//Basler Lebensversicherung: Adresse in Hamburg « PKV-Tarife & Test
Basler Lebensversicherung: Adresse in Hamburg « PKV-Tarife & Test 2017-09-25T11:54:11+00:00

Basler Lebensversicherungs-AG

Die Basler Lebensversicherungs-AG mit Sitz in Hamburg firmierte noch bis zum 21.12.2012 unter dem Namen “Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG”. Beide, die Deutscher Ring Lebensversicherung sowie die Basler Versicherungen in Bad Homburg, sind Tochterunternehmen der Schweizer Baloise Gruppe.

Daten und Fakten

Durch die Namensänderung soll nach Unternehmensangaben die Zugehörigkeit der Lebensversicherung zur Baloise Group offensichtlich gemacht werden. Basler Versicherungen sind bereits seit über 150 Jahren auf dem deutschen Versicherungsmarkt tätig. Neben Lebensversicherungen bietet der Versicherer weitere Tarife im Schaden- und Unfallversicherungsbereich an. Rund 2.000 Mitarbeiter sind insgesamt bei den Basler Versicherungen beschäftigt. Der Unternehmenssitz ist in Bad Homburg, das Kompetenzzentrum für Lebensversicherungen dagegen in Hamburg.

Adresse und Kontakt

Basler Lebensversicherungs-AG

Telefon: 040 / 359 977 11

Telefax: 06172 / 125 456

Ludwig-Erhard-Straße 22, 20459 Hamburg

www.basler.de

Leistungen und beliebte Tarife

Die Umbenennung des Versicherers hat dabei keinen Einfluss auf die bestehenden Verträge der Versicherten. Die Basler-Lebensversicherungs-AG bietet ausschließlich Produkte zur privaten Altersvorsorge. Diese erscheint vor dem Hintergrund der demografischen Alterung immer wichtiger.

Geförderte und klassische private Rentenversicherung

Im Bereich der geförderten Rentenversicherung können förderfähige Kunden staatliche Zuschüsse nutzen und zwischen folgenden Policen wählen:

  • Klassische Rürup-Rente
  • Fondsgebundene Rentenversicherung
  • Riester-Rente

Bei der klassischen privaten Rentenversicherung haben sich dagegen folgende Produktlösungen durchgesetzt:

  • Klassische Rentenversicherung
  • Fondsgebundene Rentenversicherung
  • Sofort-Rente

Weitere Altersvorsorge-Produkte

Zur gegenseitigen Absicherung von Partnern bzw. zur Absicherung von Immobiliendarlehen empfiehlt sich eine Risikolebensversicherung, die je nach Bedarf auch um eine Berufsunfähigkeitsversicherung erweitert werden kann (Zusatzversicherung Berufsunfähigkeit). Konkret kann bei der Risikolebensversicherung zwischen den Tarifvarianten A (fallende Versicherungssumme) und B (Versicherungssumme zuerst konstant) gewählt werden.

Im Bereich der Bestattungsvorsorge können Versicherte dagegen zwischen den Modellen “Basis”, “Standard”, “Tradition” und “Prestige” eine Auswahl treffen. Eine Aufnahme ist dabei auch ohne Gesundheitsfragen möglich.