Gesundheit

/Gesundheit

Demenz: Neue Versorgungskonzepte gesucht

Die Diagnose Demenz stellt nicht nur das Leben Betroffener auf den Kopf. Auch Angehörige und medizinisches Personal müssen sich den damit einhergehenden veränderten Bedürfnissen anpassen. Wie genau das funktionieren kann, versucht derzeit eine Pilotstudie im Kreiskrankenhaus Wolgast [...]

Von |2018-11-18T19:31:35+01:0029. November 2016|Gesundheit, Lokal, Versicherung|

Patienten wollen Online-Verordnung

Ein Rezept online oder per Telefon zu erhalten, wünscht sich die Mehrheit der Bundesbürger. Das zumindest ist das Ergebnis einer kürzlich durchgeführten und veröffentlichten Befragung der Bertelsmann Stiftung unter 1005 repräsentative ausgewählten Deutschen ab 14 Jahren. Vor allem [...]

Von |2019-03-24T16:27:32+01:0029. November 2016|Gesetzlich, Gesundheit|

Viele Vorurteile gegenüber HIV-Patienten

Noch immer ist HIV ein Tabuthema. Erkrankte sehen sich im Alltag auch nach Jahrzehnten der Aufklärung und rund 3.000 Neuinfektionen pro Jahr vielfältigen Vorurteilen ausgesetzt. Fehlendes und unvollständiges Wissen in weiten Teilen der Bevölkerung ist nach wie [...]

Von |2017-10-13T13:04:31+02:0014. November 2016|Gesetzlich, Gesundheit|

Im Herbst an den Grippeschutz denken

Nasskaltes Herbstwetter bietet den besten Nährboden für Erkältungskrankheiten. Husten und Schnupfen sind lästig, aber nicht bedrohlich. Eine echte Virusgrippe, medizinisch auch Influenza genannt, kann dagegen für Risikopersonen lebensbedrohlich sein. Eine rechtzeitige Impfung bietet einen sehr guten Schutz, [...]

Von |2019-03-24T16:12:57+01:0021. Oktober 2016|Gesundheit, Versicherung, Vorsorge|

Pflegestärkungsgesetz II: Pflegegrade ersetzen ab 2017 bisherige Pflegestufen

Ab Januar 2016 sollen die Pflegeleistungen für Versicherte erweitert werden. Die entstehenden Mehrkosten werden durch die steigenden Beiträge von Arbeitnehmern und Arbeitgebern vorfinanziert. Damit sei die Finanzierung der Pflegeversicherung bis 2022 gesichert, so Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Die Umstellungen [...]

Von |2017-12-05T10:53:55+01:007. Oktober 2015|Gesundheit, Politik, Recht, Versicherung|

Urteil zu den Gesundheitsfragen

Sie sind bei der privaten Krankenversicherung Usus: die Gesundheitsfragen. Wer in PKV möchte, muss sie beantworten – und zwar wahrheitsgemäß und vollständig. Das mag angesichts langer Fragenkataloge nervig sein, lässt sich aber nicht umgehen. Dabei auf die [...]

Von |2017-12-05T10:50:42+01:0023. Januar 2013|Gesundheit, Recht, Versicherung|

Das private Krankentagegeld

Das Krankentagegeld ist ein wichtiger Bestandteil der privaten Vorsorge, unabhängig davon ob eine gesetzliche Versicherungspflicht oder private Krankenversicherung besteht. Krankentagegeld und privat versicherte Arbeitnehmer Für privat versicherte Arbeitnehmer ist das Krankentagegeld ein Muss, die Frage ist nur, [...]

Von |2019-03-24T18:56:28+01:006. Februar 2012|Gesundheit, Versicherung|

Arzt darf bei veränderter Sachlage geplante OP verweigern

Auf eine geplante Operation muss man sich einstellen. Ein Selbständiger muss seine Zeit einteilen, ein Arbeitnehmer Fehlzeiten mit dem Arbeitgeber absprechen. Wenn die Operation doch nicht durchgeführt wird, so kann das vor allem für einen selbständig Arbeitenden unangenehme Folgen haben. Ein solcher Fall landete vor Gericht.

Von |2017-12-05T10:40:18+01:006. Dezember 2011|Gesundheit, Versicherung|

Studie: Darmhormon führt zu Heißhunger auf fettige Lebensmittel

Forscher haben herausgefunden, warum Menschen immer wieder Heißhunger auf fettige Nahrungsmittel haben. Die Darmzellen sondern drogenähnliche Stoffe ab, welche die Lust auf fettiges Essen steigern. Eigentlich handelt es sich dabei um einen lebensnotwendigen Urinstinkt. In der heutigen Gesellschaft führt das Hormon jedoch häufig zu Übergewicht.

Von |2017-12-05T10:39:14+01:008. Juli 2011|Ernährung, Gesundheit, Testberichte|

Histamin im Alkohol verschlimmert Heuschnupfen

Wer in der Heuschnupfensaison ohnehin an einer chronisch triefenden Nase oder Atemnot leidet, sollte auf den Genuss alkoholischer Getränke verzichten oder nur kleine Mengen in geschlossenen Räumen konsumieren. Insbesondere Rotwein, aber auch Bier und Schnaps enthalten Histamin, das die Allergiesymptome verschlimmern kann.

Von |2018-11-18T16:01:43+01:0023. Mai 2011|Ernährung, Gesundheit|

Untersuchung beweist positive Aspekte von Depressionen

Es ist noch nicht so lange her, da waren Depressionen im öffentlichen Bewusstsein nur mit gelangweilten Hollywood-Diven verbunden. Doch dieses Bild ist falsch und wird den Betroffenen keinesfalls gerecht. Depressionen sind eine schwere psychische Erkrankung, unter der die Kranken und ihre Umgebung sehr zu leiden haben.

