern AG geführt. Der Versicherer zählt zu den größten weltweit. In Deutsch­land wird eine breite Palette an verschie­denen Versiche­rungen angeboten. Unter anderem können die Versicherten eine Police für die Berufs­unfähig­keits­versicherung abschließen.

Daten und Fakten

InformationWeltweit beschäftigt das Unternehmen knapp 160.000 Mitarbeiter. Die Kunden werden in zahlreichen Geschäftsstellen betreut, können sich aber auch online und über das Telefon über die Angebote informieren. Knapp 11.000 Mitarbeiter arbeiten in Deutschland. Der Umsatz des Konzerns betrug im Jahre 2013 mehr als 90 Milliarden Euro.