pur-life

Test: Vergleich & Erfahrung


Pur-life ist ein riesiges Online Fitnessstudio mit über 50 Programmen und bietet eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten an.

  • Ab 9,99 € monatlich
  • Über 9000 Kursvideos
  • Online oder per App

pur-life Test 2020 – Fazit & Zusammenfassung

MERKMALE pur-life
Zielgruppe Männer + Frauen
Dauer min. 1 Woche bis max. 10 Wochen
Kostenfreier Testzugang

Schwerpunkt Ernährung + Workout
Trainingsintervall / Woche Individuell
Ernährung Angepasst an eines der 4 Ziele
Personalisierter Ernährungsplan

Rezepte

Vegan / vegetarisch

(✓) vegetarisch

Website Anfangs etwas unverständlich
Anmeldung Neuer Account,
Auf mehreren Geräten

App iOS

App Android

Community


Männer + Frauen

min. 1 Woche bis max. 10 Wochen

Ernährung und Workouts

  • Kostenfreier Testzugang:
  • Trainingsintervall / Woche: Individuell
  • Ernährung: Angepasst an eines der 4 Ziele
  • Personalisierter Ernährungsplan: ✗
  • Rezepte:
  • Vegan / vegetarisch: nur für Vegetarier(✓) 

  • Website: Anfangs etwas unverständlich
  • Anmeldung: Neuer Account
  • Auf mehreren Geräten:
  • App iOS:
  • App Android:
  • Community:


Im Gesamten gefällt mir pur-life wirklich gut, weil ich eine enorme Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten habe.

Vollständiges pur-life Fazit


Pro

Über 50 Programme

Für mehrere Geräte

Gratiszugang zeitlich nicht begrenzt

Über 9000 Kursvideos

Contra

Kein personalisierter Ernährungsplan

Automatische Laufzeitverlängerung

Leicht unverständliche Website

Themen auf dieser Seite

Kosten & LeistungenApp & WebsiteCommunity & FreundeKündigung & FristErfahrung & BeispielwocheGesamtfazit

Kosten & Leistungen von pur-life im Test

Pur-Life bietet eine Auswahl an mehr als 50 Programmen. Die Auswahl ist abhängig vom gewählten Ziel: Abnehmen, Muskelaufbau, Schmerzlinderung, Fitness. Eine Kombination aus mehreren Zielen wäre hier wünschenswert, ist aber nicht möglich. Einen Account bekommt man als Kunde bereits ab 9,99 € monatlich für ein Jahr. Allerdings nur als Premium-Mitglied. Ernährungspläne sowie Gesundheits- und Fitnessprogramme sind nur als Gold-Mitglied enthalten.

Gutscheine und gratis Testwoche

Jeder der sich für eine Mitgliedschaft bei pur-life interessiert, kann zunächst den Gratiszugang, welcher zeitlich uneingeschränkt ist nutzen. Zwar sind die Möglichkeiten eingeschränkt, jedoch kann eine Woche lang das Angebot von pur-life Gold getestet werden. Wöchentlich stehen einem darüberhinaus 30 Freiminuten für das Training zur Verfügung.

Regelmäßige Gutschein-Aktionen gibt es nicht. Allerdings unterhalten einige Krankenkassen eine Kooperation zu pur-life. Gehört deine Kasse dazu, hast du Glück und kannst pur-life zu verbesserten Konditionen nutzen.

pur-life: Leistungen

Ab 9,99 € monatlich erhältlich

Online und als App verfügbar

Auswahl aus mehr als 50 Programmen

Ernährungsplan + Rezepte inkludiert

Aus vier Zielen wählbar

Auf Wunsch persönliche Beratung

Gratiszugang

Ernährung & Workouts bei pur-life im Test

Mit pur-life Gold bekommen Kunden eine Vielzahl an Leistungen. Vom Ernährungsplan, über Gesundheitskurse bis hin zu Fitnesskursen ist alles dabei. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Wer Premium bucht, muss sich jedoch auf die umfangreichen Ratgeber und Kursaufzeichnungen verlassen.

Ernährung


Bei pur-life Gold wählt der User zu Beginn des Programms zwischen den vier Zielen. Dementsprechend gleichen sich auch die Kurse an. Abnehmen, Fit werden, Schmerzen lindern oder Muskeln aufbauen. Je nach Ziel werden dann die Ernährungspläne zusammen- und Ratgeber zur Verfügung gestellt. Grundsätzlich bietet pur-life mehrere hundert Rezepte an. Auch Vegetarier finden einiges, was der Gaumen begehrt. Eine etwas geringere Auswahl gibt es dagegen für Veganer.

Nebst zahlreichen Ernährungsratgebern mit nahezu unerschöpflichen Informationen, können Kunden auf Wunsch ebenso das Team von pur-life für Beratung kontaktieren.