Von |2017-12-05T10:37:20+01:006. Mai 2011|Gesundheit, Testberichte|

Urteil: Risikozuschlag muss nicht zurückgenommen werden

Risikozuschläge sind in der privaten Krankenversicherung (PKV) üblich. Bei bestehenden Erkrankungen sichern sich die Versicherer gegen zu hohe Kosten ab. Wenn ein solcher Zuschlag erst einmal vereinbart und gezahlt wurde, ist es schwierig, das Rad wieder zurückzudrehen. Das musste ein Kläger vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe erfahren.

Von |2017-12-05T10:36:45+01:0016. April 2011|Gesundheit, Recht, Versicherung|

Der Waldknoblauch ist gesund und gefährlich zugleich

Er gilt als Frühlingsbote und als Geheimtipp in Sachen Gesundheit: Von April bis Juni blüht der Bärlauch in unseren Wäldern. Der lateinische Name des lange in Vergessenheit geratenen Krautes ist Allium ursinum, der Waldknoblauch. Tatsächlich ist er dem herkömmlichen Knoblauch ähnlich, was Geruch und Wirkung angeht.

Von |2017-12-05T10:36:41+01:006. April 2011|Ernährung, Gesundheit|

Krankenkasse muss Kosten für Therapiedreirad übernehmen

Nach den Vorgaben des Gesetzgebers sind Krankenkassen verpflichtet, Behinderte zu fördern und ihre Integration in die Gesellschaft zu unterstützen. Wie diese Hilfe im realen Einzelfall aussieht, ist oft Gegenstand von gerichtlichen Auseinandersetzungen. Das Sozialgericht in Fulda musste über den Sinn eines Therapiedreirads entscheiden.

Von |2017-12-05T10:35:10+01:004. April 2011|Gesundheit, Recht, Versicherung|

PKV-Tarife zur Beitragsentlastung reduzieren Kosten im Alter

Die private Krankenversicherung bietet sogenannte Beitragsentlastungstarife, um Prämien im Rentenalter zu senken. Diese Tarife bringen steuerliche Vorteile, lohnen aber nicht für jeden. Angestellte sollten den Arbeitgeberzuschuss ausnutzen. Bei einem Wechsel sollte einiges beachtet werden, dies gilt vor allem für Beamte und Selbständige.

Von |2017-12-05T10:35:51+01:0028. März 2011|Gesundheit, Versicherung|

Impfung gegen den Krankenhauskeim MRSA möglich

Der berüchtigte Krankenhauskeim kann von Forschern nun möglicherweise besiegt werden. Durch die Zugabe bestimmter Antikörper wurde die Vermehrung des Erregers verhindert. Ein Behandlungserfolg von 35 Prozent wäre möglich. Erste Tests bei Mäusen stimmen Forscher zuversichtlich. Doch marktreif ist der Wirkstoff noch nicht.

Von |2017-12-05T10:31:50+01:0018. Januar 2011|Gesundheit, Vorsorge|

Studie: Deutsche essen unregelmäßig und ungesund

Die Deutschen haben immer weniger Zeit, deshalb wird häufig auch an der Zeit zum Essen gespart. Viele gönnen sich zum Mittag nur einen kleinen Snack, gekocht wird nur noch selten. Eine aktuelle Studie zeigt, dass zwar gesunde Ernährung immer wichtiger wird, aber oft reicht die Zeit nicht aus, um eine gesunde Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Von |2017-12-05T10:31:36+01:0018. Januar 2011|Ernährung, Gesundheit, Testberichte|

Therapiefahrrad muss in Sonderfällen gezahlt werden

Eine gesetzliche Krankenkasse muss grundsätzlich die Kosten für ein Therapie-Fahrrad nicht übernehmen, auch wenn das Fahrrad einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes entgegen wirken soll. Doch in begründeten Ausnahmefällen kann die Kostenübernahme trotzdem gerechtfertigt sein. So ein Urteil des Bundessozialgerichtes vom Oktober 2010.

Von |2017-12-05T10:26:14+01:0022. Oktober 2010|Gesundheit, Versicherung|

Urteil: Kein Weihnachtsgeld bei längerer Krankheit

Wenn ein abhängig Beschäftigter über einen längeren Zeitraum hinweg arbeitsunfähig krankgeschrieben ist, so ist der Arbeitgeber nicht an Zusagen über die Zahlung von Weihnachtgeld gebunden. Er kann nach Art des Falles das Weihnachtsgeld kürzen oder komplett streichen.

Von |2017-12-05T10:27:33+01:0011. Juni 2010|Gesundheit, Recht|

Ein Schlaganfall schmerzt nicht, aber er tut weh

In jedem Jahr erleiden ungefähr 200.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Eigentlich bringt man ein solches Ereignis immer mit älteren Menschen in Verbindung, doch das ist nicht richtig. Das Alter hat ist nicht der Grund, weshalb man einen Schlaganfall bekommt.

Von |2017-12-05T10:27:55+01:0011. Mai 2010|Gesundheit, Vorsorge|

Brustkrebs-Früherkennung laut Studie wirksamer mit MRT

Umstritten war die Früherkennung für Brustkrebs mit Röntgenstrahlen schon immer. Selbst viele Ärzte sahen keinen großen Nutzen in den Reihenuntersuchungen, konnten aber auch wenig Nachteiliges ausmachen. Nun fällt eine Studie der Universität Bonn ein sehr negatives Urteil über die Mammografie

Von |2017-12-05T10:29:33+01:0026. Februar 2010|Gesundheit, Vorsorge|