Omega-3 reiche Öle – Aktuelle Liste 2020

Wenn man sich mit Speiseölen und -fetten beschäftigt, kommt man kaum um das Thema Omega-3-Fettsäuren herum. Denn diese langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind absolut lebensnotwendig für unseren Körper, da sie ein wichtiger Bestandteil von unseren Körper­zell­mem­branen und Vorstufen von wichtigen körpereigenen Wirkstoffen sind. Sie wirken entzün­dungs­hemmend und verbessern den Fettstoffwechsel sowie den Blutdruck. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt etwa 0,5 % der täglichen Energiezufuhr in Form von Omega-3 Fett­säu­ren aufzunehmen, das entspricht bei einer Kalorienzufuhr von 2.000 kcal etwa 1,1 g. In der nachfolgenden Liste sind Öle mit einem hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren zu finden.

* Öl-Menge um Empfehlung zu erreichen. Für die Berechnung wurde eine durchschnittliche Kalorienzufuhr von 2.000 kcal und der geringere Omega-3-Gehalt herangezogen.

© Copyright 2020, Krankenkassen-Zentrale – Alle Rechte vorbehalten. Die Daten beruhen auf eigenen Recherchen. Die Krankenkassen- Zentrale kann keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Daten übernehmen. Die Liste stellt ein Datenbankwerk dar und unterliegt daher dem Urheberrechtsgesetz. Die hier aufgeführten Listen sind Eigentum der Krankenkassen-Zentrale. Es ist gestattet, die Listen im PDF-Format kostenlos herunterzuladen, zu speichern und diese in unveränderter Form auch auf anderen Internetangeboten zu verwenden. Die Krankenkassen-Zentrale behält sich vor, dieses Verwendungsrecht im Einzelfall zu widerrufen. Eine Weiterverarbeitung der einzelnen Daten ist nur mit schriftlicher Zustimmung zulässig.

Hinweis: Uns ist wichtig, dass wir Ihnen gut recherchierte und informative Inhalte anbieten können. Beachten Sie jedoch bitte, dass es sich hierbei lediglich um eine Informationsweitergabe handelt und keine konkrete Handlungsempfehlung. Zudem ersetzen unsere Artikel keinen Arztbesuch. Mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sollten Sie vor der Einnahme mit Ihrem Mediziner besprechen.

(Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu medizinischen Inhalten!)

Tipps der Redaktion

KKZ-Podcasts zum Thema Abnehmen