Workout & Training


Je nach gewähltem Fitnessprogramm, entscheiden die Kunden über den Intervall des Workouts ganz individuell. Das Training dauert im Schnitt 30 bis 45 Minuten und besitzt Videosupport. Die Übungen werden vortrainiert und die User werden durch den Video-Coach zusätzlich motiviert ihre Ziele zu erreichen. Der innere Schweinehund hat wenig Chancen. Cross-Fit, Cardio Training, Muskelaufbau und viele mehr – pur-life bedient einen bunten Mix an optimal zugeschnittenen Übungen. Wünsche bleiben keine offen.

pur-life Kosten: Einmal zahlen – Alles nutzen?

Das Online Fitnessstudio pur-life wirbt mit mehreren individuell wählbaren Preismodellen. Wer auf der Suche nach dem für sich passenden Preis-Leistungsverhältnis ist, wird bei pur-life fündig. Gewählt werden kann neben dem zeitlich unbeschränkten Gratiszugang, zwischen pur-life Premium und pur-life Gold. Insgesamt kann jedes Modell für einen Monat, 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate gebucht werden. Zusätzlich kann bei jeder Variante gewählt werden zwischen monatlicher Zahlung oder Vorauszahlung. Dabei kommen Kunden mit der Vorauszahlung in der Summe stets günstiger.

Pur-life Premium und pur-life Gold unterscheiden sich in zwei signifikanten Dingen. Nur wer sich für Gold entscheidet, kommt in den Genuss von Ernährungsplänen, sowie Gesundheits- und Fitnesskursen. Wer also auf der Suche nach einem Online Fitnessstudio ist, kommt um pur-life Gold nicht herum.

pur-life Gold

Bei Vorauszahlung: 149 €Bei Vorauszahlung: 99 €Bei Vorauszahlung: 69 €Bei Vorauszahlung: 29 €

pur-life Premium

Bei Vorauszahlung: 99 €Bei Vorauszahlung: 79 €Bei Vorauszahlung: 54,99 €Bei Vorauszahlung: 24,99 €

pur-life App und Website – Online oder per Smartphone

Der Internetauftritt von pur-life wirkt zunächst etwas überladen und die unzähligen Angebote strömen auf den Besucher ein. Ist jedoch das erste Eis gebrochen und hat man einmal die Angebote durchforstet, besticht pur-life mit Vielfalt und einem flexibel wählbaren Preis-Leistungs-Verhältnis verpackt in einem modernen Design.

Die Pur-Life App – Das Fitnessstudio für die Hosentasche

Pur-Life gilt als eines der größten Online-Fitnessstudios und wird seiner Präsenz gerecht, indem man pur-life auch als App für Android und iOS laden kann. Das moderne Design des Online-Auftrittes spiegelt sich auch in der mobilen Version wieder. Das ideal Fitnessstudio für die Hostentasche – vor allem ein Vorteil – nutzt man die große Community.

Bedienbarkeit und Features

Ein etwas holpriger Start kann hingelegt werden, wenn man nicht die technikversierteste Person ist. Mit der Website muss man sich einspielen. Ist das jedoch erfolgreich gewesen, macht es Spaß mit dem Programm zu arbeiten und die unzähligen Möglichkeiten auszutesten.

Anmeldung


Die Anmeldung bei pur-life läuft über einen neuen Account den der Nutzer anlegt, nach Erhalt der Willkommens-Mail kann es auch schon losgehen.

Nutzen und Oberfläche


Pur-life muss erst kennengelernt werden. Nachdem Trainings- und Ernährungsplan erstellt sind, bietet das Fitnessprogramm jedoch eine schier unendliche Anzahl an Möglichkeiten. Es fehlt nahezu an keinem Kurs, den es aktuell gibt.

pur-life Community – Erfolge teilen & besser ans Ziel kommen

Jeder kennt ihn und über viele hat er die Macht. Der innere Schweinehund, der die eigene Motivation des öfteren im Zaum hält. Was da hilft, sind „Leidensgenossen“ – oder besser gesagt, Menschen, die den gleichen Weg beschreiten. Fitter werden, gesünder leben, abnehmen. Eine Community ist da genau das Richtige. Die Lösung: Eine community – in diesem Fall, die pur-life community. Pur-life ist sowohl auf Facebook und Instagram, als auch auf der eigenen Seite aktiv. Dort können Mitglieder untereinander chatten und sich austauschen. Was besonders positiv ist: Auch die Trainer und Coaches können dort im Bereich kontaktiert werden.

