Betriebliche Krankenversicherung 2017-05-18T10:30:43+00:00

Betriebliche Krankenversicherung – Vorteile in der Arbeitswelt

Nach dem Vorbild der betrieblichen Altersvorsorge bietet die betriebliche Krankenversicherung (bKV) Möglichkeiten für Zusatzversicherungen über das Unternehmen beispielsweise für Zahnbehandlungen oder stationäre Zusatzleistungen.

Die Beliebtheit und Verbreitung der bKV hat in den letzten Jahren zugenommen, bietet sie doch sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer Vorteile. Wichtig ist, dass die Leistungen an den Bedürfnissen des Unternehmens bzw. der Mitarbeiter angepasst werden. Dies ist dank des vornehmlich modularen Aufbaus der Tarife möglich. Einzelne Leistungsbausteine lassen sich so bedarfsgerecht miteinander kombinieren.

Beste Zusatzversicherung sichern

Betriebliche Zusatzversicherungen werden auf Basis eines Kollektivvertrages in der Regel zwischen einem Betrieb und einer privaten Krankenversicherung abgeschlossen. Der Vertrag muss sich dabei auf eine spezifische, weitestgehend homogene Gruppe von Arbeitnehmern beziehen. Denkbar sind zum Beispiel Führungskräfte oder leitende Angestellte. Meist ist eine Mindestanzahl versichererbarer Personen vorgegeben, die jedoch je nach Betriebsgröße variieren kann. Die Finanzierung kann entweder über den Arbeitgeber, Arbeitgeber und Arbeitnehmer oder in privater Fortführung durch die Mitarbeiter gewählt werden. Vorteilhaft ist, dass die Prämien zum Teil deutlich günstiger ausfallen, als mit einem individuellen Vertrag bei einer Gesellschaft. Aufgrund der verkürzten Fragen zum Gesundheitszustand können zudem auch Mitarbeiter in den Genuss der Zusatzabsicherung kommen, die ohne Kollektivabsicherung keinen oder nur einen mit Risikozuschlägen verbundenen Vertrag erhalten hätten.

Leistungen der bKV im Test

Die betriebliche Krankenversicherung bietet vielfältige Möglichkeiten, fehlende Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) oder des privaten Krankenversicherungsvertrags aufzustocken. Diese können je nach Wunsch aus folgenden Bereichen zusammengestellt werden:

  • Leistungsbaustein Zahnzusatzversicherung:
    professionelle Zahnreinigung, Erstattung von Kronen, Brücken, Implantaten, Prothesen
  • Leistungsbaustein ambulante Versorgung:
    Vorsorgeuntersuchungen, Sehhilfen, Hilfs- und Heilmittel, Alternative Heilmethoden
  • Leistungsbaustein stationäre Versorgung:
    stationäre Wahlleistungen, Chefarztbehandlung, Einbettzimmer
  • Leistungsbaustein Krankentagegeld:
    Erhalt von Krankentagegeld bei längerfristigen stationären Aufenthalten zur Kompensation von Lohnausfällen
  • Leistungsbaustein Ausland:
    Heilbehandlungen im Ausland, Kosten für einen notwendigen Auslandsrücktransport

Bedarfsorientierte Absicherung zu günstigen Preisen

Bevor sich ein Unternehmen für eine betriebliche Absicherung entscheidet, sollte zunächst in gemeinsamen Gesprächen der tatsächliche Bedarf ermittelt werden. Mit einem Online-Preisvergleich kann dieser schließlich mit den Gegebenheiten des Marktes abgeglichen werden. Unabhängige Tarifvergleiche der PKV helfen die Spreu vom Weizen zu trennen und geben Hinweise zu Beitragsstabilität sowie Kosten und Leistungen der Versicherer. Auf diese Weise kann ein für alle Beteiligten zufriedenstellendes Ergebnis erzielt werden.