/Testberichte

Zusatzversicherung im Test: Das sind die Testsieger 2017

Zusatzversicherungen für GKV-Mitglieder erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: wo die Leistung der gesetzlichen Krankenkasse endet, versprechen die Zusatzpolicen hingegen Kostenübernahmen. In ihrer Ausgabe 05/2017 hat die Zeitschrift Finanztest insgesamt 59 Zusatzversicherungen analysiert und zeigt sich zunächst positiv [...]

Von |2018-06-28T14:25:27+00:0022. Mai 2017|Gesetzlich, Gesundheit, Testberichte, Versicherung|

Studie: Darmhormon führt zu Heißhunger auf fettige Lebensmittel

Forscher haben herausgefunden, warum Menschen immer wieder Heißhunger auf fettige Nahrungsmittel haben. Die Darmzellen sondern drogenähnliche Stoffe ab, welche die Lust auf fettiges Essen steigern. Eigentlich handelt es sich dabei um einen lebensnotwendigen Urinstinkt. In der heutigen Gesellschaft führt das Hormon jedoch häufig zu Übergewicht.

Von |2017-12-05T10:39:14+00:008. Juli 2011|Ernährung, Gesundheit, Testberichte|

Untersuchung beweist positive Aspekte von Depressionen

Es ist noch nicht so lange her, da waren Depressionen im öffentlichen Bewusstsein nur mit gelangweilten Hollywood-Diven verbunden. Doch dieses Bild ist falsch und wird den Betroffenen keinesfalls gerecht. Depressionen sind eine schwere psychische Erkrankung, unter der die Kranken und ihre Umgebung sehr zu leiden haben.

Von |2017-12-05T10:37:20+00:006. Mai 2011|Gesundheit, Testberichte|

Studie: Deutsche essen unregelmäßig und ungesund

Die Deutschen haben immer weniger Zeit, deshalb wird häufig auch an der Zeit zum Essen gespart. Viele gönnen sich zum Mittag nur einen kleinen Snack, gekocht wird nur noch selten. Eine aktuelle Studie zeigt, dass zwar gesunde Ernährung immer wichtiger wird, aber oft reicht die Zeit nicht aus, um eine gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Von |2017-12-05T10:31:36+00:0018. Januar 2011|Ernährung, Gesundheit, Testberichte|

Studie: Alkoholtest lässt sich nicht belügen

Wer als Autofahrer positiv auf Alkohol getestet wird, kann dies künftig nicht mehr darauf schieben etwas Falsches gegessen oder getrunken zu haben. Eine aktuelle Studie der Universität Bonn hat ergeben, dass Urintests so präzise sind, dass sie sich von geringen Alkoholmengen nicht beeinflussen lassen.

Von |2017-12-05T10:26:30+00:004. Oktober 2010|Ernährung, Testberichte|