Freunde werben Freunde

Auf der Seite selbst laufen keine Gutschein- oder Freunde werben Freunde Aktionen. Allerdings besticht pur-life bereits mit seinem unbegrenzten Gratiszugang. Im Netzt gibt es einige Gutscheinak­tionen von bekannten Plattformen, die genutzt werden können. Außer­dem unterhält pur-Life diverse Kooperationen zu Krankenkassen. Mitglieder der jeweiligen Kassen können daraus Vorteile generieren.

pur-life: kündigen – verlängern – upgraden

Wer nach Silvester oder jedem anderen Start, die neuen Vorsätze aus den Augen verliert, kann pur-life jederzeit kündigen. Mit einer Kündigungsfrist von mindestens 6 Wochen vor Laufzeitende, besitzt pur-life im Vergleich zu manch Wettbewerbern eine eher längere Kündigungsfrist. Allerdings, macht pur-life diesen Umstand mit seinen zahlreichen Preis-Leistungs-Modellen schnell wieder wett. Diese Auswahl übersteigt nämlich, die der Wettbewerber dafür um einiges.

Wer sich unsicher ist, ob pur-life das richtige für Ihn ist, tut gut daran einen Fitnessprogramme Vergleich durchzuführen, um auf der sicheren Seite zu sein. Alternativ bietet pur-life jedem Kunden einen zeitlich unbegrenzten Gratiszugang an.

Kündigungsfrist

Egal welches Preis-Leistungs-Modell bei pur-life gewählt ist – die Kündigungsfrist beträgt immer bis 6 Wochen vor Vertragsende.

Verlängert sich das Abo automatisch?


Ja! Wird nicht gekündigt, verlängert sich das Abonnement automatisch um die selbe Laufzeit. Wer kündigen möchte, kann dies sehr unkompliziert über das entsprechende Formular im Profilbereich machen. Alternativ geht auch via Email.

pur-life Erfahrungen & Zusammenfassung

Tag 1 Es geht los: Die Anmeldung läuft problemlos und unkompliziert. Innerhalb ein paar Sekunden habe ich auch schon eine Email in meinem Postfach. Die Email heißt mich herzlich willkommen bei pur-life und beschreibt mir kurz, dass ich in 40 Kategorien über 2.000 Trainingsvideos zur Verfügung habe. Ich kann an Live Kursen, Talk Shows und Seminaren teilnehmen. Außerdem steht mir jederzeit ein Team an Fachleuten und Spezialisten zur Verfügung.

Tag 2 Ich habe erstmal alles auf mich wirken lassen und versuche heute einen passenden Trainingsplan zu finden. Dabei bin ich aber etwas verloren. Es ist ziemlich schwierig am Anfang zu verstehen, wie die Seite funktioniert und was ich überhaupt machen muss. Ich habe dann einen Button gefunden, wo ich eintragen kann was ich für eine Ziel habe. Es gibt 4 verschiedene Möglichkeiten und ich habe mich erstmal fürs Abnehmen entschieden. Nach Bestätigung der Auswahl habe ich auch direkt viele verschiedene Trainingspläne zur Auswahl erhalten und entscheide mich für das „Fettkiller“ Programm.

Tag 3 Gleich dazu habe ich auch den passenden Ernährungsplan inklusive Einkaufsliste erhalten. Wenn man ein Rezept nicht mag, dann kann man Alternativen auswählen. Aber auch hier musste ich erstmal suchen, wie ich das machen kann. Da es mich zuviel Zeit gekostet hat, habe ich den Support kontaktiert, der mir innerhalb von 24 h sehr freundlich geantwortet hat. Ohne Hilfe wäre ich hier definitiv nicht zurecht gekommen.

Tag 4 Heute starte ich erst so richtig mit meinem ersten Kurs und der gefällt mir gleich sehr gut. Es wird ganz genau erklärt, was man machen soll, worauf man achten sollte und es werden enorm viele gute Tipps gegeben.

Tag 5 An Tag 5 habe ich die Funktionsweise des Programms schon viel besser verstanden. Mein „Fettkiller“ Programm ist auf eine Woche ausgelegt und so mache ich fast jeden Tag ein Video.

Tag 6 Heute mache ich mal keinen Sport. Damit sich die Muskeln erholen können, gibt es einen Ruhetag. Damit ich mich wenigstens ein bisschen bewege, mache ich einen entspannten Spaziergang.

Tag 7 Die erste Woche ist fast geschafft und so langsam spüre ich den Muskelkater. Besonders hilfreich bei den Videos war die „Selbstkontrollefunktion“. Per Webcam kann man während des Trainings die eigene Haltung prüfen und schauen, ob man alles richtig macht. Das war zu Anfang ein bisschen ungewöhnlich, hat dann aber echt gut funktioniert.

Die Vielfalt ist unglaublich hoch. Ich würde sagen es ist jede Trainingsform dabei, die es gerade so auf dem Markt gibt. Auch die Dauer und der Schwierigkeitsgrad sind sehr variabel und somit ist wirklich für Jeden etwas dabei. Im Angebot gibt es über 2.500 Kursvideos online auf der Website und über die App, welche man sich downloaden kann, dort gibt es sogar über 9.000 Kursvideos. Man kann hier zwischen aufgezeichneten Kursen oder Live Videos auswählen. Je nachdem welches Trainingsziel man bevorzugt, bekommt man Trainingspläne angeboten und auch gleich den passenden Ernährungsplan. Zudem bekommt man eine unglaubliche Vielfalt an Rezepten in der Kategorie „Ernährung“, die einer eiweißunterstützenden Ernährung dienen. Vegetarier sind willkommen und auch sehr gut bedient mit zahlreichen Rezepten. Es ist ein kleineres Angebot auch für Veganer mit aktuell 36 Rezepten. Es gab bis vor kurzen noch gar keine Rezepte für Veganer und daher wird dieser Bereich mit Sicherheit noch wachsen. Es gibt 3 verschieden Modelle zum Auswählen. Da kleinste Modell gibt es sogar gratis und ich kann auf alle Kursvideos zugreifen und eine Woche lang unverbindlich das große „Gold“ Paket austesten. Im mittleren Premium Paket bekomme ich zudem Zugriff auf alle Livekurse und ich kann so viel und so lange schauen wie ich möchte. Im großen Gold Paket bekomme ich zudem noch Gesundheits- und Figurprogramme und Ernährungspläne.

Ich hatte anfangs Schwierigkeiten durchzublicken wie das ganze funktioniert. Ich habe nur eine Willkommens Email erhalten mit ein paar Links, aber ich musste selber heraus finden wo, wie und welche Einstellungen ich auf der Website vornehmen muss, um einen für mich passenden Trainingsplan und Ernährungsplan zu erstellen. Das hat zu viel Zeit gekostet und ist mühsam, da man doch irgendwie ein bisschen die Lust verliert loszulegen. Wenn man dann aber alles geschafft hat, dann ist die Bedienbarkeit sehr einfach und unkompliziert. In jedem Video läuft ein Kalorienzähler mit, der nur schätzend ist, aber dennoch förderlich für die Motivation mitzumachen. Per Selbstkontrolle kann man via Webcam seine eigene Haltung anschauen, mit den Trainern vergleichen und somit bei Bedarf korrigieren.

Gesamtfazit pur-life – Fitnessprogramm mit Vielfalt

Schade, dass man nur zwischen 4 Trainingszielen wählen kann und sich für ein Ziel entscheiden muss. Es gibt – Abnehmen, Muskeln aufbauen, Schmerzen lindern und Fit werden. Mir würde besser gefallen, wenn ich kombinieren kann, z.B. Abnehmen und Fit werden. Ich hatte Kontakt mit dem Kundensupport, welcher sehr freundlich und zuvorkommend war. Ich habe innerhalb von 24 Stunden Antwort erhalten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Website zurecht zu kommen, da sie ein Überfluss an Informationen liefert, bietet pur-life aber so ziemlich alles was das Fitnessherz begehrt. Wenn man weiß, wie alles funktioniert und wo man was findet, dann ist es eine wirklich super Plattform für Fitness, Gesundheit und Ernährung. Im Gesamten gefällt mir pur-life sehr gut, weil ich eine enorme Vielfalt an Trainingsmöglichkeiten, alles zum Thema Ernährung und Gesundheit bekomme und auch noch live mit der Community chatten kann. Bei pur-life kommt definitiv keine lange Weile auf.


Weitere Abnehm- und Fitnessprogramme im Test

Abnehmen: BodyChange Test

Intuitive Ernährung: intueat Test

Detlef Soost: I make you sexy Test

Für Frauen: Sophia Thiel Test

Gesamtpaket: GYMONDO Test

Workouts: Mach dich krass Test

Dein Ernährungsplan: Upfit Test

Fitnessstudio: fitnessRaum Test

Fasten: LebensWandelSchule Test

Online-Abnehmprogramme im Test

Das bedeutet der Stern
Ein Stern* neben einem Link bedeutet, dass die Krankenkassen-Zentrale vom verlinkten Anbieter gegebenenfalls eine Provision erhält wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt. So finanzieren wir unseren Service und unsere Tests und können diese kostenlos zur Verfügung stellen. Für Sie entsteht kein Nachteil. Die Kooperationen wirken sich nicht auf den Preis aus, den Sie beim Anbieter zahlen. Die Programme werden unabhängig und neutral von uns getestet.
→ So testet die Krankenkassen-Zentrale →Unsere Fitnesstest-Testkriterien